Kann ich das leere Laufwerk D löschen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst D: problemlos löschen, da keine Daten drauf sind.

Alle angezeigten Partitionen sind primäre Partitionen, das spielt keine Rolle.

Nicht löschen darfst Du C: und "System-reserviert" und die oberste (Wiederherstellungspartition).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20stupsi01
23.10.2016, 20:49

Hab ich gemacht. Jetzt fehlt Windows die BootMGR. Die war wahrscheinlich im D Laufwerk. Hab bereits versucht mit einem Stick und ISO Datei den PC zu reparieren aber nichts funktionierte. Kannst du mir weiterhelfen? (Ist eigentlich nicht schlimm falls es keine Lösung gibt ausser zurücksetzen, dennoch würde ich es gerne hinbringen :) Meine Dateien sind alle auf dem Server)

0

Mache das am besten mit mini partition tool ... da kannst Du dann auch die Partition vom Laufwerk C: vergrössern. Das ist etwas besser wie die Windows eigenen Programme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit EaseUs kannst Du Partitionen bearbeiten. z.B. Löschen und C: vergrößern........  ( ist kostenlos )

Da D: leer ist kann nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20stupsi01
23.10.2016, 20:52

Soso, kann nichts passieren ;). Nach dem löschen von D und Neustart zeigt Windows an, dass die Datei BootMGR fehlt. Was soll ich tun? Mit der ISO wiederherstellen hab ich bereits versucht und hat nicht geklappt.

0

Kannst Du löschen und den freigewordenen Speicherplatz der C:-Platte zuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20stupsi01
22.10.2016, 23:40

Danke für die schnelle Antwort. Ich bin noch etwas unsicher :) aber ich werde es mal machen.

0

Wozu? Wo siehst du den Vorteil?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20stupsi01
22.10.2016, 23:42

So kann ich die "unnötigen" und unbenutzten 80GB auf Laufwerk C übertragen.

0

Ja...aber dazu musst du es ausbauen oder abtrennen. Mal im Ernst, stell dir das löschen wie ein beseitigen eines Schreibfehlers mittels Tippex vor. Du hast soeben versucht, ein unbeschriebenes Blatt zu korrigieren.

Wohlaber ist es sinnvoll, eine angeblich leere Festplatte vor dem Verkauf nochmal sicher zu löschen. Das ist jedoch ein anderes Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20stupsi01
22.10.2016, 23:43

Ich habe nur EINE Festplatte verbaut und diese partitioniert :)

0

Was möchtest Du wissen?