Kann man dieses Dreieck konstruieren? Mathe?

3 Antworten

Das ist sSw (zwei Seiten und der Gegenwinkel der kleineren Seite). Das ist kein Kongruenzsatz. Mit sSw ist das Dreieck nicht eindeutig bestimmt.

Versuch es halt einfach:

Zeichne die Strecke [A;B] mit der Länge c=7cm
Dann trägst Du im Punkt A den Winkel alpha = 70 Grad an.
Dann versuchst Du vom Punkt B aus einen Kreis mit Radius a=4cm zu schlagen, um den Punkt C zu bestimmen.
Du wirst feststellen der Kreis trifft den freien Schenkel des Winkels alpha nicht. 

sSW (zwei Seiten und der Gergenwinkel der grösseren Seite) wäre schon ein Kongruenzsatz. Genauso sws (zwei Seiten und der eingeschlossene Winkel)

Hallo,

nein es ist nicht SWS, denn der Winkel Alpha liegt zwischen b und c, nicht zwischen a und c.

Es ist SSW und es ist nicht möglich, weil der Winkel Alpha zu groß, oder die Seite a zu kurz ist.

Wären die Seitenlängen a und c umgekehrt, würde es funktionieren.

Wäre der Winkel Alpha z.B.: nur 30 Grad, würde es auch gehen.

LG, Chris

Wenn der Winkel Alpha nur 30 Grad wäre, wäre das Dreieck ABC trotzdem nicht eindeutig bestimmt. Es gäbe zwei Lösungen!

0
@FuHuFu

ok, ich bin gespannt, weil mir fällt nur eines ein.

b wäre 7,84, beta bei 101,4 und gamma 48,6

welches wäre den noch möglich?

0

Du könntest dieses Dreieck konstruieren, wenn es existieren würde!

Durch den 70° Winkel ist die Seite a zu kurz, um die Seite b "erreichen" zu können!

aufgabe machen stimmt das?

hallo ich habe eine aufgabe und ich verstehe die nicht kann mir jemand helfen was man berechnen muss ? und was a, b, und c sind aufgabe: Ein Ball rollt eine unter 7 grad abfallende Straße hinunter. Welche horizontale bzw. vertikale Entfernung hat der Ball zurückgelegt, wenn er 10m gerollt ist? danke im foraus

...zur Frage

Wann kann ich Dreieck eindeutig konstruieren?

Also ich weiß, dass wenn ich SWS etc. gegeben hab das Dreieck eindeutig zu konstruieren ist, gilt das auch wenn ich alle drei Winkel und die Höhe des Dreiecks kenne?

...zur Frage

Dreieck: Seitenhalbierende Verhältnis 2:1 - Beweis mit Vektoren?

ich bin vorhin auf eine Aufgabe mit meiner Nachhilfeschülerin (13.Kl.) gestoßen,

wo ich bis jetzt leider keine griffige Antwort gefunden habe.

Im Internet habe ich leider auch nicht gefunden, wonach ich gesucht habe:

"Die Seitenhalbierenden eines beliebigen Dreiecks mit den Punkten A,B,C schneiden sich im Verhältnis 2:1. Beweise mit Vektoren!"

Wie beweist man das am geschicktesten/einfachsten?

Danke schonmal für eure Hilfe

Achja: Der normale Beweis mit Strahlensatz ist mir klar, ich suche nur nach einer Lösung mit Vektoren!

Hier für alle die ein Dreieck mit Seitenhalbierenden sehen wollen: http://www.mathematische-basteleien.de/adreieck18.gif

...zur Frage

Rechtwinklige Dreiecke herrausfinden?

Hallo, wie kann ich anhand drei angegebener seitenlängen herrausfinden ob das Dreieck rechtwinklig ist oder nicht? (bzw. dann stupfwinklig usw.. ist ) Vielen dank schonmal!

...zur Frage

Dreiecke Konstruieren wie möglich?

Es geht um die Konstruierbarkeit von Dreiecken.Woran erkennt wenn ob man ein Dreieck konstruieren kann wenn z.b alpha=90° b=4,7cm c=4,7cm ist oder alpha=30° beta=50° gamma=20° ist.

...zur Frage

Warum kann ich dieses Dreieck nicht konstruieren?

Hallo Zusammen, Ich muss für Mathe erklären, warum man dieses Dreieck nicht konstruieren kann. Könntet ihr mir dabei bitte helfen? Das sind die Angaben: Winkel Alpha ist 50Grad, Winkel Beta ist 60Grad, Winkel Gamma ist 70Grad,

Hier ist ein Beispiel: Wenn Alpha 50 Grad, Beta 60 Grad und Gamma 70 Grad groß ist, dann kann ich dieses Dreieck nicht konstruieren weil die Winkelsumme im Dreieck muss immer 180 Grad sein. In diesem Fall ist sie aber 200 Grad.

Hoffentlich könnt ihr mir helfen. Schon mal Danke im Voraus. (Sorry falls Rechtschreibfehler dabei sind) Freundliche Grüße, Isihihi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?