faule Ausrede! Wenn du bisher nicht das erreicht hast, was du möchtest, liegt das nicht am Pech, es ist auch nicht dein Schicksal! Jeder ist seines Glückes Schmied. Es muss auch nicht jeder studieren. Wenn dir das nicht liegt, mach halt was anderes.

Wieso kümmerst du dich nicht selber um dein Glück und schiebst alles aufs "Pech"?

...zur Antwort
Oder ist es unverantwortlich?

Natürlich ist das absolut unverantwortlich!

Mein Vater hat früher auch immer in der Wohnung geraucht.

Du siehst ja selber, was das bewirkt hast: du bist selber Raucher!

Schlimm genug, dass du deiner Gesundheit schadest, aber dass du jetzt noch ernsthaft darüber nachdenkst, deiner Tochter zu schaden?! Unverantwortlich!!!

...zur Antwort

wie das bei dir läuft, kann ich dir leider nicht sagen, nur aufgrund eigener Erfahrungen bei der Arbeit vermuten.

Falls es ein Zoom-Meeting ist kannst du ja auch Kamera ausstellen. Hatte nur von der Arbeit eine größere Infoveranstaltung online. Hier hatten alle bis auf die Redner die Kamera aus.

Teilweise kann man auch übers Telefon teilnehmen, dann hörst du halt den Vortrag darüber.

Hast du denn schon nähere Zugangsdaten oder nur eine Telefonnummer?

...zur Antwort

Erfahrungen habe ich nicht, da ich meine Abschlussarbeiten selber geschrieben habe. Du solltest dir aber eines bewusst machen: wenn es rauskommt(und das wird es!) fliegst du ohne Abschluss von der Hochschule. Und wegen Betruges von der Hochschule zu fliegen, macht sich bei Arbeitgebern auch nicht gut.

Also spar dir das Geld und lass den Sch...! Warum schreibst du die Arbeit nicht einfach selber? Falls du es dir nicht zutraust: erkundige dich nach Kursen, in denen man Tipps zum Schreiben einer Abschlussarbeit kriegt (gibt's sicherlich auch Online)

...zur Antwort

Bewerben kannst du dich. Die Chancen, dass sie dich nehmen, sind aber sehr gering. Das gilt aber für alle Jobs, bei denen du ein Führungszeugnis vorlegen musst.

Herzlichen Glückwunsch zur verbockten Zukunft!

...zur Antwort

ich denke, das hängt auch stark davon ab, warum du eine 5 hast:

Warst du einfach nur faul und hast nichts gemacht, oder hast du dir Mühe gegeben/dich angestrengt, es aber trotzdem nicht hingekriegt?

Ist natürlich doof, dass du deinen Eltern nie was gesagt hast. Hättest du frühzeitig von deinen Problemen in Mathe erzählt, hätte man noch gegensteuern und die 5 verhindern können.

...zur Antwort

Hier gibt es prinzipiell 2 Lösungen:

  • du setzt den "Rahmen" aus den 8 Teilrechtecken zusammen
  • du bestimmst die Gesamtfläche ("Rahmen" mit "Bild") und ziehst davon das innere "Bild" ab

siehst du die unterschiedlichen Rechtecke? Dann musst du nur noch die gegebenen Werte einsetzen.

Hoffe das hilft dir schon mal weiter, sonst kannst du gerne nachfragen

...zur Antwort

Die meisten Bewerbungen, die man hier auf GF liest, sind für dein Ziel geeignet. Schau sie dir doch mal an und schreibe eine solche nichtssagende Bewerbung.

Wem du Glück hast musst du auch nie wieder arbeiten! Bei deiner Einstellung würde mich das nicht wundern.

...zur Antwort

Realistischer Preis für Nintendo Switch Spiele?

Guten Abend,

Und zwar geht es um folgendes. Ich habe mir vor ungefähr einem Jahr eine Nintendo Switch gekauft. Nach und nach kamen immer mehr Spiele dazu die ich mir gekauft habe aber digital im E-Shop. Ich habe mit der Zeit gemerkt, dass ich die Spiele gerne alle doch im Original hätte also mit Hülle. Ich bin zu dem Entschluss gekommen mein Account zu verkaufen. Ich habe für alle Spiele mir einen realistischen Preis überlegt und kam auf eine Endsumme von 572 Euro. (Natürlich nicht Original Preis!) Wenn ich in ein Saturn gehe und diese ganzen Spiele auf das Band lege, wäre ich auch ungefähr bei diesem Preis. Es kommt einem natürlich nicht so viel vor, da man ja im Normalfall diese Spiele nicht alle auf einmal kauft. Klar diese Spiele sind Digital aber trotzdem habe ich dafür eine Menge Geld gelassen. Hier lässt sich um das Thema streiten und beides hat Vor und Nachteile. Eigentlich kommen da noch Spiele dazu wie beide Edna und Harvey Teile und Syberia 1& 2, Snipperclips und UNO. Die Spiele habe ich im Preis nicht mit berechnet und würde der Käufer umsonst bekommen da sie sich trotzdem auf meinem Account befinden.

