Kann man jemanden "krank reden"?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Ja. Das ist möglich 92%
Nein. Das geht nicht 8%
Sonstiges 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja. Das ist möglich

Wenn jemand naiv genug ist oder andererseits psychisch gesehen schwach genug bis willenlos und unter Medikamenten ist und der Typ, der ihr was einreden will, kein schwer von Begriff stotternder Dünnbrettbohrer ist sondern rhethorisch gut dabei und es wirklich will, funktioniert so etwas durchaus. Zu einem Tango gehören aber immer zwei: Derjenige, der das einredet und derjenige, der das nicht zu hinterfragen wagt.

Mir ist aus meinem weiteren Freundeskreis sogar ein derartiger "Vorfall" von ca. 2008 bekannt, wo ein Psychologe, der im Laufe der Behandlung nicht mehr weiter gekommen ist, einer Person einreden wollte in die Psychiatrie zu müssen und ein schlechter, schwacher, kranker Mensch zu sein, der sich damit gefälligst abfinden und sich auf eigenen Impuls da einweisen lassen solle.

Die Person, damals total depressiv und verängstigt, hätte das beinahe über sich ergehen lassen und sich schon informiert, wenn nicht ein Verwandter den Braten gerochen hätte und dafür sorgte, dass man schnellstens von diesem "Facharzt" weg kam. Es ließ sich dann auch alles wohl klären. Ich habe heute keinen Kontakt mehr zu dieser Person, aber beim letzten Kontakt ca. 2014 stand die wenige Jahre zuvor noch laut einhelliger Meinung angeblich kranke, schwache und schlechte Person wieder mitten im Leben.

Es ist wirklich schlimm, aber leider gar nicht so selten -----> Zahlen wird es natürlich nicht geben, aber solche Erlebnisse sind es dann eben, die die ganze Innung in den Schmutz ziehen.

Heftige Geschichte! Manche Ärzte in diesem Fachbereich sind echt skrupellos.

Vielen Dank für deinen Beitrag.

1
@pathway7

Ich habe das mehr zufällig erfahren und war schon damals, mit ca. 17/18 Jahren, fassungslos, wie so etwas passieren kann und wie es sich ein approbierter Arzt nur mit seinem "Ethos" vereinbaren kann, so etwas zu machen... immerhin ging es hier - Stand letzte Begegnung mit der Person - gut aus, aber man will nicht an sicherlich viele andere Fälle denken, wo halt niemand einschritt.

Vielen Dank für deinen Beitrag.

Gerne doch, ich teile gern Erfahrungen wenn es vom Thema her passt. Frohes Fest!

2
@rotesand

Ich wünsche dir ebenfalls ein frohes Fest... 🌠

1
Ja. Das ist möglich
Kann man jemanden "krank reden"?

Ja. Aber nur, wenn der "Redner" eine entsprechende Autorität gegenüber dem "Opfer" hat.

Alex

Wer verleiht dem Redner diese Autorität? Das "Opfer" ?

0
@pathway7
Wer verleiht dem Redner diese Autorität? Das "Opfer" selber?

Ja. Das funktioniert allerdings nur mit psychischen, allenfalls noch mit psychosomatischen Erkrankungen. Niemand kann Dir einen Lungenkrebs, eine Rippenprellung oder eine Grippe einreden.

1
Ja. Das ist möglich

Ja das geht

Schrecklich oder? Es gibt bestimmt böse Menschen, die das anwenden.

1

Was möchtest Du wissen?