Kennt jemand Metamorphosen zu diesen Themen?

5 Antworten

Hilft Dir das?

Metamorphosen (lat. / dtsch.):

I. Erstes Buch
    Prooemium (1-4)
    Die Weltentstehung (5-88)
    Die vier Weltzeitalter (89-150)
    Die Giganten (151-162)
    Lycaon (163-252)
    Die große Flut (253-312)
    Deukalion und Pyrrha (313-415)
    Erneuerung der Tierwelt (416-437)
    Python (438-451)
    Daphne (452-567)
    Io (568-746)
    Argus (625-688)
    Syrinx (689-747)
    Phaeton (1,747-2,400)
II. Buch
    Phaeton (1,747-2,400)
    Die Heliaden
    (340-366)
    Cygnus (367-400)
    Callisto und Arcas (401-530)
    Coronis (531-632)
    Nyctimene (589-632)
    Ocyrrhoe (633-675)
    Battus (676-707)
    Aglauros (708-832)
    Invidia (760-811)
    Europa (833-875)
III. Buch
    Cadmus (1-130)
    Actaeon (131-252)
    Semele (253-315)
    Tiresias (316-338)
    Narcissus und Echo (339-510)
    Pentheus und Bacchus (511-576)
    Die thyrrhenischen
    Schiffer (577-691)
    Pentheus' Tod (692-731)
IV. Buch
    Die Töchter des Minyas
    Pyramus und Thisbe
    (1. Tochter) (55-166)
    Leucothoe und Clytie(2.
    Tochter) (167-270)
    Salmacis und Hermaphroditus
    (3. Tochter) (271-388)
    Verwandlung
    der Minyastöchter (389-415)
    Athamas und Ino (416-562)
    Cadmus und Harmonia (563-603)
    Perseus (604-5,249)
    Perseus und Atlas (621-662)
    Perseus und Andromeda (663-739)
    Corallium (740-752)
    Medusa (753-803)
V. Buch
    Perseus und
    Phineus (1-235)
    Proetus und Polydectes (236-249)
    Pallas und die Musen (250-678)
    Pyreneus (269-293)
    Die Pieriden im
    Wettstreit mit den Musen (294-678)
    Typhoeus (318-331)
    Ceres und Proserpina (332-661)
    Pluto und Proserpina (359-571)
    Raub der Proserpina (385-424)
    Cyane (409-437)
    Stellio (438-461)
    Ceres' weitere Suche
    und Arethusas Bericht (462-532)
    Ascalaphus (533-550)
    Sirenen (551-563)
    Iupiters Entscheidung (564-571)
    Arethusas Erzählung (572-641)
    Triptolemus und
    Lyncus (642-661)
    Verwandlung
    der Pieriden (662-678)
VI. Buch
    Arachne (1-143)
    Niobe (146-312)
    Lykische Bauern (313-381)
    Marsyas (382-400)
    Pelops (401-411)
    Tereus, Procne und
    Philomela (412-674)
    Boreas und Orithyia (675-721)
VII. Buch
    Iason und Medea (1-158)
    Aeson (159-296)
    Medeas Rache an Pelias (297-349)
    Medea auf der Flucht (350-424)
    Theseus und Aegeus (404-452)
    Minos rüstet gegen
    Athen (453-489)
    Cephalus bei
    Aeacus (490-865)
    Aegina auf Athens
    Seite (501-516)
    Pest auf Aegina (517-660)
    Cephalus und
    Phocus (661-865)
    Cephalus und
    Procris (671-758)
    Laelaps (757-793)
    Tod der Procris (794-865)
VIII. Buch
    Nisus und Scylla (1-151)
    Labyrith. Theseus
    und Ariadne (152-182)
    Daedalus und Icarus (183-235)
    Perdix (236-259)
    Kalydonischer Eber (260-444)
    Althaea (445-525)
    Die Meleagriden (526-546)