Ich weiß selbst das 572 Euro total unrealistisch sind als VP, aber wie sonst berechnet man das ganze? Außer alle Spiele die auf dem Account enthalten sind aufzuzählen und für jedes einzelne einen realistischen Preis vorzugeben? 5 Spiele sind noch vorhanden die der Käufer umsonst bekommt, da sie eine Wert von unter 20 Euro haben und sie für mich nicht mehr relevant sind.

Ich liste hier mal alle Spiele auf die zum Verkauf auf dem Account stehen:

1.Donkey Kong Tropical Freeze

2.Laytons Mystery Journey

3.Luigis Mansion

4.Monopoly Switch

5.Paper Mario The Origami King

6.Pokemon Let's Go Pikachu

7.Super Mario Maker 2

8.Super Mario Odyssey

9.Splatoon 2

10.The Legend of Zelda Breath of the Wild

11.Super Mario Party

12.Story of Seasons Friends of Minderal Town

13.Stardew Valley

14.Mario Kart

15.Animal Crossing

Liebe Grüße und Danke schonmal

...zur Frage
Ich weiß selbst das 572 total unrealistisch sein werden.

Ja, das ist komplett unrealistisch. Wieso sollte dir jemand auf EBay für diesen Preis die Spiele abkaufen, wenn er sie für das gleiche Geld neu kaufen kann? Und noch dazu digitale Spiele von einem fremden Konto. Das würdest du vermutlich auch nicht machen, oder?

Aber wie sonst berechnet man das ganze?

Du kannst natürlich nicht den Neupreis rechnen, sondern nur ein Bruchteil davon. Schau doch mal bei verkaufter Ware, wie teuer die war.

Ich muss die Spiele dann ja auch wieder einkaufen.

Das kannst du nicht mit einrechnen. ist natürlich schon doof, wenn man so viel Geld für digitale Spiele merkt und erst später merkt, dass man lieber "echte" Spiele mit Hülle hätte.

Eine Anzeige bei Ebay ist schon drinnen und die Leute bieten max 100 bis 170.

Was ist das denn für eine Anzeige? Wenn es eine Auktion ist, musst du es eh an den Höchstbietenden verkaufen, egal wie viel er bietet (wenn du kein Mindestgebot eingestellt hast). Und bist du überhaupt schon 18? So wie die Frage formuliert ist, habe ich da meine Zweifel.

Fazit: Den Neupreis wirst du nicht kriegen, sehe es als SEHR teures Lehrgeld an.

...zur Antwort

wie kann man denn seine Zeugnisse verlieren?

Aber egal: ruf doch bei der Schule an und frag, welche Möglichkeiten es gibt

...zur Antwort

Mein Gott, dann trinkst du halt in der Pause!

Und was machst du später im Berufsleben? Da kannst du auch nicht rund um die Uhr trinken und essen wie es dir gefällt.

Aber ja, der Lehrer darf es verbieten.

...zur Antwort

Besonders in Mathematik ist es wichtig, dass du den Stoff verstehst. Die Übungsaufgaben helfen dir zu prüfen, ob du den Stoff verstanden hast. Ohne Verständnis kannst du die Übungsaufgaben nicht sinnvoll bearbeiten. Lösungen auswendig lernen bringt natürlich nichts.

...zur Antwort

Bewerbung schreiben und um Home-Office bitten?

Hallo Zusammen,

ich würde mich gerne bei einer Firma bewerben. Den Job hab ich bereits 11 Jahre ausgeübt. Die Stelle ist von der Firma auch auf deren Homepage ausgeschrieben. Das Problem ist nur, dass ich von mir zu Hause zu der Firma mit dem Auto 1h 20 min für eine Fahrt unterwegs wäre. Das ist natürlich auf Dauer eher schwierig.

