Sind 4 Knoblauchzehen in einem Topf Gulasch zu viel?

10 Antworten

Es gibt unterschiedliche Rezepte für Gulasch. Die meisten Rezepte enthalten viel Zwiebeln. Grob geschätzt - so viel Gewicht Zwiebeln wie Fleisch. Knoblauch kommt da nicht hinein. Natürlich wird es kaum stören, wenn man etwas Knoblauch dazufügt.

Das Gulasch Kochen erfordert die Einhaltung von Regeln. Die Köchin sollte das Gulasch 3 Stunden langsam köcheln lassen, dann wird es gut.

Ist seit 120 Minuten dabei ^^

6 Zwiebeln, Knobi, Paprika, Pfeffer, Loorbeer, Piment

0

Kommt drauf an.... wieviel Fleisch du verarbeitet hast. Wenn ich Gulasch koche, verarbeite ich ga. 4kg Fleisch auf einmal. Da hab ich dann deutlich mehr wie 4 Zehen drinnen.
Ich sag mal, wenn du etwa 700g Fleisch hast, dann passt das gut.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ohne Mengen angabe kaum zu beantworten ich koche immer 1:1 Rindfleisch und Zwiebel je 1,5 kilo da kommt noch ca 300 grammTomaten 2 rote Paprika.

Süßer Paprika 1Esslöffe und 3-5 Koblauch zehen Feinst Gewürfelt und kurz Angeschwitz nach 2 dritteln der Kochzeit wo auch noch ca300 gramm Kirschtomaten geviertelt mit angeschwitz und dann ins Gulasch kommen.

LG Sikas

Wenn man Knoblauch mag und die Gäste auch, ist es nicht zu viel. Es sollte aber nicht zu stark danach schmecken.

Es gibt ein zuviel an Knoblauch? Seit wann? Also nein sind nicht zuviel

Was möchtest Du wissen?