Keine zeit un gassi gehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wahrscheinlich seid Ihr total überfordert mit der Situation. Ein Hund braucht Auslauf und Beschäftigung und ein Pitbull ist da nicht gerade eine Schnarchnase.

Wenn Du morgens und abends nach der Arbeit mit ihm eine große Runde gehst wäre das schon ok. Deine Mutter könnte den Hund zwischendurch kopfmäßig beschäftigen, z,B. Leckerlis suchen lassen oder Kunststücke üben.

Vielleicht gibt es jemanden  der nachmittags noch einmal mit dem Hund einen kleinen Spaziergang macht, damit er sein Geschäft verrichten kann.

Wenn es dich auf Dauer überfordert such Dir in Ruhe einen neuen Besitzer für den Hund, das wäre dann für alle die beste Lösung.    

iskender6761 02.07.2017, 01:00

Bin leider sehr überfordert der Hund kam plötzlich und ich liebe den inzwischen zu sehr abends klebt der an mir was mich halt glücklich macht will den auch Nicht weg geben aber wen der Hund wirklich so betroffen davon ist muss ich halt ne Lösung finden

0
iskender6761 02.07.2017, 01:01

Und kontest du vlt mein letztes Kommentar bei jensarah durchlesen ich würde gerne deine Meinung dazu hören

0
Anaschia 04.07.2017, 22:17
@iskender6761

Danke fürs Sternchen. Mein letzter Kommentar ist leider irgendwo im Orbit verschwunden.

Egal, Du schaffst das schon mit viel Liebe, Konsequenz und Zeit.

Wenn Du jetzt noch jemanden hast der sich zwischendurch um deinen Hund kümmert ist es doch ok. Deine Mutter ist ja anscheinend auch noch da.

So einen Hund darfst Du allerdings niemals in einen Zwinger sperren, der braucht immer Familienanschluß. Pitbulls als Zwingerhunde gehalten, entwickeln ganz schnell Verhaltensstörungen, und das wäre sehr schade bei diesen wundervollen Hunden.

0

Wieso hast du einen Hund? Wenn du ihm in keiner Art und weise gerecht werden kannst. 

Gib den Hund ab, da wo Leute sich bewusst sind was ein Hund brauch. 

Zudem sind 10 Stunden schon heftig, das würde und könnte  ich niemals mit meinem Gewissen vereinbaren. Dein Hund hat permanenten Stress (verlassensängste) und Stress fürs dauerhaft zu gesundheitlichen Problemen. Und gesundheitliche Probleme beim Hund äußert sich in Verhaltensveränderungen. Was beim Pitt absolut Katastrophal ist. 

iskender6761 04.07.2017, 16:54

Der geht jetzt 3 mal am tag gassi morgens ich mittags Nachbar und abends ich und wen ich den nicht genommen hätte wäre der jetzt im Tierheim und nicht jeder kennt sich mit Hunden aus das ist mein erster du könntest ja auch keine Kuh beim ersten Mal melken deshalb hört auf andere an zu machen weil sie was nicht wissen oder können

0
Einafets2808 04.07.2017, 17:06
@iskender6761

Ich frage mich echt wie du als unerfahrener Hundehalter an einen Pittbull kommst. 

Das hat nix mit anmachen zutun. Nur im Tierheim oder wo anders hätte er es besser, dort bekommt er den Auslauf den er benötigt. Sich ein Tier anzuschaffen aus purem Egoismus , ist schlicht und ergreifend falsch. 

0
iskender6761 04.07.2017, 17:13

Ich hatte die Wahl entweder ich oder Tierheim halt und anfangs wo ich noch zur Schule ging hatte ich sehr viele zeit und war öfter mit dem draußen im Garten spielen etc aber habe Jetzt meinen Abschluss und muss arbeiten aber der geht jetzt seit 2 tagen 3 mal am tag raus morgens und abends mir mir und mittags mit meinen Nachbar also alles gut und mein ältester Cousin hat sehr viel Ahnung etc der hat 3 Hunde und kommt jetzt die Tage mal vorbei und will mir Tipps geben helfen und was ich falsch mache alles erklären

0
Einafets2808 04.07.2017, 17:14
@iskender6761

Wie kann dir das Tierheim einen Hund anvertrauen?? Ohne Sachkunde? Das kann ich kaum glauben. 