Meine Frage nun, ich möchte gerne in meiner Bewerbung anführen, dass ich mich für den Job bewerben möchte, aber diesen teilweise im Home-Office ausüben möchte.

Ich hätte bei meiner Bewerbung jetzt im Betreff geschrieben:

Bewerbung als......... teilweise auf Home-Office-Basis

Nun weiß ich aber nicht wie das ankommt. Oftmals wird ja geglaubt dass die Leute im Home-Office nicht wirklich arbeiten, was ja nicht stimmt, bzw. nicht auf alle zutrifft, Ausnahmen gibt es ja immer.

Ich möchte jetzt nicht, dass meine Chance deshalb geringer ist. Für mich wäre es auch ok, einmal die Woche in die Firma zu fahren... und die restliche Woche eben von zu Hause aus zu arbeiten.

Ein Kollege meinte jetzt, ich solle davon in meiner Bewerbung nichts schreiben, und falls es zu einem Vorstellungsgespräch kommt, die Sache mit dem Home-Office erst da ansprechen.

Was sagt ihr? Was findet ihr besser?

Ich möchte nicht, dass das blöd rüber kommt, und ich deshalb keine Chance auf den Job habe. Aber auf der anderen Seite möchte ich das auch gleich anbringen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet...

Vielen Dank!

LG Jessica

...zur Frage

Ich würde das in einer Bewerbung nicht erwähnen. Selbst im Bewerbungsgespräch würde ich es nicht gleich erwähnen. Kommt halt nicht gut an, wenn du (in der Bewerbung oder im Bewerbungsgespräch) gleich mit so drastischen Forderungen kommst. Dort arbeiten wollen, aber fast nie kommen? Das kann man vielleicht machen, wenn man schon länger bei der Firma arbeitet und gute Gründe hat, aber direkt mit dieser Forderung kommen?

Wieso suchst du dir nicht einen anderen Arbeitsplatz oder eine andere Wohnung?

...zur Antwort

Ist eigentlich egal was du schreibst. Egal ob "durchgezogen", "absolviert", "zu Ende geführt" : eine Absage ist dir ziemlich sicher.

Du zeigst mit dieser Einstellung nur, dass du alles sch... findest.

Und durchgezogen heißt ja nicht, dass du dir Mühe gegeben hast/gute Arbeit geleistet hast. Ok, du du warst immerhin anwesend...

Oder auf was bezieht sich das "dennoch"?

...zur Antwort

Lehrer benotet nach Sympathie Beziehung zu schülern?

Dieses Thema wurde schon oft angesprochen nur diesmal trifft die Aussage in jeder Hinsicht auf meine Lehrerin zu. Es gingen schon zahlreiche Beschwerden an die Schulleitung wegen dieser einen Lehrerin, und zwar jeder Jahrgang der Klasse 12 und dennoch unternimmt die Schulleitung nichts gegen ihr unverschämtes Verhalten. Es werden alle emails gekonnt ignoriert die gegen sie geschrieben werden, da der Mangel an Deutschlehrern zu groß wäre. Man kennt keinen der nicht behaupten würde dass sie die Noten würfelt. Sie gibt schlechtere Mitarbeitsnoten obwohl man mitmacht ihre Benotungen bei den Arbeiten fallen auf Minderleistungen hin. Man meldet ihre Art wie sie mit Schülern umgeht und kassiert, wie ich, in jeder Arbeit eine 00. Ich habe sie in zwei Fächern deutsch und Englisch und in beiden hat sie mir eine 00 aufs Zeugnis gegeben mit der Begründung mein Englisch wäre so schrecklich und in deutsch weigerte sie sich meinen zweiten Aufsatz zu korrigieren, da es angeblich zu spät abgegeben wäre, dabei hatte ich es zwanzig Minuten zu früh abgeben und wieder eine sechs kassiert. In deutsch schrieb sie mir unter die erste Arbeit dass es am Thema verfehlt wäre obwohl es nicht stimmte, da ich es von einer anderen Lehrerin durchlesen ließ. Sie hat jetzt fünf Schülern eine 6 innerhalb des ersten Halbjahres der Oberstufe hingeknallt. Es wehren sich Jahrgang zu Jahrgang um Jahr zu Jahr Leute gegen sie und dennoch wird es von der Schulleitung komplett ignoriert. Jede Anmerkung zu ihr. Wir haben schon mit jeglichen anderen Lehrern über sie gesprochen, nun soll eine davon sich mit der Schulleiterin für uns einsetzen.

