Kann man mit ein Labrador nach dem Essen spazieren gehen?

14 Antworten

Solange Du nur spazieren gehst, bzw. irgendwo auf eine Wiese damit er seine Geschäfte erledigen kann ist das völlig ok.

Dieses Märchen mit der Magendrehung nach dem Füttern hält sich hartnäckig.

Wie schon erwähnt wurde passieren die meisten Drehungen nachts und wenn der Magen aufgast.

Wenn man junge Hunde beobachtet, dann tollen und spielen die gerade nach dem Fressen für ein paar Minuten ziemlich wild.

Es kommt natürlich darauf an was man füttert. Bei einem natürlich ernährten Hund würde ich mir da nicht soviele Sorgen machen.

Trockenfutter scheint allerdings einen Einfluß auf das Auftreten von Magendrehungen zu haben. Nach einer TroFu-Mahlzeit würde ich den Hund auch nicht rumtoben lassen - allerdings nützt hier eine halbe Stunde auch nichts weil das Zeug sehr viel länger braucht um verdaut zu werden.

Wer erzählt den den Quatsch, das die eine halbe Stunde ruhen müssten - voll der Blödsinn.

Gerade Welpen bekommen ja noch mehrmals am Tag Futter, dann ist ja immer gerade nach dem Futtern?

Natürlich kannst du mit dem gleich nach dem Fressen gehen, du machst weder einen Marathon noch überlastest du das Tier vollkommen, was soll also schon passieren?

Die meisten Welpen müssen eh nachdem etwas in den Magen gekommen ist auf Gassi - also wie sollte man das sonst anstellen?

Wenn du magst kannst du auch nach dem Essen gehen. Der Welpe muss dann ja eh zum Lösen raus. Außer er zeigt dir "nein nach dem Essen will ich nur kacken und dann schlafen" und hat gar keinen Bock Gassi zu gehen.

Das mit der Magendrehung nach dem Essen ist in dem Sinne Quatsch, dass es nie bewiesen wurde und auch nie ein höheres Risiko festgestellt worden ist. Es war nur Mal eine wage Vermutung. Unsere Hunde spielen auch nach dem Essen...

Woher ich das weiß:Hobby – Besitze 5 Hunde aus allen Altersklassen

Hmm ich frage mich ernsthaft ob die Leute die hier Antworten schon einmal einen Welpen hatten?

Welpen müssen rund 10-20min nach dem Fressen pinkeln und mit grosser Wahrscheinlichkeit auch kacken.

Mit einem 12 Wochen alten Hund geht man aber nicht spazieren, sondern man setzt ihn dahin wo er hin machen darf und lässt ihn schnuppern und lässt ihm die Zeit die er braucht um sich zu lösen.

Und ja, das kannst du nach dem essen in jedem Fall machen. Sonst hast dus in der Wohnung.

Was möchtest Du wissen?