Brunox vs. Nähmaschinenöl zum Fahrradkette ölen

6 Antworten

Nähmaschinenöl ist zu dünnflüssig und wird schnell vom Regen abgewaschen. Ich pinsel meine Kette mit (gebrauchtem) Motor- bzw. Getriebeöl ein.

16

Dann lieber gar nicht schmieren...

0
32
@chardey

Dann nimm meinetwegen klebriges Kettenspray für 7 €

0

Nähmaschinenöl ist ungeeignet. Es wird schnell ausgewaschen und hält den Belastungen nicht stand. Innerhalb der Kette, dort wo das Kettenöl wirken muss, treten erhebliche Drücke auf - viel Kraft auf wenig Fläche. Kettenöle und Kettenfließfette sind darauf abgestimmt. Ein durch die Belastung gerissener Film fließt wieder zusammen. Das passiert beim Nähmaschinenöl nicht. Das sammelt dafür umso besser den Dreck und Staub.

Was möchtest Du wissen?