Kann man zum schmieren einer Fahrradkette auch Zweitaktöl benutzen?

5 Antworten

prinzipiell ja, aber normales Öl ist nicht so schleuderfest und so hast Du es danach meist überall, nur nicht mehr an der Kette.

Weis ich nicht Direkt, aber hatte vor ner weile anderes fahrrad wo ich sowas ähnliches verwendet habe da ich kein WD40 mehr hatte. probier es aus sag ich mal. nimm aber besser kettenöl oder besorg die WD40. ich benutze WD40 für fast alles das sich bewegt. Auch zum reinigen geeignet bei zb. festen dreck xD ist sehr nützlich das spray

Nur ist WD40 kein besonders geeigneter Schmierstoff. Zu volatil, und wirklich besser als richtige Schmierstoffe kommt es auch nicht in die Ritzen.

1
@Agentpony

Also kein WD 40? Ich brauche eine alternative Schmiermethode da die Kette jeden Tag nass wird und damit die Schmierung weggeht.

0
@Fahrrad4

Ich nutze Oil of Rohloff und bin damit sehr zufrieden im fast täglichen Allwettergebrauch. Leicht in der Anwendung und als Flüssigöl ergiebiger als Sprays. Ist halt nicht das Billigste.

Es gibt auch Besseres, aber Oil of Rohloff ist biologisch abbaubar, was mir persönlich aus verschiedenen Gründen wichtig ist.

0

Was möchtest Du wissen?