Sasuke und Sakura.

Sasuke war für mich schon damals, als ich Naruto das erste mal gelesen habe (ich war 12) mein absoluter Hasscharakter. Er war arrogant und engstirnig und unglaublich affig. Hab nie kapiert, was alle an ihm fanden.

Sakura mochte ich anfangs, weil ich besonders nach der Szene mit ihren Haaren während der Chu-Nin-Prüfung große Hoffnungen in sie gesetzt habe. Konnte mich irgendwie mit ihr identifizieren. Aber da wurde ich ziemlich schnell enttäuscht, da sie einer der nutzlosesten Charaktere überhaupt wurde.

...zur Antwort

Das ist erstens nicht möglich, da das Flugzeug, wie du schon sagst, gar nicht erst so weit kommen würde.

Zweitens geht es den Ukrainiern ja nicht darum, Russland anzugreifen, sondern sich selbst zu verteidigen.

Einfach Russlands Hauptstadt zu bombadieren, würde ihnen internationale Unterstützer streitig machen. Außerdem, wie gesagt, geht es um Landesverteidigung.

...zur Antwort

Es ist ziemlich unfair, aber rechtlich eindeutig, bin ich der Meinung. Im Mietvertrag steht, dass der Vermieter einverstanden sein muss. Wenn er es nicht ist, kein Hund. So einfach ist das leider.

...zur Antwort

Das ist ganz normal. Hatte im januar meinen Booster, danach war meine Periode auch etwas durcheinander. ist aber nicht schlimm. Abwarten und Tee trinken. Alles gute!

...zur Antwort

Stelle ich mir ziemlich lustig vor. recherchiere am Besten mal nach Militärkleidung, aus welchen Materialien zum Beispiel schussichere Westen etc. sind und wie viel so etwas kostet. Außerdem solltest du in etwa wissen, wie man näht bzw. mit den Materialien umgeht.

Ein klassisches Gadget ist natürlich der Baterang. Such dir also einen äußerst kreativen Schmidt, der dir aus Stahl einen Fledermausförmigen Wurfkeil anfertigt. XD

Aber mal Spaß beiseite. Gute Batman-Cosplays kann man heutzutage kaufen. ;-) Sind dann halt nur nicht "originalgetreu" weil das ist verdammt teuer und aufwendig.

...zur Antwort
Baerbock

Ich finde alle drei zum kotzen.

Aber die Baerbock wäre für mich tatsächlich das kleinere Übel, auch wenn es manche Leute nicht hören wollen.

Laschet ist für mich unwählbar. Er ist meiner Meinung nach komplett inkompetent und in der CDU. Scholz ist mir seit den ganzen Skandalen wie CumEx nicht mehr geheuer. Ganz zu schweigen von der tatsache dass er als jahrelanger Verfechter der schwarzen 0 das Land zu Bruch regierte.

Baerbock ist ein Pannenmagnet, aber im Schnitt kosten ihre Skandale dem Steuerzahler weit weniger, als bei den anderen Nasen. Außerdem will ich unbedingt eine weitere Groko verhindern.

...zur Antwort