Kann man bunte und weiße Wäsche zusammen waschen, wenn sie jeweils schon oft gewaschen wurde?

8 Antworten

Ich würde GRUNDSÄTZLICH immer getrennt nach Farben/ und nach Temperatur waschen, wenn du deine Kleidungsstücke noch länger tragen willst: dunkelweiß ist nicht so der Burner! Und Rosaweiß gesprenkelt kommt auch nicht so gut an! Wenn du nur wenig Wäsche von den einzelnen Farben hast, stelle doch das Pflegeleicht Programm ein, oder Feinwäsche. Manche Maschinen haben auch spezielle Programme für "die kleine "Wäsche. LG Elfi96

Du kannst alles zusammen bei 40° Celsius mit einem Colorwaschmittel waschen. Nicht bei höherer Temperatur - denn sonst könnte etwas verfärben. Es muss auch nicht unbedingt immer vorgewaschen werden - also einfach den Hauptwaschgang einlegen und ab dafür...

Allerdings hast Du erst ab 60° Celsius die Gewissheit, dass auch Hausstaubmilben abgetötet werden können. Gerade die Bettwäsche sollte deshalb wenigstens bei einer höheren Temperatur und dann natürlich sortiert nach Weiß- und Buntwäsche erfolgen.

Ja ... das kannst du ... ABER ... mache es bitte nur dann, wenn du absolut sicher bist, dass die dunklen Sachen beim Waschen nicht "ausbluten" (Farbe "verlieren" und die weiße oder hellere und andersfärbige Wäsche sich durch diese "einfärbt".

Und ... wenn du Bunt- und Weißwäsche in ein und demselben Waschgang wäscht, dann solltest du auf keinen Fall ein Waschmittel für Weißwäsche verwenden, da dieses Bleichmittel enthält.

Würde ich nicht machen. Dunkle Sachen können immer noch ausbluten und die weißen Sachen werden davon grau!

Es geht wenn die weisse Wasche nicht so stark verschmutzt ist und nur ab und an.

Was möchtest Du wissen?