Kann man 2 Sternzeichen haben?

10 Antworten

In der Astrologie unterscheidet man zwischen dem "Sonnenzeichen" und dem "Aszendenten".
Das "Sonnenzeichen" betrifft die Frage, vor welchem Tierkreiszeichen am TAG der Geburt die Sonne stand. Das sind die gängigen Aussagen, wenn jemand z.B. von sich sagt, er ist "ein Löwe". (Das sind alle, deren Geburtstag zwischen dem 23. Juli und dem 23. August liegt.)

Der "Aszendent" (= der Aufsteigende) ist das Tierkreiszeichen, was genau zur UHRZEIT der Geburt im Osten am Horizont steht (z.B. "Krebs"). Von Astrologieanhängern wird DIESE Tierkreiszeichen als BESONDERS BEDEUTSAM angesehen.

Somit sind für die einzelne Person die KOMBINATION von Sonnenzeichen und Aszendent ("Löwe / Krebs") entscheidend (und natürlich noch die spezielle Konstellation der Planenten zueinander).

wenn kein meteorit dazwischenkommt.....blablabla....

0

Hallo,

das kann entweder sein, wenn jemand zwischen Wassermann und Fische zum Beispiel am 19.2. Geburtstag hat.

Außerdem kann es bedeuten, dass jemand Wassermann mit Aszendent Fische ist.

Auch kann sich ein Wassermann als Fische fühlen, wenn zum Beispiel Merkur, Venus und Mond in den Fischen stehen.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Berufserfahrung als Astrologin des DAV

Sie muss wohl exakt um Mitternacht geboren sein an einem Tag, an dem das eine endete und das andere anfing.

Also in der Nacht vom 19. auf den 20. Februar.

Nein, das ist damit nicht gemeint. (s. meinen Beitrag)

1
@Tamtamy

Und jetzt mal meinem Gedanken folgend? Wassermann oder Fisch?

0
@Elali74

Dann würde man das nachfolgende Sternzeichen, also 'Fische', als zutreffend ansehen.

0

in der nacht vom 29-30 februar...ggg..

0
@Elali74

wer einen schmarrn wie das horoskop glaubt der läuft wohl blind durchs leben...

0
@hanies71

Es ging um Sternzeichen, nicht um Horoskope. Mein Horoskop stimmt so gut wie nie. Aber ich bin eine absolut typische Waage und verfüge über sämtliche Eigenschaften, die diesem Sternzeichen zugeschrieben werden. Ansonsten kenne ich mich im Bereich der Astrologie (wie man an meiner Antwort sieht) nicht aus und habe kein Interesse an Esoterik oder Ähnlichem. Keine Ahnung, warum die Menschen, die unter dem selben Sternzeichen geboren sind, sich einander so ähneln. Ich stelle das nicht in Frage und mache mir darüber keine Gedanken. Es ist halt so.

0
@Elali74

mir auch - mein leben findet ohne den humbug statt..

0

Ja, das geht. Normal hast du natürlich eins, in dem Radius in dem du monatlich geboren wurdest. Das zweite Sternzeichen ist der Akzendent, den kannst du von deiner Geburtsuhrzeit ausrechnen.

"Aszendent" (= der Aufsteigende) - gemeint ist das Tierkreiszeichen/Sternbild, das zum Zeitpunkt der Geburt am östlichen Horizont am Aufgehen ist.

3

Klar, du kannst sogar 12 haben, gehe einfach zum Juwelier und kaufe sie dir.

Was möchtest Du wissen?