Wie viel Energy Drinks am Tag?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Viel weniger! 55%
Nicht mehr als 750 ml pro Tag 13%
Nicht mehr als 1 L pro Tag 11%
Nicht mehr als 333 ml pro Tag 8%
Nicht mehr als 500 ml pro Tag 5%
Es geht auch mehr pro Tag ;-) 5%
Nicht mehr als 1,2 L pro Tag 3%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nicht mehr als 333 ml pro Tag

Mir ist zwar in deutschland kein Energy Drink Gebinde mit 333ml Nenninhalt bekannt, aber ich habe es trotzdem mal gewählt.

Für mich sind Energy Drinks eine Art Kaffee-Ersatz weil mir dieses Zeug einfach nicht schmeckt, ich aber auch oft was brauche um morgens in die Gänge zu kommen. Und da reicht mir eine 0,33L Dose. Für mehr besteht tagsüber einfach kein Bedarf und von daher muss man auch nicht mehr trinken. Diese Menge ist für einen gsunden erwachsenen Menschen auch absolut unbedenklich. Der Zucker dieser Menge deckt noch nicht einmal 40% des durchschnittlichen Tagesbedarfs und das Koffin ist deutlich niedriger dosiert als in einem durchschnittlichem Kaffee.

Gelegentlich trinke ich jedoch noch Dose beim Beginn von Kopfschmerzen wenn sie noch nicht so stark sind. I.d.R. hilft das und ist allemal besser als Tabletten jeglicher Form.

Allerdings wenn dein Mitgliedsname ein Hinweis auf dein Geburtsjahr ist - für Kinder sind energy Drinks grundsätzlich nicht geeignet.

Und Red Bull sollte man sowieso grundsätzlich nicht kaufen , denn hast du mal auf den Preis geschaut? Und dann schmeckt es noch nicht einmal besonders. Es gibt mitllerweile wieder unzählige Alternativen die billiger sind und besser schmecken..

Das einzige was ich regelmäßig an Energy Drinks trinke ist eigentlich nur Mixxed Up (0,33l für 35 cent). Ansonsten auch manchmal Monster und Relentless (beide 0,5l für ca. 1,60€).

Und ich finde ich bin mit 15 Jahren schon alt genug für Energy Drinks. :)

1
@DER1997

Zum Trinken dieser Sachen an sich bist du sicher alt genug, aber vergiss nicht, dass du dich noch in der Entwicklung befindest und zuviel des Guten oder einseitige Ernährung bzw. Dauerkonsum bestimmter Produkte sich negativ darauf auswirken können. Hin und wieder mal zwischendurch ist kein Problem, aber täglich in diesem Alter.

Es steht nicht grundlos auf den meisten EDs der Hinweis drauf:

Für Kinder, Schwangere, Stillende und koffeinempfindliche Personen nicht geeignet

Soll keine Moralpredigt sein, sondern nur der Rat es aufs nötigste zu begrenzen und nicht aus Gewohnheit oder Langeweile zu trinken oder dass es gar das normale Trinken ersetzt. Es ist eher als Genussmittel anzusehen und sollte auch dementsprechend konsumiert werden. Dann muss man auch keine Probleme (die erst viel später auftreten) befürchten.

0
Viel weniger!

Viel weniger,denn du bekommst eher gesundheitliche Probleme damit ,als das es dir was positives bringen könnte. Wenn du immer wach und energiegeladen sein willst,trinke höchstens mal ab und zu so eine Dose -- aber nicht mehr als eine in der Woche.

Nicht mehr als 1 L pro Tag

Am Anfang weniger, aber irgendwann wird man es gewöhnt

Viel weniger!

Liebe Grüße von bienemaus63

So welche Antworten kannn ich nicht gebrauchen -.-

2
@DER1997

Das ist eine gute Antwort von bienemaus63;) DH

L.G.

0
@DER1997

@DER1997: Wenn du solche Antworten nicht gebrauchen kannst, musst du deine Frage anders stellen oder andere Antwortmöglichkeiten vorgeben.

0
@user1678

lol xD warum machst du dann so eine antwortmöglichkeit?!

0

Was möchtest Du wissen?