Kann man angezeigt werden wenn meine Katze nicht kastriert ist und beim Nachbarn die Wand markiert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn deine Katze nichts beschädigt in dem sinne eigendlich nicht. Du solltest sie trotzdem kastrieren! Sonst hast du entweder katzenbabys und eine nervige rollige heiser ne gestresste katze (wenn es eine sie ist) oder (bei einem er) Kann es sein das er einfach nicht mehr wiederkommt, nicht kastrierte Kater laufen ziemlich weit weg auch riskante Wege abgesehen davon finde ich es asozial, es gibt genug Straßenkatzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micha1914
04.05.2016, 16:39

Katzen die wissen wo ihr zuhause ist laufen nicht davon. Und Kater haben einen maximalrn radius von 5 km und wissen wie sie zurückkehren. Er kennt sich aus eie ein cowboy mit seiner westentasche ;) Asozial ist den kater zu kastrieren un den spaß am Leben zu verlieren wie eine Wand vom nachbarn die nicht mal stinkt und entfernt ist vom haus

0
Kommentar von nicinini
04.05.2016, 17:34

Spaß am Leben sollte für einen Kater nicht sein rumzustreuner und Babys zu machen. so gibt es unzählige Straßenkatzen und denen geht es garantiert nicht gut, der Preis wäre mit zu hoch.

0
Kommentar von nicinini
04.05.2016, 20:20

Das Ding ist aber du nimmst dem Tier das nicht direkt weg, das Tier selber hat nach der Kastration von sich aus nicht mehr so ein starkes bedüfniss nach Machtkämpfe und reviermakierung, das ist stressminderung!

0

Wenn bei euch eine Kastrationspflicht herrscht...

Dazu kann er sicher mit einem guten Anwalt Schadensersatz fordern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen Leuten wie dir sind jedes Jahr die Tierheime mit (teilweise kranken) Katzenbabys überfüllt. Viele Katzen sterben auch bei der Geburt wenn es Komplikationen gibt und ihnen nicht geholfen wird. Und dadurch das DU deinen Kater nicht kastrierst werden jedes Jahr wieder Katzen wegen DIR leiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micha1914
04.05.2016, 16:52

Die devise lautet, weibchen aufjeden fall sterilisieren und Männchen nicht. Hier sind alle katzen sterilisiert alle jede hat ein zuhause. und das ist keine Antwort auf meine Frage. Und hier gibt es keine wildkatzen außer in 10 km am bauernhof aber der radius einer katze beträgt maximum 5 km

0
Kommentar von Besserwisserin3
04.05.2016, 16:54

Und woher willst du wissen das keine unkastrierte oder unsterilisierte Katze bei dir rum läuft??? Und das kein Kater nur 5 km läuft??? Das kann man gar nicht wissen!
Und ja er kann dich anzeigen

0
Kommentar von Besserwisserin3
04.05.2016, 17:06

Wo hast du deinen Kater denn her? Aus dem Tierheim oder Züchter? Es gibt sowas wie einen (Schutz)Vertrag darin steht auch bei vielen Züchtern dass man sein Tier kastrieren oder sterilisieren lassen muss da man sonst gegen den Vertrag verstößt. Das wäre noch ein Grund für eine Anzeige!
Wer seinen Kater nicht wenigstens sterilisiert und ihm Freigang gewährt der hat kein Verantwortungsbewusstsein für ein Lebewesen und sollte erst gar keins halten dürfen.
Und überall gibt es streunende Katzen zumindestens in Europa und durch DICH werden es noch paar mehr

0
Kommentar von Besserwisserin3
04.05.2016, 17:21

Ich rede von den herrenlosen unkastrierten Katzen die sich dadurch vermehren und dann oft ins Tierheim kommen und teilweise ewig auf einen Besitzer warten. Klar kann man nicht alle herrenlosen Katzen irgendwie sterilisieren etc aber als katzenbesitzer weiß man dass es solche Katzen gibt und lässt seine entweder sterilisieren oder im Haus damit nicht noch mehr Katzen leiden müssen!

0
Kommentar von Besserwisserin3
04.05.2016, 17:22

Für die weiblichen Katzen ist vermehren kein Spaß das ist für viele eine Qual! Aber das verstehst du ja nicht

0
Kommentar von melinaschneid
04.05.2016, 17:38

Dir ist aber bewusst das auch katzen sexuell übertragbare Krankheiten kennen oder? Und ja es gibt sogar katzen Aids. Dadurch das du deinen Kater nicht kastrieren lässt setzt du ihn dem Risiko aus eines frühen, qualvollen und sinnlosen Tod zu sterben.

0

Angezeigt wahrscheinlich nicht. Aber schon alleine dem Tier zuliebe sollte man es kastrieren lassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micha1914
04.05.2016, 16:34

Ich weiß, man sollte eine Katze kastrieren damit sie sich nicht mit anderen rauft und ind Teritoriumskämpfe verwickelt ist aber mein Kater ist sehr liebt er liebt alle Katzen egal ob w od m und sogar Hunde. er will spielen und ist 2,5 J alt. Aber wieso sollte man einem Tier die Hoden Amputieren? Das führt dazu, dass ihm langweilig ist und die Muskeln erschlaffen dann da kein Testosteron produziert wird. Die Tiere verlieren dann  komplett den Spaß am Leben und werden zu langweiler die nur rumsitzen und rumglotzen. Und ich denke auch nicht dass irgend ein Mann gerne seine Hoden amputieren lassen würde. Mich i teressiert eher ob man angezeigt werden kann von nachbarn.

Danke :)

0
Kommentar von melinaschneid
04.05.2016, 17:42

Nein du hast keine Ahnung. Ich habe mein ganzes Leben schon katzen. Alle kastriert und keiner von ihnen war abgestumpft oder Träge. Das waren alles aktive Tiere. Ich vermute mal eher das du ein Problem beim Gedanken daran hast das ihm die Hoden entfernt werden...

0
Kommentar von melinaschneid
04.05.2016, 17:44

Ach ja zum Thema der Tierarzt sagt die Katzen werden nach der Kastration zu langweilen: ich habe damals gefragt ob meine Katze danach etwas ruhiger wird da sie wirklich extrem aktiv ist. Seine Antwort: Nein, wenn sie ruhiger wird dann liegt das eher am alter und das sie aus der Kitten Phase draußen ist. Und nein meine Katze ist bisher keinen Deut ruhiger....

0
Kommentar von melinaschneid
04.05.2016, 17:59

Hmmm ich weiß ja nicht meine zwei sind reine Wohnungskatzen und die brauchen mich nicht. Die beschäftigen sich toll alleine. Das kastrierte katzen schlechter wachsen ist ein Märchen. Das Gegenteil ist der Fall. Meiner kleinen die immer zierlich war kann man seid der Kastration beim wachsen zuschauen. Auch Charakterlich hat sie sich Null verändert. Und dein Kater hilft katzen über die Straße in dem er sie trägt? Wem willst du das erzählen. 😂😂😂 Das einzige was du versuchst ist irgendwelche ausreden zu finden wieso dein Kater nicht kastriert ist.

0
Kommentar von melinaschneid
04.05.2016, 18:30

Dann hoffen wir mal das sich der arme Kater nicht mit FIV ansteckt. :(

0

Noch ein kleiner Tip: Seit stand Februar 2016 herrscht in meinem Bundesland keine Kastrationspflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?