0

Das am gleichen Ort gassi zu gehen ist zwar für den Hund etwas langweilig und eintönig, sollte aber das kleinere Problem sein.

Ein Hund sollte mindestrens drei mal täglich raus um ausscheiden zu können, sonst kann es zu Krankheiten kommen und auch für den Hund der eigentlich stubenrein ist ist dies eine psychische Qual und je nach Rasse und Charakter des Hundes muss man schauen wie lange die Spaziergänge ausfallen müssen.

Was mir allerdings Sorge bereitet: Ist der Hund dann täglich sieben Stunden alleine? Und gehst du wirklich nur ein mal täglich mit ihm Gassi? Hast du dich nicht vorher informiert?

iskender6761 02.07.2017, 00:20

Nicht aleine meine Mutter ist mit dem aber die ist zu alt um gassi zu gehen geschweige den aus dem haus

1
iskender6761 02.07.2017, 00:24

Ich hab dem von meinem onkel bekommen der meinte das er keinen findet der ihn haben möchte und da meinte ich kein Problem hatte auch anfangs mehr zeit aber ich muss mein und das leben des hundes ja irgendwie Finanzieren bin leider kein multi Millioner

1
jensarah 02.07.2017, 00:27
@iskender6761

Du musst jetzt das Beste aus der Situation machen, mit dem Gassi-Service ist ja schonmal keine schlechte Idee! Kostet aber auch wieder Geld. Wenn das alles nicht klappt solltest du ihn vielleicht abgeben, an Leute die Zeit haben und sich überhaupt mit Hunden befassen. Das Wohl des Hundes sollte bei dieser Entscheidung an erster Stelle stehen.

0
iskender6761 02.07.2017, 00:31

Hast du auch recht ich werde versuchen jemanden zu finden wen das nicht klappt habe ich leider keine andere Wahl als ihn wegzugeben danke das du wenigstens versucht hast mir zu helfen

2
jensarah 02.07.2017, 00:33
@iskender6761

Gerne, ich hoffe ihr fndet eine Lösung die für alle akzeptabel ist :) viel Glück!

0
iskender6761 02.07.2017, 00:54

Noch eine letzte frage würde es was ändern mit dem nicht 1 sondern 3-4 stunden gassi zu gehen und halt ne große runde ins nächste Dorf und halt liebe den fuß weg dahin sowieso und ich lebe halt in der Türkei da hat der genug gras bäume und große Landschaften zum austoben und 1 mal in der Woche hab ich halt frei und geh dann auch mit dem in die Stadt am Strand etc. (ja wo ich wohne ist es sehr sehr abwechslungsreich und schön) ob das dem Hund halt gut tun würde wo ich mir fast sicher bin aber wäre das genug das mit wen ich arbeiten bin jemanden anheuern habe ich jetzt eh vor ich meine aber halt abends da der mich ja nicht als seinen Besitzer Vergessen soll😅

0

Entweder jemanden bezahlen der mit dem hund geht, freudne/familie anheuern damit sie mit ihm gehen, oder zusehen wie der hund unglücklich daheim runsitzt. Hunde brauchen auslauf (jedenfalls manche rassen, pitbull eingeschlossen) wer wenig zeit hat, der tut weder sich noch seinem hund gutes damit. Sorry :/

iskender6761 02.07.2017, 00:15

Danke für eine RICHTIGE Antwort gute Idee eigentlich danke für den tipp

0
Helsing 02.07.2017, 00:17
@iskender6761

Kein problem.  Erkundige dich mal in der Umgebung ob es noch andere hundebesitzer gibt, die öfter mit ihrem schützling umherschlendern. Evtl nehmen sie deinen ja gg etwas vergütung auch mit. Wichtig ist nur dass sich die hunde dann vertragen

1
iskender6761 02.07.2017, 00:38

Da gibt es 1-2 Leute aber wie du sagtest die Hunde verstehen sich hoffentlich

0

So wie es jetzt ist, geht es nicht. Wieso kannst du nur einmal am Tag mit dem Hund gehen, wenn du das Haus um 12 erst verlässt? Davor hast du doch auch Zeit eine Runde mit ihm zu gehen... ich denke mir, wenn ich das lese - und tut mir leid, wenn ich das jetzt so direkt schreibe - du bist einfach zu faul. 

