kann man von energy-drinks dumm werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dumm wird man davon eigentlich nicht. Dumm ist es nur wenn man viel davon trinkt. Wegen der belebenden Wirkung sind Energy-Drinks besonders abends (Schlafstörungen) nicht zu empfehlen. Und Vorsicht! Genauso wie man durch Gewöhnung an Alkohol zum Alkoholiker werden kann, so kann man auch durch Energy-Drinks zum Energy-Drinkoliker werden. Das in den Drinks enthaltene Koffein vertreibt Müdigkeitserscheinungen und leichte Kopfschmerzen, muntert auf und erzeugt in höheren Dosen (600 mg, entspricht ca. vier bis sechs Drinks) euphorische Stimmungen. Bei hoher Koffein-Dosis kann es zu Herzrasen und erhöhter Nervosität kommen. Wer mehr als vier bis sechs Drinks täglich trinkt, für den besteht die Gefahr einer körperlichen Abhängigkeit. Entzugserscheinungen in Form von Kopfschmerzen, Nervosität, Konzentrationsstörungen und Reizbarkeit sind weitere Nebenerscheinungen.

Alleine die Frage offenbart schon die Antwort.

Das Zeug ist brandgefährlich. Warum glaubst du, wird so viel dafür geworben? Nur dumme Menschen sind gute Menschen. Der Begriff "Stimmvieh" wurde von Herstellern von Energy-Drinks geprägt, die Politiker sponsorn, welche wiederum auf dem Weg sind, diese Drinks der Menschheit zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu verordnen.

Ich würd mir weniger um die Gehirnzellen Sorgen machen, als um die restliche Gesundheit. Warum trinkt man dieses Pappsüße Zeugs? Weils cool ist?

Es ist definitiv ungesund und sollte, wenn schon, nur ab und zu getrunken werden, den Geldbeutel könnt ihr so auch schonen. Für die Zähne ist's besser und das viele Koffeein kann auch gefährlich werden (Herzrythmusstörungen)

Was möchtest Du wissen?