Selbstzerstörung. Welche Gründe stecken dahinter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab das auch, aber den Grund dafür weiß ich nicht.

Da sprichst Du was aus :D

Oft passiert das ja in jüngeren Jahren, in denen man die eigene Psyche noch nicht so gut versteht und seine Gefühle nicht immer in Zusammenhang mit dem Umfeld, den Geschehnissen und Situationen im Leben bringen kann.

Allermeistens ist SVV ein Versuch, einem negativen Gefühl Gestalt zu geben. Soll heißen: Jugendliche leiden oft sehr stark unter den unterschiedlichsten Dingen, die sie selbst erstmal noch gar nicht als Problem wahrnehmen. Beispiele sind:

  • Leichtes Mobbing
  • Unverständnis in Freundeskreis und Familie
  • Gefühl, Einzelgänger zu sein
  • Streitereien in Familie und Bekanntenkreis
  • keine emotionalen Ventile (z.B. Sport oder Ansprechpartner)
  • hoher Druck durch Schule, Eltern oder auch "schlechte" Freunde
  • u.s.w. das Leben hält viel davon bereit

Oft ist es auch eine ganz komplizierte Mischung aus vielen dieser Dinge, die in einem dann ein sehr negatives Gefühl entstehen lassen, dass man aber nicht so richtig begründen kann. Man fühlt sich sehr eher einsam (nicht unbedingt "alleine"), missverstanden, mundtot.. und das fühlt sich ganz grauenhaft an.. man weiß aber gar nicht, was mit einem selbst eigentlich los ist.

An dem Punkt fangen viele Jugendliche mit SVV an, damit sie dem ganzen ein Gesicht geben. Hört sich etwas komisch an, aber eine Narbe und ein bisschen Blut gibt dem Gefühl einfach Substanz. Es ist ein Beweis an sich selbst, dass es einem wirklich schlecht geht, das etwas nicht stimmt. Ein Beweis, den man sonst nirgends so richtig finden kann.

Daher auch mein Rat an Dich: Wenn Du gerade mit SVV anfängst oder es schon länger praktizierst, geh mal tief in Dich und sammel Gründe, warum es Dir generell schlecht gehen könnte, was Dich im Leben stört und was Du immer nur "runterschluckst", was Du gerne anders hättest.

Dann such Lösungen und vor allem auch HILFE. Nicht Hilfe, um mit dem SVV aufzuhören, denn das kannst Du selbst, das ist gar nicht das Problem. Sondern Hilfe, um die wirklichen, hintergründigen Problemfaktoren aus dem Weg zu schaffen. Sinn macht dabei auch immer ein Therapeut, denn der macht letztendlich nichts anderes, als mit Dir Deine Lebensbereiche durchzuschauen und Problemstellen zu suchen, für die ihr dann gemeinsam Lösungen entwerft. Insofern auch keine Angst vor einer Therapie - das ist was tolles und hilft Dir bestimmt ;-)

Gute Ansprechpartner sind bestimmt auch immer der Vertauenslehrer, Freunde und die Elterm (soweit sie nicht selbst ein Problem sind).

Viel Kraft in der nächsten Zeit.. und versuch das mit dem SVV sein  zu lassen, Du brauchst das nicht. Dir geht es wirklich schlecht, dafür brauchst Du keinen Beweis. Alleine, dass Du traurig bis und es Dir nicht gut geht, ist Grund genug dafür, dass man Dir zuhört und hilft. Unternimm am besten gleich etwas und rede mit jemandem darüber :-)

Tailor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TailorDurden
10.07.2017, 22:43

P.S.: Eine Kleinigkeit habe ich vergessen: In so einer unangenehmen Situation baut man eben auch sehr viel Wut und Frust auf, aber es ist niemand da, wo man es wirklich rauslassen könnte, kein richtiges Ventil. Deswegen nimmt man dann eben sich selbst.

2

Hab das auch ab und zu, wo ich mich wegeb allem fertig machen will oder mir Lieder anhöre, damit ich noch trauriger werde etc. 

Das lässt auf ein geringes Selbstwertgefühl schließen. Jemand, der sich selbst liebt, würde sich sowas auch nicht antun. Und jemand der noch nicht gelernt hat, sich selbst zu lieben, glaubt, er hätte sowas auch nicht verdient. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Stress abzubauen oder auch um Aufmerksamkeit zu erregen?!

Das geschieht bei manchen menschen nicht bewusst und geschieht quasi von Allein, der Betroffene hat in dem Moment meist gar keinen Einfluss darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinche sind innerlich kaputt, haben mit Drogen, Rauchen und zu Trinken zutun oder werden gemobbt. Es gibt viele gründe, ich mag meine Nase nicht weil es anderen auch nicht gefällt verstehst du? So ist die Jugend leider heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast  nie ein normales  selbstwertgefühl entwickeln  können -- lag vermutlich in deiner kindheit   ,viel. haben sich  deine eltern  oft gestritten und du   meintest schuld daran gewesen zu sein .   das baut sich dann mit zunehemndem alter imme r mehr auf  , wennman keine  hilfe bekommt   von menschen, die einen lieben . also denk mal drübe rnach , wie alles  nagefangen hat  --geh weit zurück  ud mach dir klar , dass niemasl DUUU  an dieser netwicklung shculd  warst   ,sondern  viele anderemenschen  die  dir als kind nie geholfen haben   denen du aber ausgesetzt warst. und auf die  du angewiesen warst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
10.07.2017, 22:37

aber  -- wenn du herausgefunden hast-- und das ist  deine pflicht-- woran es  liegt , dann darfst du  niemals sagen -- "ich kann nichts dafür  ,ich hatte eine schwere kindheit "" sondern  dann ist es auch deine aufgabe    ,dein leben selber in die hand zu nehmen . also wenn du  dich jetzt  ritzt  und kratzt , dann  überlege   genau  , warum du das machst  - nicht  die momentane  situation , sondern eben  die vergangenheit  ist  wichtig ..  such dir einen weg , den du gehen kannst, wenn dich das  gefühl wieder übermannt   bzw. das nicht fühlen können .

vor allem benötigst du therapeutische hilfe .. wenn es möglich ist,  sprich auch mit deinen eltern / mutter vater  über deine vergangenheit -oftmals machen sich die eltern auch gedanken ,die sie nicht aussprechen mögen oder  können.

denk immer daran , das leben wurde dir geschenkt  und du  bist verpflichtet, das beste  draus zu machen   ,das kann kein anderer machen, nur du alleine --zwar mit hilfen  anderer ,aber letzlich  du allein .

0

Die nennen meist bescheuerte gründe aber es ist so das es wegen der aufmerksamkeit ist oder wegen dem stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?