Abführmittel ist ein Teufelszeug! Nimm es nicht!

Trink eine warme Milch, besorg Dir Lactulose aus der Apotheke oder iss Pflaumenmuß.

...zur Antwort

Gemeinsame Zeit!

Wenn du ihm wichtig bist, was ja so ist sonst hätte er nicht so viel gemacht, hat er sicher spass an gemeinsamen Ausflügen. In eine Therme z.B.

...zur Antwort

Das heisst einfach, dass die Adresse auf die die rechnung laufen soll auch die Adresse ist, an die geliefert wird.

ist für dich nur interessant, wenn du die Ware zb zu dir auf die Arbeit schicken lässt, denn du bist der besteller und zahler

...zur Antwort

Ich persönlich halte nichts von Barfen. Man muss sich zunächst denken, was unsere heutigen Hunde (Im Speziellen der Mops) mit einem Hund in seiner ursprünglichen Form gemeinsam hat!

Aber nun zu deiner Frage, ich denke, wenn er es ablehnt es zu Fressen, kannst du weiter versuchen ihm andere rohe Sachen anzubieten. Sollte das nach insgesamt drei Versuchen nicht gelingen kannst du bei deinem alten Futter bleiben!

...zur Antwort

Um Autos verkaufen zu können, musst du eine Schulung machen.

Meist wird diese von den Herstellern angeboten, ist dann aber auch nur Hersteller bezogen! Dann kannst du auch noch eine Schulung bei der IHK machen, das wäre dann die allgemeinere Sache!

Habe selbst Automobilkauffrau gelernt und kann dir raten, die Ausbildung zuerst zu machen und dich danach um das Thema Verkäufer zu kümmern.

...zur Antwort

Wahrscheinlich ist deine Angst unbegründet!

Die Idee mit deinem Ausbilder darüber zu sprechen ist gar nicht schlecht, vielleicht kann er dir Tipps geben!

Als Azubi gekündigt zu werden, ist erst mal gar nicht so einfach! Da müssten schon gravierende Gründe vorliegen, die ich in deinem Fall aber absolut nicht sehe!

...zur Antwort

Das einzige was du noch versuchen könntest, wäre die Hose chemisch reinigen zu lassen.

Da es sich um fettflecken handelt, ist es schwierig

...zur Antwort

Um Stress abzubauen oder auch um Aufmerksamkeit zu erregen?!

Das geschieht bei manchen menschen nicht bewusst und geschieht quasi von Allein, der Betroffene hat in dem Moment meist gar keinen Einfluss darauf.

...zur Antwort

Warte einfach noch etwas ab! Bei dem einen geht es schneller bei dem anderen weniger schnell!

Es kann bis zu sechs Wochen Dauern

...zur Antwort

Mein Hund hat wunde Pfoten, was hilft wirklich?

Hallo, bei uns hat sich ein altbekanntes Problem eingeschlichen-wunde Pfoten. Mein ShihTzu-Dackel-Rehpinscher-Mix (also kleiner Hund) hat wunde Pfoten bekommen. Jetzt hinkt er leider...

Dabei muss ich sagen das ich bei der Pfotenpflege nicht nachlässig bin. Ein-zwei mal die Woche (je nach dem wie ich Zeit habe) bekommt er Vaseline auf alle 4 Pfoten. Außerdem achte ich darauf das die Haare unter den Pfoten nicht unkontrolliert lang werden und die Krallen ebenfalls nicht in der Länge ausarten...

Trotzdem hat er sie sich jetzt wohl wund gelaufen... Wir gehen zwar gern größere Runden spazieren,doch eher über Feldwege oder Wiesen, wenig Asphalt oder Sterne/Kies. Wenn wir Fahrrad fahren auch nie mehr als 2 km und vorzugsweise auf Feldwegen. Damit hat er generell keine Probleme, ich denke aber das laufen und das Wetter zusammen führen zu den wunden Pfoten, im Winter hatte er damit noch nie Probleme, naja in den einem Winter den er schon erlebt hat ^^"

Ist ja auch egal, Ursachenforschung kommt später,wichtiger ist mir jetzt WAS HILFT? Für das Salz im Winter hab ich Trixie-Pfotenpflege bekommen. Das hilft dafür ganz gut,aber gegen wunde Pfoten kann man das vergessen.

Auch an Melkfett mit Ringelblume hab ich schon gedacht, aber Melkfett umschließt den Ballen zwecks wasserabweisend und so (hab ich zumindest gelesen) und soll auch nicht helfen.

Mehr Vaseline ist auch keine Option... Da diese sehr fettig sind braucht es ewig zum einziehen, und ich hab nicht 7 Tage die Woche Zeit mich abends neben meinen eingeschmierten Hund zu setzen und 30 min zu warten das er liegen bleibt und der Großteil einziehen kann bevor er wieder los sprintet. Und ob das eine gute Lösung gegen bereits wunde Pfoten ist?

Schuhe sind auch keine Option, er hasst die Dinger trotz allem gutem Zureden...

Also was mach ich gegen wunde Pfoten?

Ihn hinken lassen und das Gassie-gehen solange minimieren bis alles verheilt ist?

Immer schön kühlen und nur noch wenig rausgehen bis es verheilt ist?

Vielleicht irgendeine Creme? Gibt es da was?

BITTE was empfehlt ihr mir gegen wunde Pfoten? Womit habt ihr die besten Erfahrungen???? Sorry für den langen Text...

...zur Frage

Habe bei wunden Pfoten gute Erfahrung mit Shea-Butter Cremes gemacht. Wenn du sie einmassierst zieht es auch schnell ein.

...zur Antwort