Klar im Kopf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

klar im Kopf oder klarem Kopf? Klarer Kopf bedeutet, daß ein Pferd auch in Streßsituationen nicht unruhig, nervös oder fahrig wird. Dies ist zwar mehr eine Charaktereigenschaft eines Pferdes, man kann jedoch durch Ausbildung und Erziehung diese Eigenschaften fördern. Das Pferd soll seine natürlichen Fluchtreaktionen ablegen und lernen dem Reiter als Leittier zu vertrauen.

MaxundWilli 25.01.2011, 07:54

Vielen DANK für´s Sternchen. :-)

0

"Klar im Kopf" bedeutet, dass das Pferd als Fluchttier nicht unüberlegt handelt.

Eines meiner Pferde kann sich furchtbar erschrecken oder aufregen, wenn er in eine neue Situation gerät. Aber er würde niemals kopflos davonstürmen und dabei in einen Zaun laufen oder in die Bande.

Er kann auch in Stress-Situationen noch überlegt handeln.

Deshalb kann man so ein Pferd auch erziehen, es ausbilden und schulen, versuchen, das Ungestüme in gute Bahnen zu lenken.

Wäre das Pferd nicht klar im Kopf, würde es bei einem unerwarteten Ereignis gegen die Wand oder in einen Zaun laufen und sich verletzen.

Klar im Kopf heißt einfach nur, dass dein Pferd sich auf die Aufgaben konzentrieren kann, die du ihm stellst. Es hat keinen unnötigen Unsinn im Kopf. Eigentlich heißt es genau das selbe wie beim Menschen auch =)

Taimanka 22.01.2011, 14:23

nee, stimmt nicht!

0

Souverän, gelassen, aufnahmebereit.

Was möchtest Du wissen?