Dazu trifft diese Lehrerin sich mit Eltern von einem Schüler unseres Jahrgangs und gibt ihm Einser als mündliche Leistung obwohl er so gut wie nichts zum Untrrricht beiträgt sondern nur Witze mit ihr macht, vor nichtmal zwei Wochen schrieb sie wortwörtlich ,,geh bei anderen heulen“ ,,du verarscht die Leute“ in eine Gruppe rein da ein anderer Schüler drei unterschiedliche emails angegeben hatte weil keine anscheinend bei ihm ging obwohl dieser Schüler nichtmal in dieser Gruppe drinnen war, sie schrieb dann noch verächtlicheres Zeug in der anderen Gruppe wo er dann drinnen war sowohl privat dass ihm was blühen soll wenn er sie noch einmal anschreiben sollte. Sie verhält sich wie ein Kind. Solche Antworten würde man doch nicht von einer Lehrerin erwarten. Viele aus unserem Jahrgang sind wegen der schlechten Benotung nervös und aufgeregt. Wir haben der Schulleitung wie der Jahrgang vor uns alles gemeldet nur kommt bis jetzt keine Antwort bezüglich ihrem Verhalten und ich finde es schändlich in deutsch sowohl englisch eine sechs zu kassieren obwohl ich nicht der Überzeugung bin wenigstens der Deutschen sprache nicht mächtig zu sein. Es gibt schon zahlreiche andere Fälle wo sie mit anderen privat was unternommen hat nur will ich das jetzt nicht aufgreifen da der Beitrag zu lang wäre.

...zur Frage

Mich würde hier mal die Sicht der Lehrerin interessieren. Klar, Schüler sind nie Schuld an schlechten Noten, es sind immer die Lehrer...

...unternimmt die Schulleitung nichts gegen ihr unverschämtes Verhalten

welches unverschämte Verhalten meinst du denn? Nur weil ihr nicht alle eine 1 kriegt ist eure Lehrerin noch lange nicht unverschämt.

ich finde es schändlich in deutsch sowohl englisch eine sechs zu kassieren obwohl ich nicht der Überzeugung bin wenigstens der Deutschen sprache nicht mächtig zu sein.

Das sehe ich anders! Du bist kaum in der Lage eine vernünftige Frage zu formulieren. Neben vielen grammatikalischen Fehlern bist du nicht in der Lage, ein Problem verständlich auf den Punkt zu bringen.

Mein Tipp: arbeite an deinen offensichtlichen Schwächen, dann klappt es auch wieder mit den guten Noten.

...zur Antwort
 Ist das eine schlechte Idee?

Die Idee ist einfach nur rücksichtslos und asozial! Was hättest du denn gemacht, wenn der Schrank heile geblieben wäre? Hättest du ihn dann auch im Haus versteckt? Vermutlich hast du ja noch mehr als einen Kleiderschrank und ziehst nicht zu Fuß um

Hier mal ein paar Ideen, was du machen könntest:

  • was genau ist denn kaputt? Vielleicht findest du noch jemanden, der den Schrank gebrauchen kann und ihn bei dir abholt
  • Sperrmüll beantragen (deutlich billiger als Strafanzeige)
  • Nachbarn fragen, ob sie demnächst Sperrmüll beantragen und ob sie den Schrank mitentsorgen können
  • Freunde, Nachbarn... fragen, ob sie den Schrank zur nächsten Mülldeponie fahren können
  • Mietwagen
  • ...
...zur Antwort

Im Voraus kannst du das nicht wissen. Und was nützt es dir zu wissen, wann eine Frage kommt? Ist doch egal, ob die Frage "Warum wollen Sie bei uns arbeiten" als 2. oder 3. Frage gestellt wird. Kann auch sein, dass sie gar nicht kommt (ich wurde das z.B. nicht gefragt)

Würden in jedem Vorstellungsgespräch die gleichen Fragen gestellt, würden Leute wie du die Fragen auswendig lernen, und was würde das dem Arbeitgeber bringen? Ok, er würde es merken und könnte dich SOFORT aussortieren.

...zur Antwort

Wie hast du denn die pdf Datei erstellt und kommt eine bestimmte Fehlermeldung?

Wenn es eine pdf-Datei ist, und du sie Problemlos öffnen kannst, sollte die pdf eigentlich ok sein und erkannt werden.

Vielleicht ist die Datei immer noch zu groß. Hast du mal geschaut, ob da was von einer Begrenzung (wegen Größe) steht?

...zur Antwort