Externe Festplatte wird im Gerätemanager erkannt, aber nicht unter "Computer >> Festplatten"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo JannikWambo,

Haben die Tipps von Culles dir geholfen? Wird nun die Platte richtig angezeigt und hast du Zugriff darauf? Wenn diese schon in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, dann würde ich an deiner Stelle ihr Zustand noch mit dem Tool von WD - Data Lifeguard Diagnostic, testen. Hier unter WD-Software könntest du dies herunterladen: http://support.wdc.com/downloads.aspx?DL Poste, bitte, die Ergebnisse hier.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JannikWambo
28.03.2016, 20:12

Die Platte wird nach wie vor nicht angezeigt. 

Alle Tests sowie die "Write Zeros"-Funktion schlagen fehl: "Too many bad sectors detected" heißt es dauernd.

0

Diese externen vorkonfektionierten Platten machen gerne mit dem Gehäuse Ärger.


Besorge dir ein externes USB-Gehäuse, z.B. von Raidsonics ICY BOX Serie, baue die Platte aus dem alten Gehäuse aus (wahrscheinlich ist dazu Gewalt vonnöten) und stecke diese in das neue Gehäuse.


Die WD Platten selbst sind sehr hochwertig und halten im Notrmalfall (ohne herunterfallen) auch lange (obwohl man sicherheitshalber nur von einer Nutzungszeit von 5 Jahren ausgehen sollte).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

versuche es mal mit einem Spezialprogramm, wie MiniTool Partition Wizard.

http://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html

Frohe Ostern!

Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JannikWambo
27.03.2016, 18:48

Frohe Ostern.

Funktioniert leider auch nicht. Klicke ich die Festplatte an, verschwinden sämtliche Auswahlmöglichkeiten. Außerdem steht neben der Festplatte "Read Only", neben allen anderen Festplatten "Basic MBR"

0

Was möchtest Du wissen?