Kennt jemand Email Programme?

4 Antworten

Du brauchst eine eigene Domain.

Es gibt verschiedene Dienstleister, die eine Registrierung anbieten. Viele davon bieten auch Server für Websites, Mailserver etc. an.

Wenn einer auch Mailserver anbietet, kannst Du dort Deine Mailadresse(n) verwalten, neue einrichten, z.B. für unterschiedliche Aktivitäten, für Familienmitglieder etc...

Die können dann über ein beliebiges Mailprogramm genutzt werden.

Du musst darauf achten, dass die registrierte Domain a) frei ist (sonst kannst Du sie nicht registrieren) und auch b) frei von Rechten Dritter.

Bedeutet: Ein Unternehmen hat beispielsweise seine Marke unter einer .ch Domain in der Schweiz registriert. Die Marke ist evtl. auch registriert und geschützt. Dann solltest Du diese Marke nicht als Mailadresse nutzen, auch wenn sie z.B. unter einer .de Domain noch frei wäre. Der Markeninhaber könnte Deine Domain gegebenenfalls rechtlich angreifen und sie Dir aberkennen lassen.

Wenn also beispielsweise die Domain guppyfisch.de frei wäre, könntest Du sie registrieren. Du kannst dann mehrere Mailadressen einrichten. Z.B. für Dich selbst, für Geschwister oder was auch immer. Das ist dann das, was VOR guppyfisch.de steht.

WIE das geht, erklärt Die der Dienstleister normalerweise sehr einfach. Beispiel strato.de: Zunächst prüfen, ob guppyfisch.de (oder welche Endung Du auch immer bevorzugst, sofern sie registriert werden kann) überhaupt frei ist.

Bingo, guppyfisch.de wäre zu haben. https://www.strato.de/ und auch gar nicht teuer.

Wenn Du sie also nun registrierst, dann "gehört" sie Dir. so lange Du dafür bezahlst.

Das geht alles auch recht schnell und Du kannst vermutlich kurz nach Einrichtung schon damit anfangen, Mailadressen einzurichten. Bis sie dann weltweit erreichbar sind, kann es aber ein paar Stunden dauern. Dazu müssen die Informationen erstmal weltweit in den weltweiten DNS Verzeichnissen registriert werden.

Ansonsten wäre es als ob Du eine Wohnung hast, aber die Adresse ist unbekannt, Dann kommt auch kein Brief an.

Noch Fragen? Ansonsten einfach mal z.B. bei strato.de schauen und zunächst die Verfügbarkeit Deiner Wunschdomain checken. Das kostet nichts.

Danke das hab ich soweit verstanden..also alles nicht so einfach dann

Ich denke ich bleibe bei GMX net oder sonstiges ist für mich wohl doch einfacher

0
@Guppyfisch

Die Verwaltung kostet mich 15 Minuten pro Jahr und die Domains, die ich habe ein paar Euro. Aber ja, man muss sich ein klein wenig damit beschäftigen.

0

Dafür musst du dir eine eigene Domain kaufen, die bieten meist eine E-Mail Weiterleitung mit an. Schau einfach bei z.B. https://do.de/ vorbei und suche dir eine Domain aus :)

Hoffe, das hat geholfen :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Domi bist die Internetseite? Aber ich will eigentlich nur die Mailadresse haben... Wieso brauche ich da beides

0
@Guppyfisch

Wenn Du keine Domain mit Deinem gewünschten Namen besitzt, gibt's auch keine individuelle Mailadresse. Also musst Du eine Domain registrieren. Und zwar eine, die sonst noch niemand hat. Die wird dann weltweit in den entsprechenden Systemen eingetragen, damit Dich Deine Mails überhaupt erreichen.

0

Mit den Mail-Apps der verschiedenen Betriebssysteme kann man in der Regel Mails von Pop-Servern abrufen. Nicht nur von web.de oder gmx.de, sondern im Prinzip von jeder existierenden Domain, wenn die Domain das zulässt.

Das wird ohne Domain nichts werden.

Also eine Webseite kaufen? Aber wozu wenn ich nur die Mailadresse will?

0
@anTTraXX

Was ist das denn? Dachte das ist die Webseite

Ich hab davon einfach keine Ahnung sry

0
@Guppyfisch

Das merkt man.

Du könntest auf Basis der Domain dann auch eine Website betreiben, musst das aber nicht. Aber ohne eigene Domain keine eigene Mailadresse.

0
@Mediachaos

OK das hab ich verstanden die Domain ist der Name...mit der kann ich Internetseite und Postfach betreiben.

Und wie komme ich dann weiter zum Postfach woher gibt's das dann

Das ist weit komplizierter wie ich dachte...aber ne @gmx die halt echt unprofessionell aus finde ich

0