Klassenkameraden gehen auf Partys, saufen und ich zocke. Normal?

9 Antworten

Die die rauchen, haben meistens wenig Verstand und wenig Selbstbewusstsein.

Die die saufen, sind viel zu früh dran und tun sich auch sicher keinen Gefallen.

Wenn du mit 16 anfängst gelegentlich was zu trinken, dann reicht das locker und ist vernünftig. Ansonsten mach, womit du dich wohlfühlst, aber lass die Finger von Suchtmitteln, soweit es geht.

Okay danke :)

0

Was machst Du Dir mit 14 schon Gedanken darüber, was Du alles versäumen kannst! Nur weil andere in Deinem Alter andere Hobbies (saufen, rauchen.....) haben als Du, muss das erstens nicht heissen, dass die das auch gerne machen und zweitens wenn viele was machen muss das nicht richtig oder gut sein!

Nur weil man irgendwo dazu gehören will muss man sich nicht dazu zwingen, Dinge zu tun, die einem total sinnlos erscheinen!

Und wenn Dir auch viele von ihren tollen Erlebnissen mit Mädels erzählen - glaub das erst mal nicht! Vieles ist erfunden um bei anderen Jungs gut dazustehen oder hervorzustechen!

Ich finde dein Verhalten besser als das der feiernden :D. Mach ruhig weiter so und bleibe in deiner Welt :).

Ich bin 20 und habe weder am Feiern noch am Trinken Gefallen gefunden, begnüge mich mit meinem besten Freund auch mit PC-Spielen als gemeinsame Beschäftigung :).

Das beruhigt mich :)

1

Ich bin über 20 und war noch nie in einer Disco oder feiern geschweige denn habe ich jemald geraucht. Ich sehe da keinen Sinn. Nur besoffene Menschen, Männer die einen anmachen. Ich bin auch lieber am zocken oder schaue mir Filme an. Jeder ist anders und es ist überhaupt nicht schlimm.

Beruhigend :)

0

jeder is anders, manche mögen es zu feiern, andere zocken lieber und noch andere sind kleine forellen und fühlen sich dann cool wenn die sich dem mainstream anschließend und feiern und saufen und rauchen. kein stress gute nacht

Was möchtest Du wissen?