Ein Hund sollte mindestens 3 Mal am Tag raus, das ist kein 'vielleicht' sondern ein 'ganz bestimmt'. Also, du musst dir etwas überlegen und eine Lösung finden... und zwar sofort. 

Es gibt Hundesitter und genügend Leute, die anbieten Nachmittags deinen Hund auszuführen. Das ist natürlich mit Kosten verbunden, aber wenn du dem Hund einen schönen Alltag bieten willst und wenn du dir zu schade für die 10 oder 20€ bist, dann solltest du wirklich abwägen den Hund abzugeben. 

Ich gebe meine Hunde an den 2 Tagen, an denen wir ins Büro müssen und nicht von Zuhause aus arbeiten auch zu einem Sitter. Ich bezahle 10€ am Tag, du findest ganz bestimmt jemandem der für einen Zehner dein Hund ausführt am Mittag. Du hast ja geschrieben, dass er tagsüber Gesellschaft hat. 

Und nein, es bringt dir nichts 3-4 Stunden am Stück mit dem Hund zu gehen, sein Geschäft muss er doch trotzdem erledigen im Laufe des Tages und das 8 Stunden einhalten - das ist Quälerei und kein Hundeleben, wie ein Vierbeiner es verdient hat. Er trinkt und frisst über den Tag, nachdem ihr wieder Zuhause seid - du merkst es selbst oder? 

iskender6761 02.07.2017, 02:10

Ich habe schon ne Lösung gefunden ein Nachbar von mir übernimmt das mit dem gassi gehen

0

Ein Hund braucht Abwechslung beim Gassi gehen und ein Pitbull muss sogar öfter als 3 mal raus und lange, nicht nur 5 min. Hund brauchen Auslauf, Spaß und Menschen die an ihrer Seite sind. Warum holst du dir einen Hund wenn er den ganzen Tag alleine ist ? Wahrscheinlich das du cool bist auf der Straße mit nem pitbull..Der arme..

iskender6761 02.07.2017, 00:28

Hätte ich mir einen pitbull gewünscht dan würde ich nichts sagen entweder ich. Hätte den genomen oder der wäre jetz im Tierheim würdest du vielleicht besser finden aber ich nicht

0
gutefragect 02.07.2017, 00:29

Gut dann ist das jedenfalls was anderes sorry dann schau bitte für deinen Hund das irgendjemand sich um ihn kümmert und sehr oft und lange auch rausgeht weil sonst würde es ihm im Tierheim besser gehen als bei dir.

0
iskender6761 02.07.2017, 00:36

Werde ich auch machen muss mich aber erst umhören geht leider nicht von heute auf Morgen

0

Wieso holst du dir einen Hund, wenn du nicht viel Zeit für ihn hast?

Also ich könnte ausrasten bei sowas!!! Das kann doch nicht sein 1 mal nur am tag raus der arme Hund , gehst du auch nur 1 mal am tag aufs klo?! Ein Hund muss midestens 3 mal am tag meine geht 4 mal sogar.und wir arbeiten auch! Solchen leuten sollte mann die Haltung untersagen erlich.  Könnte so heulen da mir der hund so leit tut

iskender6761 04.07.2017, 16:49

Habe es jetzt schon geklärt ich gehe morgens vor der Arbeit Mittags mein Nachbar und abends wieder ich

Ps das ist eine Plattform wo man fragen stellt und antworten bekommen aber nicht zum ausheulen

0

Was möchtest Du wissen?