Gutes Shampoo/Spülung → Haare sehen immer strohig aus?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey KakaduBaby, hier wurden zwar schöne Sachen geschrieben aber wollte dir dennoch einen Tipp geben, da ich dass gleiche Problem wie du auch hatte zudem hatte sich bei mir ein heftiger Fettfilm auf dem Kopf gebildet der garnicht mehr weggegangen war.

Olivenöl(egal von woher und falls es zu kalt für dich ist kannst es auch gern etwas warm machen) massierend in die Kopfhaut und Haare(kann ruhig nass aussehen)Handtuch umwickeln ca.30 min bis 1 std. einwirken lassen.(Bei Notfall dann auch über eine Nacht einwirken lassen).Kurz bevor du es rauswäschst ab Kopf abwärts durchkämmen. Wie gewohnt waschen. Kurz bevor du fertig bist dreh ruhig den Wasserhahn stück für stück kalt auf so bleibt der Glanz in den Haaren länger erhalten. Die Erste Phase habe ich es zweimal im Monat gemacht jetzt nur noch alle 3 Monate

Fazit: Fettfilm weg, keine Schuppen mehr, keine juckende Kopfhaut und die Haare sehen toll aus!

Vielleicht kann dir das helfen? Probiers aus =)

  1. Haare nicht jeden Tag waschen, mindestens einen Tag Abstand

  2. Haaröl benutzen

  3. Weniger ist mehr: Weniger Haarspray, Hitze, Bürsten, Produkte und am besten trägst du sie so viel wie möglich im Zopf oder Dutt.

Ich selber hab Haare bis zu den Oberschenkeln (ja, ein wenig verrückt :D) und das hat mir immer geholfen, außerdem benutze ich überwiegend Naturkosmetik -> weniger Chemie. Ich hoffe, dass dir das vielleicht ein bisschen hilft und du bald auch wieder gesündere Haare hast. :)

Hallo KakaduBaby,

Du Musst kein Anti Schuppen Shampoo verwenden-Du solltest Deine Haar Pflege überdenken-wenn Du mit natürlichen Mitteln eine gute Haar Pflege praktizieren möchtest,dann lese einfach meine nachfolgende Tipps!

Welche Haar Pflege Mittel verwendest Du denn?-sie sollten ohne Silikone sein ,weil:

Silikone sind mikroskopisch kleine Kunststoff artige Kügelchen,die eine Schutzschicht um die Haare legen ,die zu einem festen Bestandteil des Haares wird.Aus diesem Grund können irgendwann keine anderen Pflege Produkte mehr in die Haare eindringen,zudem können Silikone Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut auslösen und das Haare Färben-und Tönen erschweren.

Silikon freie Shampoos und andere Haar Pflege Produkte,die zudem auf Naturbasis hergestellt werden,gibt es von Alverde,Weleda und Lavera im dm Markt.

Zu heißes Föhnen kann die Kopfhaut und die Haare austrocknen und zu Spliss führen,deshalb solltest Du Deine Haare nur lauwarm oder gar nicht föhnen.

Vorhandenen Spliss musst Du leider abschneiden lassen,denn er ist irreparabel!

Hier sind zwei Kuren, die Deinen Haaren Feuchtigkeit spenden und Glanz geben werden:

1 Eigelb,1 EL Oliven Öl,1 EL Honig und 1 Becher Naturjoghurt-oder -1 TL Zitronensaft,3 EL Oliven Öl und 1 Eigelb-beide Kuren in die trockenen Haaren massieren und nach ca 20 bis 30 Minuten aus waschen-1 bis 2 Mal die Woche anwendbar.

Es gibt ein gutes Bio Haar Öl von Alverde im dm Markt,es ist eine Mischung zwischen Argan -und Mandel Öl. Dieses Öl kannst du täglich in Deine trockenen oder feuchten Haare und /oder Haarspitzen massieren ein paar Tropfen genügen.

Der Vorteil des Öls ist der Anteil an Argan Öl,denn es zählt zu den leichten Ölen,was bedeutet,es enthält viel Feuchtigkeit,die von den Haaren sehr gut aufgenommen wird,ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Deine Haare werden geschmeidig ,glänzend ,geschützt ,leichter kämmbar und erhalten Feuchtigkeit, sie werden aber nicht fett.

Das Oliven Öl der Kuren kannst Du auch durch das Bio Haar Öl ersetzen.

Wichtig für die Haut,in der die Haare wachsen, ist auch genügend zu trinken,denn dadurch behält sie ihre Elastizität,täglich 2 Liter Flüssigkeit in Form von ungesüßtem Tee oder stillem Wasser ist empfehlenswert.

Auch eine ausgewogene Ernährung ist ratsam,täglich viel frisches Obst und Gemüse essen und auch mal die frisch gepressten Säfte von beidem trinken!

Gruß Athembo

Kauf dir mal Kokosöl bzw. Kokosfett und trag das jede Woche bzw. jede zweite Woche aufs Haar auf und lass das 1-2 Stunden einwirken und benutz danach eine Haarkur.

Und als Spülung benutze ich die von Garnier mit kakaobutter und Kokosöl, sie ist günstig und pflegt die Haare gut.

Und nach jeder Haarwäsche benutze ich noch ein Haaröl von Balea...

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Probier's mal mit Mandelöl ;) die Haare sind danach viel weicher und besser zu kämmen

Kann man einfach ein paar Tropfen vor dem Waschen im Haar verteilen

Was möchtest Du wissen?