Weißt du alles was passieren kann wenn du einfach so Welpen machst?

- durch falsche Gene von Hündin und Rüde können viele Krankheiten bei den Welpen entstehen. Zb durch Inzucht oder durch Gene die zb „Merle-Farben“ weitergeben

- gerade bei Französischen Bulldoggen muss sehr oft ein Notkaiserschnitt durchgeführt werden. Dabei kann die Hündin und die Welpen sterben wenn es zu spät erkannt wird oder es zu Komplikationen kommt. Ist es das wert?

- es gibt sooooo viele Hunde die auf ein Zuhause warten

- das züchten sollte man denen überlassen die sich mit den Genen, Trächtigkeit und Erbkrankheit auskennen überlassen

Wenn dir an deiner Hündin etwas liegt dann lass es bleiben.

...zur Antwort

Warte ab bis er ausgewachsen ist. Er ist in der Pubertät da ist solches Verhalten normal.
Wenn es mit drei Jahren immer schlimmer geworden ist dann kann man den Chip testen lassen und wenn der Hund dann sein Verhalten ändert ist das Verhalten hormonell gesteuert und kann anschließend durch eine Kastration geändert werden. Ändert sich während der Chip wirkt nichts würde auch eine Kastration nur wenig bis keine Wirkung haben.

...zur Antwort

Ich hatte in meiner letzten Lateinklausur 15 Punkte obwohl ich zwei Fehler hatte. Das lag daran dass dort eine sehr hohe Gesamtpunkteanzahl gab wodurch ich die 15 Punkte trotzdem bekommen habe.

...zur Antwort

Pflegeleicht ist keine Rasse. Jeder Hund ist individuell. Der eine ist schwerer zu erziehen der andere nicht etc...am ehesten würde ich zu Begleithunderassen tendieren. Diese sind dazu gezüchtet worden den Menschen zu begleiten.

...zur Antwort

Ich lerne Latein jetzt von der 11 Klasse bis zum Abitur und mache dann das kleine Latinum. Ob ich es später brauche weiß ich noch nicht aber wenn du es machen willst dann wähl es.

...zur Antwort

Warte solange draußen bis sie macht...am besten in einer Umgebung wo nicht viel los ist zb Garten falls ihr einen habt. Beschäftige dich in dem Moment nicht mit ihr sondern warte einfach ab und geh an eine Stelle wo zb Rasen ist

...zur Antwort

Gib ihm hochwertige Kausachen zb Ochsenziemer, Rinderohr, Rinderkopfhaut etc...
Dadurch muss der Hund viel kauen und verliert so seine Milchzähne besser.

...zur Antwort

Vielleicht verschiedene Druckereien mal anschrieben. Ab und zu gibt es auch welche die Ausdrucke auch spenden um das Image zu bessern bzw weil es für die Druckerei gratis Werbung ist.
Vielleicht habt ihr ja Glück.

...zur Antwort

Futter pro Monat: ca. 80€
Haftpflicht jährlich: 79€
Hundesteuer jährlich: 100€
TA innerhalb von 3 Jahren: ca. 2.000€
Ausstattung monatlich: ca. 10€
Anschaffungskosten: 1.500€
Erstausstattung: 250€
Urlaub mit Hund: pro Tag 0-15€
Hundeschule insgesamt: ca. 350€
Hundeführerschein falls benötigt: ca. 100€
Op-Versicherung: alle drei Monate ca. 50€

...zur Antwort

Der erste Kommentar stimmt Seeleute.

Zudem solltest du beachten, dass wenn die Welpen krank werden und es Zuchtfehler waren dann musst du bis zum 2ten Lebensjahr des Welpen die Tierarztkosten bezahlen.

Du musst dich mit Genetik auskennen damit die Welpen gesund sind und der Genpool möglichst groß bleibt.

...zur Antwort

Die Größen werden oft mit Rückenlänge angegeben.
Ich würde vor Ort Sachen anprobieren oder nach der Rückenlänge was aussuchen was aber am Bauch verstellbar ist.

Meiner friert zwar nicht aber wenn Schnee liegt dann kann er sich ohne Mantel nach kurzer Zeit nicht mehr richtig bewegen weil er voller Schneekugeln ist

...zur Antwort

Bei Adobe Stock, Shutterstock oder anderen kann man Grafiken kaufen.

Oder selber machen

...zur Antwort

Rohes oder wenig erhitztes Schweinefleisch kann einen tödlichen Virus für Hunde enthalten. Deshalb geb ich meinem nichts vom Schwein da es nicht heilbar ist. Die Gefahr ist zwar relativ gering dass der Virus da drin ist da er is Deutschland fast nur noch in Wildschwein vorkommt aber sicher ist sicher.

Zudem sind da viele Gewürze drin was für Hunde nicht gerade vorteilhaft ist.

...zur Antwort

1. erst den ersthund weiter trainieren

2. Mini Aussi ist keine „richtige“ Hunderasse. Was meinst du wie die „gezüchtet“ werden? Da werden andere Rassen mit reingekreuzt nur damit der Aussi kleiner ist. Also sind es überteuerte mischlinge welche oft eine schlechte Gesundheit haben. Warum kein echter Aussi?

...zur Antwort

Wegen den unterschiedlichen Verdauungszeiten würde ich keinem Hund Nass und Trockenfutter zusammen geben. Das bringt nur den Darm durcheinander.

...zur Antwort

Am besten gar nichts. Die meisten Katzen haben einen Besitzer der Ihnen Futter gibt und zu dem sie auch wieder zurück gehen sofern die nicht von anderen Leuten regelmäßig Futter kriegen.
Zudem weißt du auch gar nicht was diese Katze fressen darf.

...zur Antwort