Risiken durch Driver Booster?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also solange alles läuft und die Installation nicht von Windows angefordert wurde solltest du besser alles so lassen wie es ist wenn es läuft ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treiber installiert man selber - direkt vom Hardwarehersteller. Chipsatz von Intel oder AMD, Grafik von Intel, AMD oder Nvidia - alternativ halt die Windowstreiber verwenden.

Misstraue solchen "Driverboostern".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutzte Driver Booster schon lange und hatte noch nie Probleme, zur Sicherheit erstellt das Programm auch wiederherrstellungspunkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat alles bestens geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?