Kannst du jederzeit machen, ist die Frage ob sich das rentiert, wahrscheinlich nicht. Vor allem schwere Teile oder sperrige große werden nicht angenommen.

...zur Antwort

Tut mir wirklich leid für dich, aber die Wahrscheinlichkeit bei Sex ohne Verhütung schwanger zu werden ist sehr hoch, auch wenn er nicht in dir "gekommen" ist ("Lusttropfen").

...zur Antwort

Es kommt darauf an, was du für eine Farbe verwendet hast. Dispersionsfarbe braucht schon ein paar Tage bis die "Giftstoffe" sich verflüchtigt haben.

...zur Antwort

Per SMS kannst du keine Bilder versenden, das ist dann eine MMS und dieser Versand ist in keiner Flat enthalten. Du kannst höchstens Bilder per Mail mit dem Smartphone versenden, das ist in der Internetflat enthalten und kostet nicht extra.

...zur Antwort

Der Vertrag enthält sehr "schwammige" Inhalte. Wer bestimmt ob es dem Hund "angemessen" geht? Wenn der Passus mit der Zucht überhaupt nicht Vertragsinhalt ist, hat der Züchter keinerlei Rechte dafür.

...zur Antwort

Das Problem ist häufig. Etwa ein Drittel aller Frauen leidet ab und zu oder dauerhaft unter einem Mangel an sexuellem Begehren. Periodische Schwankungen sind normal, aber wenn eine Frau chronisch "keine Lust mehr" hat, sollte sie nach den Ursachen forschen.

Selbst bei einer Frau Mitte der dreißig kann es passieren, dass ihre Lust auf Sex nach einiger Zeit nachgelassen habe, es einfach nicht mehr so schön. Dazu kommen die Sorgen um die weitere Entwicklung der Partnerschaft. Andere Frauen klagen über eine ausgeprägte Lustlosigkeit, nachdem die Eierstöcke operativ hatten entfernt werden müssen.

Es können Beziehungsprobleme zugrunde liegen, wenn in einer Partnerschaft die Lust auf Sexualität nachlässt. Häufig sind Schuldgefühle und Leistungsdruck mit im Spiel und verstärken die sexuelle Unlust in einem Teufelskreis. Manchmal ist aber auch der mangelnde sexuelle Antrieb die Ursache. Man spricht in diesem Fall von einer Libidostörung, die medizinisch behandelt werden kann.

Medizinische Ursachen sind wahrscheinlich, wenn das sexuelle Desinteresse schon lange andauert, oder wenn es plötzlich eintritt. Häufig liegt es an den Hormonen. Die Anti-Baby-Pille, eine Unterleibsoperation, die Wechseljahre können die Ursache für einen veränderten Hormonspiegel sein. Auch Krankheiten wie Diabetes oder eine Schilddrüsenunterfunktion können die Lust auf Sexualität vermindern.

Mit der Behandlung der Lustlosigkeit geht oftmals auch die allgemeine Müdigkeit und Antriebsarmut zurück. Neue Lebenslust, intensivere Erregung und weniger Schwierigkeiten mit dem Orgasmus sind das Ergebnis, wenn medizinische Ursachen sexueller Unlust behoben werden können.

Wichtig für eine Behandlung ist, dass die Ursachen im Einzelfall genau erkannt werden. Deshalb bedarf es einer individuellen Diagnostik.

...zur Antwort

Normaler Erdaushub ist sicher kostenlos von Bau- oder Fuhrunternehmen zu bekommen, da sie dadurch Deponiekosten sparen. Bei Mutterboden (Humus) sieht es schlechter aus, da musst du schon 5 - 10 Euro pro cbm + Transportkosten rechnen.

...zur Antwort

Versuche es mal mit "Senstra" (Lotion für Frauen 60 ml 19,95 €). Ich glaube die Firma heißt BIOVEA, musst mal googlen.

...zur Antwort
Brief

Schildere ihm in einem Brief wie die Missverständnisse enstanden sind und dass sich alles etwas anders verhält wie es scheint. Zum Abschluss kannst du ihm auch nochmal darstellen dass du in ihn verliebt bist und um ein klärendes Gespräch bitten. So kann er in Ruhe aus deinen schriftlichen Darstellungen für sich die richtigen Schlüsse ziehen und sich innerlich auf ein vernünftiges Gespräch mit dir vorbereiten. Bei einem Treffen kannst du ihm dann nochmal persönlich fragen, ob er deine Darstellung verstanden hat oder ob er noch Fragen dazu hat. Dabei könnt ihr gegenseitig eure Probleme erörtern bzw. aufarbeiten. Vielleicht sieht er dich dann auch in einem anderen Licht und kommt zu dem Schluss, dass ihr es miteinander versuchen solltet. Viel Glück!

...zur Antwort