Katze: röcheln, würgen, ich weiß nicht, was los ist.

10 Antworten

Geh bitte zum Tierarzt. Sie hat es in dem Alter wirklich verdient. Ferndiagnosen sind nie einfach, aber es könnte was mit den Nieren oder dem Herz zu tun haben. Der Tierarzt hat Medikamente , die da wirklich helfen. Das weiss ich aus eigener Erfahrung.

Das hört sich nach darmkrebs oder lungenkrebs an...geh bitte zum tierarzt. ich drück aber ganz fest die daumen, dass es was harmloseres ist...gute besserung deiner mieze und dir alles gute ...:)

Liebe FireHair, die Antwort kennst Du. Tierarzt. Dein Schatz ist mit 15 Jahren quasi im Seniorenalter. Da sind die Organe vielleicht nicht mehr so fit. Säuerliches Erbrechen könnte an schwachem Stoffwechsel liegen. Bauchspeicheldrüse, Leber, Galle, Nieren. Du wirst nicht glücklich werden, wenn Du täglich erneut es erlebst, wie Deine Katze sich schlecht fühlt. Und wir Forumsleute hier sind meistens keine Tierärzte. Dein Liebling hat schon 15 schöne Jahre mit Dir verlebt. Bitte gib ihr/ihm durch tierärztliche Hilfe eine weitere gute Zeit. LG Christel

Wieso macht meine Katze seltsame Geräusche?

Ja, eine weitere Frage zu den Geräuschen von Stubentigern.

 Meine alte Dame hat letzte Nacht auf einmal ganz seltsam begonnen, zu röcheln. Vor etwa 3 Wochen wurde bei ihr eine mittelstarke Leberentzündung festgestellt, weswegen sie jetzt Homöopathische Drops bekommt, die Ihre Leberwerte wieder etwas normalisieren sollen. Die Entzündung an sich ist überwunden. 

Nun zu den Geräuschen: Es klingt wie eine Mischung aus Würgen und (Katzen)husten, allerdings scheint es keines von beiden zu sein, denn Husten hat sie laut TA nicht, und Wöllchen erbrechen tut sie auch ganz normal und regelmäßig. (Klingt auch anders.) Es wirkt mehr wie eine Art Hustenkrampf, da sie auch die Augen aufreißt und sehr steif scheint. 

Das ganze passiert so alle 45 min und dann so 10-20 mal. Weiß hier jemand was das sein könnte? Hab nach der Leberbehandlung (400€) leider kein Geld mehr, um sie jetzt noch weiter zum TA zu bringen, da ich kein Einkommen habe. :(

P.S.: Fressen und trinken tut sie normal und ausreichend. Außerdem frisst sie Katzengras und ist eine reine Hauskatze.

...zur Frage

Meine Katze röchelt und würgt aber kotzt nicht

hallo ich hab eine frage meine katz röchelt und würgt schon seit 4 tagen und wenn sie röchelt ist ihre zunge drausen und die ist dann ganz steif könnte bei der irgendwas im hals stecken oder so ? ich mach mir nämlich schon langsam sorgen und am WE hat der TA nich geöffnet !?? :(

...zur Frage

Übelkeit, Kloß im Hals, leichte Bauchkrämpfe?

Hallo,

leider seit gestern Abend an den Symptomen, dass ich das Gefühl von Übelkeit, aber gleichzeitig auch von leichtem Hunger verspüre. Dazu habe ich leichte Bauchkrämpfe und einen Kloß im Hals. Ab und zu habe ich auch das Gefühl dass es mir gleich hochkommt und ich mich übergeben muss. Wirklich übergeben musste ich mich aber noch nicht.

Dazu muss man sagen, dass ich seit letzter Woche Montag aufgrund einer OP krank geschrieben bin und ich mich somit eigentlich nicht so leicht mit einer Magen-Darm-Grippe hätte anstecken können. Gestern war zwar Besuch da, aber ich glaube nicht dass ich das daher habe.

Hat sonst noch jemand ähnliche Erfahrungen? Könnt ihr eine Vermutung aufstellen was das sein könnte?

Mit freundlichen Grüßen, Unbek4nt

...zur Frage

Katze röchelt immernoch nach 2.Antibiotika!

Hallihallo, mein kleiner Kater (17Wochen,Norweg.Waldkatze,Wohnungskatze) röchelt seit 3 Wochen so als hätte er die Nase zu. Er frisst und spielt ganz normal. Wir waren in den letzten 2 Wochen bestimmt 5 mal beim Tierarzt der 4 Immunspritzen im Verlauf gegeben hat und anfangs ein Antibiotikum, was zuerst gewirkt hatte und danach fing das röcheln wieder an, woraufhin wir wieder ein Antibiotikum bekommen hatten, worauf er super reagiert hat und wir ihn auch mehr zum Trinken animieren mussten.. Wir dachten wirklich es läge am Trinken,dass das erste nicht wirkte. Pustekuchen! Jetzt wo er alle Tabletten genommen hat, direkt in der Nacht darauf, röchelt er wieder so laut, als wäre es nie weg gewesen..

So da TA Besuche so teuer sind und wir nicht wieder das und dies ausprobieren wollen und uns damit in Unkosten stürzen, hier meine Frage:

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrung gemacht und weiß uns weiterzuhelfen? Was kann man beim Tierarzt machen lassen,um es genau festzustellen und mitwieviel Geld muss ich ung. wieder rechnen?

Lg Alina und lieben Dank schonmal

...zur Frage

Pferd röchelt/pumpt bei kleinster Belastung; was könnte das sein?

Hallo. Wenn ich auch nur eine Runde trabe oder galoppiere, fängt meine neue Reitbeteiligung an zu röcheln und ganz schwer zu atmen. Was könnte das sein und was könnte ich dagegen machen? Mir ist das ein bisschen unheimlich und will nichts falsch machen. Die Besitzerin ist informiert. Danke im Voraus, Lg. :-)

...zur Frage

Habe ich einen Bandwurm oder nicht?

Hallo. Ich kann nicht schlafen, da ich ein Jucken an meinem After verspüre (Gott klingt das komisch :D). Ich habe mit einer selbstgebastelten Lupe Bilder von einer Wurmartigen Gestalt auf dem Klopapier gemacht, mit welchem ich mir den persönliches po abgewischt habe. Der "Wurm war leicht durchsichtig, glänzend und hat sich nicht bewegt. Könnte es ein Bandwurm sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?