kann mein Nachmieter mich von der Kaution ablösen?

7 Antworten

wieso sollten sich der Vermieter und Nachmieter auf diesen Deal einlassen?

der Nachmieter hat ja keinerlei Interesse für den Schaden, den DU verursacht hast, aufzukommen. Der Vermieter hat keinerlei Interesse daran, dass der Schaden von Mieter zu Mieter "durchgereicht" wird!

Zwischen dir und dem Nachmieter besteht kein Vertragsverhältnis!

Der Vermieter kann von dir die Renovierung der Wohnung entsprechend der (gültigen) Klauseln im Mietvertrag fordern. Er ist nicht verpflichtet, eine Absprache zwischen dir und dem Nachmieter zu akzeptieren.

darum geht es auch nicht. ich meine natürlich wenn der Vermieter damit einverstanden wäre dass ich den Nachmieter aussuche

0
@facebookx3loveu

Das haben andere schon geschrieben. Der Vermieter muss keinen einzigen von dir genannten Nachmieter akzeptieren, der sucht sich seine Mieter selber aus.Nennt man Vertragsfreiheit und ist im Grundgesetz verankert...

0

Das habe ich oft so gemacht :

Einen Vertrag mit dem potentiellen Nachmieter geschlossen welchen ER dem VERMIETER bei seiner Bewerbung mit vorlegt. Darin verzeichnet das dieser Vertrag zwischen Vor- und Nachmieter mit Zustandekommens des Mietvertrages wirksam wird. Im Vertrag ist aufgeführt das der Nachmieter die Wohnung übernimmt und mietet wie besehen, auch unrenoviert, notwendige Schönheitsreparaturen zu Lasten des Nachmieters gehen, das Einbauten, zurückgelassenes Mobiliat und dgl. in das Eigentum und die Verantwortung des Nachmieters übergehen und er ggf. mir einen Abstand zu zahlen hat.

So auch bei meinem letzen Umzug vor 9 Monaten. Ich wollte einen Abschlag für Bodenbeläge, eingebautes Hochbett und Weiteres - alternativ ich alles rausreiße und die Wohnung in dem Zustand übergebe in dem ich sie vor Jahren bezog. Mein Nachmieter zahlt noch heute am Abstand.

Dem Vermieter war das immer Recht. er hat jemanden an den er sich im Falle von Zwistigkeiten halten kann, den Nachmieter.

In Zeiten der Wohnungsknappheit bei günstigen Wohnungen und bei privater Vermietung sollte das kein Problem sein, war es für mich auch nie.

Als Vermieter würde ich mich darauf nicht einlassen. Letzendlich geht es nicht nur um die Wand sondern z.B. auch um die Nebenkostenabrechnung, um nur ein Beispiel zu nennen.

Außerdem schließt der Vermieter mit dem Nachmieter einen Mietvertrag ab und nicht du. Mal abgesehen davon, dass dein Vermieter einen Nachmieter nicht akzeptieren muß.

Wieso streichst du die Wand nicht eben mal?

Du hast ja nur einen Vertrag mit dem Vermieter - also kannst du dich auch nur mit dem einigen...

einen vertrag mit dem Nachmieter ist leicht gemacht. mir gehts nur darum, dass wenn mein Vermieter natürlich einverstanden ist, ich die Wohnung zum Beispiel an einer Freundin weitergebe, die sowieso streichen möchte.

0
@facebookx3loveu

Du hast einen Vertrag mit dem Vermieter. Da steht drin, wie die Wohnung zu übergeben ist.

Wird sie nicht vertragsgemäß übergeben, kann der Vermieter selbstverständlich die Kaution dafür nutzen.

0

Was möchtest Du wissen?