kann man mit ein Guten Hauptschulabschluss eine ausbildung machen als IT-Systemelektroniker machen?

6 Antworten

da muss ich meinen vorgängern widersprechen. es ist möglich, aber nicht so wahrscheinlich als wie mit realschulabschluss oder abitur. Ich habe meine Ausbildung im öffentlichen Dienst bei der Stadt angefangen mit mittleren Schulabschluss, der auch von dieser vorausgesetzt wird, aber in der berufsschule hatten wir einen, der die Ausbildung mit Hauptschulabschluss gemacht hat. War allerdings eine eigene Firma, bei der der beschäftigt war, aber trotzdem, möglich ist es schon. Falls man noch andere Qualifikationen hat oder evtl. schon eine fertige Ausbildung hilft das natürlich ungemein. Ich würde einfach Bewerbungen schreiben, mehr als absagen können sie nicht. Viel Glück!

Theoretisch ja, praktisch wirst du keinen Ausbildungsplatz bekommen. Wenn du dir sicher bist das du den Beruf ergreifen willst gehe zu einer Berufsfachschule im IT-Bereich und sehe zu das dein Notendurchschnitt besser als 3,3 wird.

Grundsätzlich ja, wenn Du Dich im Wettbewerb gegen Realschüler und Abiturienten bewährst, z.B. durch Vorkenntnisse und Motivation, und wenn Du Dich um eine ordentliche Groß- u. Kleinschreibung bemühst.

Ware möglich, wenn du einen betrieb findest. Aber ob du das schaffst ist was anderes. Wie wäre es mit einer einfachen elektro ausbildung und dann mit weiterbildung?

Woher ich das weiß:Beruf – Beratung in beruflichen Fragen

Nein, man kann werden nicht IT-Systemelektroniker werden mit einem guten Hauptschulabschluss werden.

geil :D

0

Mit der Rechtschreibung aber auch nicht.

0

ist halt echt so. in der ausbildung sitzen manachmal jungs mit abi und selbst die haben noch probleme ...

0

Was möchtest Du wissen?