Kann man aus festkochenden Kartoffeln Kartoffelbrei machen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau - in kleine Stücke schnippeln, dann kochen bis sie gar sind - piekst einfach mit der Gabel rein um zu testen ob es ok ist. Dann schön durchstampfen und immer nach und nach einen Schuss Milch dazu bis er die gewünschte Konsistenz hat. Ich kaufe so gut wie nie mehlige Kartoffeln und mache trotzdem Kartoffelbrei selbst.

Butter oder Kräuterbutter gehören in guten Kartoffelbrei rein...!

0
@HektorPedo

Ja klar kann man zum verfeinern Butter nehmen - ich dachte das wäre klar, so wie das salzen.

0
@peha15

Och, wegen euch hab ich jetzt Bock auf Kartoffelbrei. Ihr seid schuld, wenn ich es heute Abend auf dem Tisch hab :-)

0
@peha15

gibt's eigentlich auch Fragen bei denen du nicht deinen Hund dazu gibst? aehm Senf meine ich ;)

0

UNBEDINGT zu beachten: Kartoffeln am Besten zerstampfen. NIEMALS mit elektrischem Rührgerät behandeln, weil sonst ein zäher, ungenießbarer Schleim aus dem Gemüse wird. Ein "Schluck" guten Olivenöls, der kurz vor dem Servieren untergerührt wird, gibt dem Brei einen gewissen Pfiff.

die konsistenz wird zwar nicht so toll wie bei mehligen kartoffeln, aber prinzipiell funktioniert das schon.

einfach solange kochen bis sie gar sind (dauert vielleicht ein wenig länger).

wenn du kartoffelknödel machst, dann fügst du ohnehin noch mehl (und vielleicht auch grieß?) hinzu, das sollte schon funktionieren.

kartoffeln auf jedenfall stampfen bzw. durchpressen, nicht pürieren!

viel erfolg :)

Mehligkochende Kartoffeln enthälten einfach mehr Stärke als die festkochenden, also kannst du die Kartoffeln sehr weich kochen und dann Stärkemehl oder nomales Mehl dazugeben. Dann nimmst du einfach noch ein wenig Milch, Butter und Muskat und ganz zum Schluss (!) Salz. Gesünder ist es, sie als Pellkartoffeln zu kochen und dann zu stampfen, schneller gehts natürlich, wenn du sie vorher stückelst.

ich nehme grundsätzlich für kartoffelbrei nur festkochende kartoffeln, weil ich finde, dass sie ein besseres aroma haben.

wenn du dann noch gute bio-kartoffeln erwischst und diese mit schale (bloss nicht vorher schälen und würfeln) kochst, pellst und mit sahne und butter zerstampfst.....ein gedicht!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – architekten lieben ästhetik und guten geschmack

Was möchtest Du wissen?