Kann man E-Mails (z. B. von web.de oder gmx) irgendwie am PC abspeichern bzw. sichern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Art deiner Frage lässt vermuten, dass du mit EMailsrelativ unerfahren bist. Dass soll keine Unterstellung sein, sondern nur erklären, warum die Beantwortung von der Basis ausgeht.

Wenn man ohne Email-Programm arbeitet, d.h. sich bei einen Anbieter (z.B. web.de) über den Internetexplorer direkt einloggt, bleiben die Emails beim Anbieter.

Wenn man ein Email-Programm benutzt (Outlook, Outlook Express, Windows Mail usw.) werden alle Mails (mit Anlagen) auf dem eigenen PC gespeichert (Ausnahme: IMAP-Anbindung). Die Speicherung erfolgt in Datenbanken (z.B. .dbx bei Outlook Express oder .pst bei MS-Outlook) oder auch als Einzeldateien .eml. Die meisten Email-Programme speichern die Mails in den Einstellungen des Nutzeres, also an einer Stelle, wo sie schwer zu lokalisieren sind und bei einer Neuinstallation auf Laufwerk C sind sie alle verloren.

Um die Emails auch in solchen Fällen wiederherstellen zu können, sollte man die Dateien/Datenbanken auf ein anderes logisches Laufwerk legen. Das lässt sich meist über folgende Menüs im Email-Programm regeln: Extras, Optionen, Wartung (Erweitert), Speicherordner. Einen neuen Ordner auf einem anderen Laufwerk anlegen und in diesem Menü lokalisieren. Nach der Änderung kopiert das Email-Programm alle Emails in den neuen Ordner. Vielleich hilft dir diese thematische Darlegung der Zusammenhänge.

Relativ unerfahren war ich mit Outlook Express, da ich dieses bis vor ca. 2 Monaten NIE verwendet hatte und meine E-Mails nur über web oder gmx verwaltet habe. Da sind aber jetzt schon massenhaft E-Mails gespeichert und davon sehr viele, die mit Beruf, Schule, usw. zu tun haben. Das ist alles schon recht unübersichtlich und der Speicherplatz für einen kostenlosen Account ist auch schon fast voll, aber die meisten e-mails enthalten Wichtiges, das ich immer wieder brauche...Alles zu drucken, rauskopieren etc. wäre sehr viel Arbeit und dann wahrscheinlich noch unübersichtlicher und deshalb wollte ich wissen, ob man diese irgendwie abspeichern kann. Anscheinend ist dies nicht möglich, aber trotzdem danke für deine ausführliche Erklärung

0

Bei gmx kannst Du auf unbegrenzte Zeit wechseln, somit werden die auf Dauer gespeichert

Beide Anbieter haben Pop3 und IMAP zugang. Du kannst also die eMails auch mit einen eMail Client wie Thunderbird oder Live Mail oder Outlook oder was auch immer runterladen.

Zugangsdaten findest du hier http://www.patshaping.de/hilfenta/pop3smtp.htm

Du musst nur daran denken, die Mailkonten so zu Konfigurieren dass er die Mails nur au den Rechner kopiert und nicht au dem Webkonto löscht (also verschiebt) weil sonst hast du sie nur noch auf deinen rechner nach der aktuallisierung und nicht mehr beim Webdienst

Wenn Du Outlook als Mailprogramm nutzt, dann rufst Du Deine Mails darüber ab und hast sie im Programm und somit auf Deiner Festplatte.

Willst Du das nicht, so kannst Du das kostenlose Prog Mailstore Home nutzen. Damit kannst Du Hunderte von Mails speichern.

Mails markieren und unter Aktionen speichern. Sie werden als WEB.DE-Maildownload.html abgespeichert.

Was möchtest Du wissen?