Keine Kanäle in IDE ATA/ATAPI-Controller für DMA umstellung vorhanden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich wollte meine Festplatte (1tb hdd) auf DMA umstellen,

Nein.

es sind aber keine Kanäle zur Umstellung vorhanden,

Logisch.

was soll ich machen ?

Nichts.

DMA und UDMA sind Relikte aus der Zeit der IDE-Anschlüsse und -Controller. Moderne Festplatten sind aber i.d.R. alle per S-ATA verbunden, und da gibt es den Unterschied zwischen PIO- und DMA-Mode nicht mehr. Das kannst Du auch leicht im Gerätemanager sehen, wenn Du Dir mal die Festplatten ansiehst und die Modellbezeichnung googelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Festplatte hängen ja auch nicht am IDE Controller sondern am Sata Controller. Ein Einstellen von DMA ist außerdem bei AHCI nicht mehr nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rafiraker 07.01.2016, 03:33

danke aber was genau ist AHCI, und woher weiß ich ob es in dma eingestellt ist oder in pio, und wie greife ich auf dem sata controller zu, weil im internet stand nur was von ide

0
Roderic 07.01.2016, 03:37
@rafiraker

AHCI ist das Übertragungsprotokoll.

Geh mal davon aus, daß das bei deinem Windows 10 Rechner im BIOS schon eingestellt ist. Das ist nämlich seit Jahren schon der Standard.

Aktuelle Mainboards haben gar keinen IDE Controller mehr an Bord und demzufolge auch keine IDE Schnittstelle.

So was wie PIO oder U-DMA gibts schon seit Jahren nicht mehr.

1
Roderic 07.01.2016, 03:38
@rafiraker

IDE Festplatte mit 1TB gibts meiner Meinung nach garnicht.

Die größte Festplatte mit IDE, die ich jemals gesehen habe, hatte 500GB.

2

Was möchtest Du wissen?