Bisher ein 1ser Abi, dann ein Psychologiestudium, dann ein langjährige Therapeutenfortbildung. Jetzt ganz aktuell wurde aber beschlossen eigenständige Studiengänge Psychotherapie einzuführen, wo aber sicher auch wieder ein sehr gutes Abi gefordert wird, sobald die Studiengänge angeboten werden.

...zur Antwort

Deine Eltern sind dir Unterhaltspflichtig in der Ausbildung, abgesehen von Kindergeld wird es schwierig mit weiteren finanziellen Unterstützungen vom Staat. Deine Eltern können dich aber auch bei sich wohnen lassen und erfüllen damit auch ihre Unterhaltspflicht. Willst du also in eine eigene Wohnung ziehen musst du das vorrangig mit deinen Eltern klären.

...zur Antwort

Alle Ohrgeräusche werden als Tinitus bezeichnet, also auch das Rauschen. Hält ein Ohrgeräusch mehrere Tage an sollte man schon mal einen HNO-Arzt aufsuchen und auch mit deinem Rauschen würde ich das empfehlen. Generell ist das aber ein kompliziertes Thema, da der Medizin die Ursachen für Tinitus noch nicht so vollumfänglich bekannt sind, dennoch gibt es einige gute Behandlungsmöglichkeiten.

...zur Antwort

Ich finde das hier extrem düster, musikalisch wie textlich.

https://www.youtube.com/watch?v=XGwWH7eqpwA

...zur Antwort

In der Vereinssatzung könnt ihr das Wahlverfahren selber festlegen, es gibt da keine gesetzlichen Vorgaben.

...zur Antwort

Vorstrafen sind zwar generell schlecht, rein auf den Beruf bezogen kann man aber feststellen, dass bei Jugendlichen nur vollstreckte Haftstrafen im Führungszeugnis stehen und du ansonsten diesbezüglich keine Probleme hast.

...zur Antwort

Mein 7jähriger Sohn reitet jetzt seit knapp einen Jahr regelmäßig und in seinem Reitstall liegt die Altersgrenze bei 5 oder 6 Jahren.

...zur Antwort

Liebe ist ja eher ein abstraktes Konstrukt und man müsste das wahrscheinlich in jedem Fall noch genauer definieren. Ich glaube schon, dass vielen Fremdgehern der eigentliche Partner schon noch wichtig ist bzw. er noch bestimmte Gefühle hegt. Da zum Fremdgehen aber ja auch immer zwei Personen gehören glaube ich nicht unbedingt, dass es da einen großen Unterschied zwischen Mann und Frau gibt.

...zur Antwort
Elektroniker

Den Zerspanungsmechaniker wird es in wenigen Jahrzehnten in der jetzigen Fom nicht mehr geben- mit mehr Vollautomatisierung werden große Teile der jetzigen Aufgaben von automatisierten Maschinen übernommen werden, da wird es dann wahrscheinlich ein neues Berufsbild geben wo das Programmieren im Vordergrund steht. Der Elektroniker wird zwar auch immer mehr zum Programmierer, aber auch vollautomatisierte Maschinen müssen gewartet und repariert werden und umfangreichere Programmierung und Steuerung sind ja jetzt schon Teil des Berufsbildes. Von daher ist der Elektroniker der Beruf mit mehr Zukunft und generell ist es anspruchsvoller und bietet einen etwas besseren Verdienst im Schnitt.

...zur Antwort

Ganz schwierige Angelegenheit. Grundsätzlich finde ich es ja gut das du flexibel bist und irgendwie arbeiten willst- was auch widerrum bei Arbeitgebern allgemein gut ankommt- die Frage nach der relevanten Berufserfahrung ist aber eindeutig- diese bekommst du als Bürohelferin eindeutig nicht. Generell würde ich an deiner Stelle sowieso die Frage in den Vordergrund stellen in welchen Bereichen du arbeiten willst und danach ggf. auch speziellere Zusatzqualifikation erwerben.

...zur Antwort

Mit nur einem Gesetzestext wird es hier schwierig, da man sich hier mindestens auf 5 oder 6 Paragraphen beziehen könnte wenn man die ganze Sache herleiten will. Ich will es aber mal so einfach wie möglich halten- die Eltern haben hier keine Aufsichtspflicht verletzt, Kinder dürfen durchaus alleine Aufzug fahren. Weder die Kinder noch die Eltern haben etwas beschädigt. Rechtlich kommt für Schadensersatz derjenige auf, der den Schaden verursacht hat. Da dies der Kellner war ist dieser auch haftbar, ggf. auch seine Haftpflichtversicherung. Allerdings ist nach der Beschreibung wirklich nicht ersichtlich warum der Kellner so gehandelt hat und kein Notdienst gerufen wurde- für die Eltern aber egal, diese können getrost auf den Kellner verweisen.

...zur Antwort

Allgemeines zum Studieren ohne Abi wurde hier ja schon geschrieben. Aber um es mal auf den Punkt zu bringen- grundsätzlich kann eine Uni jeden kaufmännischen Abschluss anerkennen für ein BWL-Studium. Jede einzelne Uni und jedes Bundesland handhabt das aber etwas anders, teilweise gibt es auch zusätzliche Aufnahme- oder Eignungsprüfungen und nur die Ausbildung reicht auch nicht aus- zusätzlich wird mehrjährige Berufserfahrung verlangt.

...zur Antwort

"Evtl sogar vom Amt bezahlt" - wenn ich das schon höre! Von nix kommt auch nix!

...zur Antwort

Auf Privatgrund benötigst du überhaupt keine Verkehrszeichen- da gilt dein Hausrecht und du legst selber die Regeln fest. Dennoch darfst du theoretisch auch ein genormtes Verkehrszeichen auf Privatgrund verwenden, nur darfst du ein solches eben nicht ohne Genehmigung im öffentlichen Raum aufstellen.

...zur Antwort

Man unterscheidet grob zwischen Fern- und Nahverkehr. Im Nahverkehr sind die Arbeitszeiten zwar oft auch lang, beinhalten aber i.d.R., dass man zu Hause schlafen kann. Mein Schwager, der Spediteur ist hat mir aber mal erzählt, dass Berufskraftfahrer nur aufgrund der Spesen im Fernverkehr ein halbwegs passables Einkommen erzielen können, ansonsten sind die Löhne wohl extrem gering.

...zur Antwort

Relevant erscheint mir zunächst die genaue Ursache- wo kommt das Wasser her?

...zur Antwort

Aus wikipedia: Den größten Teil der Bevölkerung machen Neuseeländer europäischer Abstammung, genannt Pākehā, aus. Diese Volksgruppe stammt größtenteils von den britischen Inseln, aber auch aus Deutschland, Italien, Polen, den Niederlanden und zahlreichen weiteren europäischen Staaten.

...zur Antwort

Ist zwar nich mein Expertengebiet aber ich vermute mal, dass nur ein Bruchteil der Aluminiumproduktion für den Motorenbau verwendet wird. Glaube also nicht, dass dies ein Problem sein wird- im Gegenteil könnte ich mir vorstellen, dass aufgrund von erforderlichem niedrigen Fahrzeuggewicht bei der E-Mobilität noch mehr Leichtmetalle bei der Karosserie oder sonstigen Teilen verbaut werden- ggf. der Bedarf an Aluminium also steigt. Generell werden aber einige Automobilzulieferer, gerade im Motorenbenreich Probleme bekommen, da im E-Motor ja weniger Teile verbaut sind und die Gesamtkonstruktion viel einfacher ist.

...zur Antwort