Kann ich mit 16 ausziehen?wegen ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das kannst Du. Wenn der Umzug dazu dient, wesentlich näher an der Ausbildungsstelle dran zu sein, dann kannst Du Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) beim Arbeitsamt beantragen. Allerdings werden dann ggf. Unterhaltszahlungen Deiner Eltern angerechnet, die gehen nämlich immer vor.

ja natürlich, es geht ja nunmal um die liebe gute "arbeit" und ich muss morgens schon alleine 1 gute stunde bus fahren! ich würde es machen ist doch schon eine eigene wohnung zuhaben und verantwortung zu übernehmen!lg

Wenn Deine Eltern das erlauben und Du das bezahlen kannst, dann darfst Du.

40 km sind doch keine Entfernung. Ich glaube nicht, dass das klappt. Die Fahrzeit für eine Strecke müßte etwa 1,5 Stunden betragen um das zu rechtfertigen. Aber vielleicht gibt es vor Ort Internate. Das wird Dir keiner verwehren dort die Woche über zu wohnen.

deine eltern müsten dich dann finanziell unterstützen. informiere dich beim arbeitsamt am besten. ich glaub es gibt´s ne untestützung vom arbeitsamt.

Erst mit 18 hast du das Recht! Was sind denn im übrigen 40km? Hin und zurück zum Elternhaus;das geht momentan.

Was möchtest Du wissen?