    Theseus bei
    Achelous
    (8,547-9,97)
    Echinaden und Perimele (547-610)
    Philemon und Baucis (611-724)
    Proteus (725-737)
    Erysichthon und
    Mestra (738-878)
    Fames (777-822)
    Hypermnestra (843-884)
IX. Buch
    Achelous und Hercules (1-97)
    Nessus (98-133)
    Hercules Oeteus (134-272)
    Galanthis (273-323)
    Dryope (324-393)
    Iolaus. Die Söhne
    der Callirhoe
    Byblis (454-665)
    Iphis (666-797)
X. Buch
    Orpheus und Eurydice (1-105)
    Cyparissus (106-142)
    Ganymedes (143-161)
    Hyacinthus (162-216)
    Cerastae und Propoetides (217-242)
    Pygmalion (243-297)
    Myrrha (298-502)
    Venus und Adonis (503-739)
    Hippomenes
    und Atalanta (560-707)
    Verwandlung des
    Adonis (708-739)
XI. Buch
    Tod des Orpheus (1-66)
    Die Mänaden (67-84)
    Midas (85-193)
    Laomedon und
    Hesione (194-220)
    Peleus und Thetis (221-265)
    Peleus' Aufnahme
    bei Ceyx (266-289)
    Daedalion und
    Chione (290-345)
    Der Wolf (346-409)
    Ceyx und Alcyone (410-748)
    Aesacus (749-795)
XII. Buch
    Die Schlange
    in Aulis (1-23)
    Iphigenie (24-38)
    Fama (39-63)
    Achilles und
    Cygnus (64-168)
    Caeneus (169-531)
    Lapithen und
    Centauren (210-535)
    Periclymenus (536-572)
    Achilles' Tod (580-619)
    Vorspiel zur
    Hoplonkrisis (620-628)
XIII. Buch
    Hoplonkrisis:
    Rede des Aias (1-122)
    Hoplonkrisis:
    Rede des Odysseus (123-381)
    Entscheidung
    und Selbstmord des Aias (382-398)
    Philoktetes'
    Rückkehr, Eroberung Troias, Hecuba (399-428)
    Polydorus (429-438)
    Polyxena (439-575)
    Memnon (576-622)
    Fahrt des Aeneas
    nach Delos (623-631)
    Anius (632-674)
    Orion (675-699)
    Weiterfahrt des
    Aeneas (700-729)
    Scylla (730-749)
    Acis und Galatea (750-897)
    Scylla und Glaucus (898-968)
XIV. Buch
    Glaucus und Circe (1-74)
    Weiterfahrt
    des Aeneas (75-88)
    Pithecusae (89-100)
    Sibylla (101-153)
    Achaemenides
    und Polyphemus (154-222)
    Macareus und
    Circe (223-307)
    Picus und Canens (308-453)
    Diomedes und
    seine Gefährten (454-511)
    Oeaster (512-526)
    Aeneas' Schiffe (527-565)
    Ardea (566-580)
    Aeneas' Apotheose (581-608)
    Die Könige von
    Alba Longa (609-621)
    Pomona und Vertumnus (622-771
    Iphis und Anaxarete (698-771)
    Lautulae (772-804)
    Apotheose des
    Romulus (805-828)
    Hersilia (829-851)
XV. Buch
    Numa (1-487)
    Myscelus (12-59)
    Pythagoras (60-478)
    Egeria, Hippolytus (479-551)
    Tages (552-559)
    Romulus' Speer (560-564)
    Cipus (565-621)
    Aesculapius (622-744)
    Apotheose Caesars (745-851)
    Lob des Augustus (852-870)
    Sphragis (Epilog) (871-879)

Also du hast mir jetzt im Grunde die gesamten Metamorphosen aufgelistet oder? xD

0

Eine ganz großartige Übersicht! DH!
Hast du die selbst erstellt oder irgendwo aus dem Netz kopiert? Würde das gerne meinen Schülern weitergeben, damit sie ein Gespür dafür bekommen, wie groß(artig) dieses Werk wirklich ist, auch wenn das Schulbuch nur einen kleinen Teil davon abdruckt.

LG
MCX

0

Schwer zu raten! Habt ihr irgendwelche Vokabeltipps oder so bekommen?

* Narcissus und Echo wäre eine Option. Das ist auch eine unglückliche Liebe und ließe sich mit P+T in Bezug bringen.

* Phaeton hätte Parallelen mit D+I.

* Zu P+B fällt mir jetzt keine Parallelstelle ein, aber ich habe auch nicht alle Metamorphosen gelesen.

Ich bevorzuge immer Texte, deren Inhalt den Schüler schon etwas bekannt ist. Das erleichtert die Übersetzung. Deswegen nehme ich immer Ikarus oder Orpheus oder Aeneas wäre auch eine Option, die ich allerdings noch nie gezogen habe.

LG
MCX

das ist wirklich wahr:wenn der inhalt etwas bekannt ist, tun sich die schüler viel leichter; außerdem gehören solche inhalte zum sogenannten "weltwissen". :) evella

 

1

Hi!

Also bei uns war es so, dass im <übersetzungsteil ein ganz anderer Teil dran kam...wir haben in Q3 Philemon und Baucis gelesen, dran kam im A-Teil Europa und im B-Teil Battus...klar wurden dann so Sachen gefragt wie "Arbeiten Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Philemon und Baucis raus", aber das kannst du von vornherein nicht sagen, da die Metamorphosen 15 Bücher umfassen, die etliche Untergliederungen haben, die dann auch nochmal ein paar Verse lang sind...

Ich würde dir eher vorschlagen, dass du dir die Besonderheiten bei Ovid zu Gemüte führst - v.a. Hyperbata sind bei Ovid sehr sehr beliebt! Übe einfach das Übersetzen, das ist in Latein eh immer das Beste. Wenn du im Autor vom Stil her "eingelesen" bist, sollte das auch ohne große Kenntnis über den genauen Textabschnitt gut klappen.

Bei Fragen melde dich - viel Erfolg!

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Chemie + Latein Lehramt, FU Berlin

Danke für die Antwort

1

da wären orpheus und eurydike  bzw. apoll und daphne die klassiker dazu. beides bei www.gottwein.de (latein/deutsch)

lg evella

Salve, carissima Eva! Revenisti!!! Gaudeo :)

2

Ja Max so sieht's. Aus

Was möchtest Du wissen?