Kann ich meinen Laptop (original Netzteil 19V 3,22 A) mit einem Netzteil 20V 4,2 A betreiben?

7 Antworten

Würde ich persönlich nicht machen da der Akku auslaufen könnte. Mehr Ampere ist kein Problem da der Akku intern eh nur soviel nimmt wie er verträgt und bekommen kann. Aber mehr Spannung ist nie gut

Ist nur meine Meinung

Ja kann man, größer würd ich die differenz bei der Spannung aber nichtw erden lassen sonst belastet das die Caps im Lappi

Jein eigentlich amper egal volt zahl höcher ist eingetlixh nich gesubd ich würde es nich tun

(Laptop etc) Netzteil (Kabelnetzteil kein internes) durch Kabelkurzschluss kaputt?

Ich habe ausversehen in ein Netzteilkabel getackert und dabei die äußere GND Leitung mit der inneren Stromleitung verbunden.
Es handelt sich um ein 19V 4,74A Netzteil und ich habe in das dünne Kabel NACH dem Netzteil getackert. (Also nicht in das 230V Kabel.)

Habe das erst nicht wirklich gemerkt dass ich reingetackert habe und es so gelassen.

Später hab ichs gemerkt (Wollte das Gerät (OHNE AKKU) anschalten und nichts passierte), hab das Kabel mal von innen angeschaut und es kamen tatsächlich Funken etc als ich die 2 Metallschichten verbunden habe.

Bisschen gestunken hats glaub ich auch ist schon etwas her.

Die Frage nun, ist es so dass bei sowas der Strom nach dem Netzteil direkt wieder durch GND zurück ins Netzteil geschickt wird?
(Strom geht ja immer den kürzesten Weg ohne Widerstand.)

Also ist der Strom ein Mal im Kreis wieder ins Netzteil und deswegen ist es jetzt kaputt, oder kann es sein, dass es trotzdem in das Gerät gegangen ist und es vllt beschädigt hat?

Wie bei Batterien ist es denk ich mal auch da nicht gut wenn die beiden Kabel miteinander ohne Verbraucher verbunden werden.

Habe das Kabel inzwischen geflickt und nachgemessen und es kommen noch die 19V am Ende an. Kann mir aber trotzdem vorstellen dass das Netzteil was abbekommen hat. (Das Gerät geht mit dem Netzteil nicht mehr an, sind aber keine Schäden auf der Platine erkennbar und es kommen auch noch ein paar Volt beim an und aus Schalter an, man hört auch ein hochfrequentes Piepen, es tut sich aber sonst weiter nix)

Normalerweise sind doch auch Geräte gegen sowas abgesichert dachte ich. Sind ja im Prinzip nur 19V und nicht 230V die falsch geleitet wurden etc.

Wäre cool mal ein paar Meinungen/Tips zu hören.

thx

...zur Frage

Wieviel Strom und Spannung reicht für meinen Laptop?

Ich hab mir einen gebrauchten Laptop zugelegt, ein Yakumo D27ES. Der Laptop ist 100% in Ordnung, Akku noch relativ fit, konnte ich selbst testen, aber kein Netzteil dabei. Hab auch sonst keins hier rumliegen.

Auf der Unterseite das Notebooks steht: "Rating: 20 V ... 4.5 A"

Jetzt möchte ich ein Netzteil nachbestellen, und die Auswahl wäre deutlich größer, wenn ich mir eins mit 18.5/19V schnappen würde, mit 4 A... Und da ist da Frage, ob das vielleicht schon reichen würde, denn: Im Akkubetrieb kriegen Laptops doch auch oft weniger Spannung als mit Netzteil, oder? (Hab neulich ein Netbook gesehen, wo der Akku weniger als ca. 65% (ohne Gewähr) der Netzteil-Spannung lieferte)

Also, muss ich unbedingt ein Netzteil kaufen, das 20 V und (mindestens) 4,5 A liefert, oder reicht auch leicht drunter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?