Kaputte Haare wenn man das Shampoo immer wechselt?

Dove Anti Schuppen Shampoo - (Haare, Pflege, kaputt) Syoss Shine Boost - (Haare, Pflege, kaputt) Syoss Oleo Intense - (Haare, Pflege, kaputt)

6 Antworten

Hi :-)

Normalerweise schadet es nicht,, wenn du das Dove gut vertragen hast sollte alles in Ordnung sein. Manche Leute wechseln sogar lieber ihre Shampoos weil die Haare nach langem Gebrauch einer Marke irgendwie zickig werden. ;-D Verschiedene Shampoos können verschieden aggressiv sein, es schadet also erstmal nur wenn du eine Marke erwischt hast die deine Kopfhaut und deine Haare nicht vertragen.

Agressives Shampoo trocknet Haare + Kopfhaut aus, was oft zu trockenen Schuppen führt. (falls du ein trockenes Schuppenproblem hast)

Shampoo ist in der Regel erstmal dafür da um deine Haare zu säubern, das geht schon mit einer geringen Menge. Pflege würde ich von einem Shampoo nicht erwarten, ausser es ist wirklich mit Silikon, was Haarschäden ja leider nur versteckt anstatt sie zu beheben.

Ich kaufe mir lieber ein billiges Shampoo das nicht allzuviele Inhaltsstoffe hat, denn wie gesagt, es soll die Haare nur reinigen, und das möglichst nicht aggressiv.

Solange Du solche Produkte verwendest, brauchst Du Dir um Deine Haarqualität überhaupt keine Gedanken machen .... und um Deine Gesundheit auch nicht.

Ob Syoss, Pantene, Dove, Fructis, Guhl, Gliss, Elvital, Herbal Essences, u.s.w.   ....  abgesehen von Inhaltsstoffen, die krebserregend, hormonverändernd, eiweißverändernd, allergisierend, Zellmembran schwächend, hautverdünnend, etc. wirken können, kleistern diese Shampoos Deine Haar mit Chemie zu und machen die Haare langfristig lediglich kraftlos, stumpf und trocken  ....  was ja auch gewollt ist, denn dann greifen die braven Verbraucher noch zu zig Spülungen, Kuren, etc., um wieder dafür zu sorgen, dass sich die Haare besser anfühlen.

Habe gerade wenit Zeit, ausführlicher zu werden. Klick einfach mal über mein Profil auf meine Antworten und lies ein paar durch. Und ich weiß, von was ich schreibe, denn ich befasse mich damit seit 34 Jahren.

Man kann natürlich das Shampoo wechseln, aber wenn du durchgehend das Shampoo von dove benutzt hast, sind deine Haare daran gewöhnt. Du solltest mal ein anderes von dove benutzen vlt klapptest dann. Oder du wäscht deine Haare zu oft

Also an sich sollte es nicht schaden. Es kommt darauf an wie oft du deine Haare wäscht. Also um so öfter, umso schlechter werden deine Haare.

Dankeschön :-)

0

Von den Inhaltsstoffen geben sich die ganzen konventionellen Shampoos - zu denen die abgebildeten zählen - absolut nichts.

Diese ganzen Silikonbomben, die noch mit anderen Chemikalien versetzt sind, würde ich nie wieder an meine Kopfhaut lassen.

Kaputte Haare gibt es die zu viel Wärme und Reibung sowie Blondieren und Färben.

Was möchtest Du wissen?