Kann ich eigentlich Hartz 4 beantragen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Unter 25 Jahren sind bis zum Abschluss einer Ausbildung deine Eltern unterhaltspflichtig (vorausgesetzt du bemühst dich um Arbeit oder Ausbildung) - wären deine Eltern / dein Vater Hartz 4 - Empfänger würdest du anteilig an der Bedarfsgemeinschaft auch Hartz 4 bekommen, jedoch keine eigene Wohnung bezahlt. Seit Einführung von Hartz 4 sind entsprechend auch die Obdachlosenzahlen von unter 25jährigen deutlich gestiegen. Also beschäftige dich lieber mit der Frage wie du Geld verdienst anstatt die Sozialleistungen im Blick zu haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen ALG - 2 Antrag kann man ab seinem 15 Lebensjahr selber stellen,denn ab da gilt man als arbeitsfähige Person und erst ab da steht einem bei Bedürftigkeit auch ALG - 2 zu,unter 15 wäre es kein ALG - 2 sondern Sozialgeld !

Den Antrag kannst du zwar stellen,wirst aber unter 25 kein ALG - 2 unabhängig vom Einkommen / Vermögen der Eltern bekommen,weil deine Eltern dir unter 25 nach dem SGB - ll vorrangig zum Unterhalt verpflichtet sind.

Wenn dein Vater also mit seinem anrechenbarem Einkommen / Vermögen euren Bedarf nach dem SGB - ll decken kann,dann wirst auch du keine Leistungen vom Jobcenter bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - als unter 25-jährige/r bist Du nicht berechtigt - ohne für das JC anerkennenswürdigen Grund - von zuhause auszuziehen, wenn Du Dir Dein Leben nicht selbst finanzieren kannst.

Also mach eine Ausbildung oder suche Dir einen Hilfsarbeiterjob zum Mindestlohn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du kannst aber eine Ausbildung machen, oder dich schulisch weiterbilden. Verdien dein eigenes Geld, das ist auch gut fürs Selbstbewusstsein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hartz 4 kann man , so weit oh es weiß, erst beantragen wenn man mindestens 5 Jahre gearbeitet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
profanity 04.10.2017, 11:38

Das ist falsch:

Anspruch auf ALG II haben alle erwerbsfähigen, hilfebedürftigen Personen im Alter zwischen 15 und 65-67 Jahren (je nach Renteneintrittsalter), wenn sie sich gewöhnlich in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten.

1
PCGigant 04.10.2017, 11:41

Achso, danke :)

0

Auch mit einem schlechten Hauptschulabschluss findet man einen Job als Aushilfe. Hartz IV bekommst du jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hast, musst du nicht zu Hause rumhocken und die Hand aufhalten.

Such dir einen Job und werde erwachsen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?