Katze vs Weihnachtsbaum?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, die Katze würde ich nicht rauswerfen, die versteht sicherlich nichtmal was das Problem ist und wieso du wütend bist 😅

Du kannst versuchen den Baum mit Bändern an der Wand und der Decke zu befestigen, die Bänder fest um den Stamm binden.

Die Katze aus dem Zimmer mit dem Weihnachtsbaum zu verbannen, wäre auch eine Option.

Es gibt auch Leute, die haben den Weihnachtsbaum kopfüber an der Decke 😂

Oder du musst schauen ob es einen noch stabileren und schwereren Fuß für den Baum gibt, damit dieser nicht kippen kann.

Alufolie um den Baum auslegen, eine Pappe mit doppelseitigem Klebeband um den Baum packen oder rund um den Baum mit Essig oder Zitrone zu sprühen, könnte auch helfen

Einfach austesten

Wenn alles nicht hilft, muss der Baum weg, oder weiterhin jeden morgen neu aufgestellt werden

Ich wünsche dir viel Geduld und eine einsichtige Katze

Die Katze aus dem Wohnzimmer verbannen kann ich vom Gewissen aus nicht machen und die Katze zu belehren versuche ich erfolglos seit 4 Jahren. Sie ist die Art, die noch höher klettert, wenn sie hört, dass du aufstehst oder ganz plötzlich sprintet, wenn du ihr sagst sie soll irgendwo nicht rein.

0
@Khita

Ja, das sind halt Katzen 😅

Meine versuchen auch immer mal wieder, ob man nicht doch machen kann was man will und im nächsten Moment hört man dann doch wieder, und dann macht man doch lieber weider Quatsch

0

Baum rauswerfen. Der Baum steht nur 14 Tage im Jahr, die Katze wohnt 14 Jahre bei Dir.

Bei uns steht der Baum 2 Monate und das ist kein Grund für den Baum aber auch kein Argument gegen den Baum. Das ist nicht hilfreich danke.

0
@Khita

Du musst wissen, was Dir wichtiger ist. Ein abgehackter Baum oder eine lebendige Katze.

Deine Frage war: Wen soll ich rauswerfen? Und die habe ich Dir beantwortet.

0

Katze vs Weihnachtsbaum, sehr amüsanter Titel haha.

Ich würde einfach die Katze aus dem Zimmer sperren, indem der Baum steht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Leider ist das irgendwie mit das Hauptzimmer in dem sie sich aufhalten und schlafen. Es fühlt sich falsch an sie dort auszusperren und das Befestigen hält dummerweise trotzdem nicht vielleicht schaukelt sie den Baum aus oder ähnliches. Tags über geben wir ihr nicht die Möglichkeit das zu machen

1

*lach* Was für ein wundervoll agiles, neugieriges und mutiges Tierchen ihr da habt! 😃☝️

Meine Antwort: Definitiv den Weihnachtsbaum! 🎄

Wie Du die Katze vom Weihnachtsbaum fernhalten kannst
"Ringförmige Katzentunnel sind toll geeignet, um die Katze davon abzuhalten, von unten an den Zweigen und Kugeln zu spielen. Lege den Tunnel einfach auf dem Boden um den Stamm des Weihnachtsbaums herum und Du hast eine Barriere zwischen Tiger und Baum." Quelle: klick bitte hier

Und noch was Lustiges zur Auflockerung

https://www.youtube.com/watch?v=3fLGO9aI-bY 

Weihnachtliche Grüße von DaLi, 😺Leo und 😺Mishu🎄

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Ehrenamt - Tierschutz/Pflegestelle Katze

Danke, das habe ich so nicht nicht gehört oder probiert. Die Kugeln sind ja nicht das Problem sondern eher das reinspringen, aber vielleicht bringt der Katzentunnel auch an der Stelle schon etwas.

Danke für den Vorschlag und es sieht bei uns tatsächlich wie im aller ersten Clip aus :D

1
@Khita

Ich freue mich über deine wohlgesinnte Nachricht, auch, weil ich nicht sicher war, ob du meinen Humor richtig verstehst. Ich selbst habe mich entschieden, nie einen Tannenbaum zu haben, um eben die Katzen davor zu schützen. Kann aber nachvollziehen, wenn es Menschen wichtig ist. Eventuell ist auch - neben dem Schaden und Ärger - wichtig, dass die meisten Nadelbäume giftig für Katzen sind. Da einfach mal googeln. Terpene generell sind hochgiftig für die Fellchen.

2
@DaLiLeoMishu

Ich war mir auch unsicher, ob mein Humor hier ankommt aber bisher sieht es noch sehr freundlich in den Kommentaren aus. Unser Tannenbaum ist auch nur aus Plastik genauso die Kugeln aus holz oder Plastik

1

Erziehung ,der Katze zu verstehen geben das sie das nicht darf,wenn die Katze sich dem Baum nähert und klettern will laut nein rufen und sie verscheuchen.. Den Boden um den Baum mit klebrigem Katzenabwehrband bekleben Katzen hassen es wenn ihre Pfoten kleben bleiben....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Viele Dinge habe ich aus persönlichem Interesse gelernt...

Das wäre eine Menge Abwehrband... schonmal probiert? Ist vielleicht eine Option

0
@Khita

Unser Baum war immer festgebunden und die Katze ist sehr gelehrig und weiß das sie nicht klettern darf

0