Formatieren ist im Prinzip das Gegenteil von Löschen, man schreibt nämlich eine neue Partition mit dem gewünschten Dateisytem neu auf die Platte.
Wenn du das nicht manuell machst, formatiert der Installer automatisch die Partitionen, die für die Installation von Windows benötigt werden.

...zur Antwort

Low=es wurde verlustbehaftet komprimiert, also ein Codec wie MP3, AAC etc. verwendet

Lossless=Verlustfreier Codec, du hörst 1:1 in der Qualität, in der auch aufgenommen wurde.

Hi-Res-Lossless = Verlustfreier Codec und höchste Aufnahmequalität, also hohe Bittiefe und Frequenz-Range

Von der erhöhten Aufnahmequalität hat man naürlich nichts, wenn man billigste Soundchips und / oder Kopfhörer bzw. Lautsprecher nutzt.

...zur Antwort

Eine 1:1 Kopie würde nichts nützen, dann wäre die C: Partition immernoch genauso groß, egal wieviel Platz auf der Festplatte noch frei wäre.
Mit jeder üblichen Backupsoftware müsste man zuerst die Partition(en) der kleineren Platte auf eine neue, größere Festplatte klonen und anschließend die Partition erweitern.

...zur Antwort

Keine der Optionen spiegelt meine Meinung wieder.

Agile Methodik hat schon ihren Sinn, aber sie wird in meinem Berufsumfeld für alles eingesetzt.
Also werden dann auch gerne mal Projekte gestartet, die mit nicht agilen Methoden vermutlich nie gestartet werden würden, da man früher erkannt hätte, dass der Wunsch der Kunden nicht ins Budget passt oder gar nicht das ist, was sie wirklich wollen.
Am Ende steht dann ein Produkt, was keiner nutzt, aber schon ne Menge Kosten verursacht hat.

...zur Antwort

Gerade bei Laptops sollte man die Treiber nicht von WIndows-Update laden lassen, sondern die Treiber installieren, die direkt auf der Supportseite des Laptopherstellers bereitgestellt werden.

Vermutlich ist der installierte Bluetooth - Treiber inkompatibel mit deinem Laptop.

...zur Antwort

Das ist leider so, wenn wirklich was an den Leitungen ist, und ein Techniker ausrücken muss, dann ist man darauf angewiesen, dass dieser das auch tut. Da 1&1 die Glasfaser-Infrastruktur auch nur mietet bzw. least, ist die Priorität da bei dir leider niedriger, als wenn du direkt Kunde beim Besitzer der Infrastruktur wärst.

...zur Antwort

Wenn du bis zum 12.06. gesperrt bist, dann läuft die Sperre erst am 13.06. um 00:00 Uhr aus.

...zur Antwort

Rache würde sich vermutlich nicht auszahlen, aber es kann das letzte sein, weshalb jemand noch am Leben festhält.

...zur Antwort

Smarte Elektrikgeräte sind verpflichtend mit deinem Heimnetz verbunden. Ob WLAN oder per Ethernet ist da egal.

...zur Antwort

Eventuell erhöht sich beim Wechsel auf Landscape auch automatisch die Auflösung. Das bedeutet auch, dass eine erhöhte Bandbreite für die Wiedergabe nötig ist, woran das bei dir scheitern könnte.

...zur Antwort