Katze frisst nix seit heute früh?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es kann harmlos sein, solang sie sich nicht übergibt und was trinkt, ist alles noch ok. Ich würde aber immer wenn mein Tier über 16 Stunden hungert zum Arzt, habe da unten einen Kommentar zu geschrieben, bei Katzen ist es sehrwohl gefährlich, wenn sie 24 Stunden nichts essen.

http://www.hundekatzenvital.de/Katzen/WarumeineKatzenichthungerndarf/tabid/486/Default.aspx

Also am Besten einen Termin beim Tierarzt machen für heute Nachmittag.

Hat sie Fieber? Trinkt sie? Wie sehen ihre Schleimhäute aus? Wie die Bindehaut? Sind die Augen gelblich verfärbt? Setzt sie Urin ab? Braucht sie länger auf Toilette?

Katzen sind sehr gut darin Probleme zu verbergen ... habe das bei meinen Tieren auch miterlebt nur als es nicht mehr ging sah man es.

Jetzt frisst sie wieder :) Hatte scheinbar kein Hunger heute früh, was bei ihr zwar merkwürdig ist, aber na ja, Hauptsache sie frisst jetzt wieder :)

0
@MichelleDavid

Zum Glück :) freut mich wirklich ... würde sie trotzdem im Auge behalten ... zur Sicherheit. Alles Gute noch.

1

Dann gehts ihr wohl nicht so gut. Warte noch ein wenig ab und biete ihr was an zu futtern. Wenn sie ansonsten fit wirkt, ists vermutlich nur eine Kleinigkeit und kein Grund zur Beunruhigung. Auch Katzen ists mal schlecht oder sie haben Blähungen ;) - wenn sie irgendwann wieder frisst heute, ist alles gut, wenn sie bis morgen nichts annimmt, lass sie mal vom Tierarzt checken.

Wenn sie Freigängerin ist, muss sie erst mal die Maus verdauen, wenn sie eine Wohnungskatze ist, muss sie erst mal die ganzen Haare des Winterfells, die sie im Magen hat, loswerden.

Katzen haben ein sehr gutes Gefühl für ihre eigenen Bedürfnisse, außerdem schadet es einer Katze nicht, wenn sie mal eine Mahlzeit auslässt, in der Natur kommt auch nicht immer pünktlich morgens eine nach Sterbehilfe barmende Maus vorbei und sagt: "Stehe zu Diensten, Monsieur le Chat, hier ist Ihr Frühstück!"

Was möchtest Du wissen?