Hallo,

eine weitere Möglichkeit ist, den Rechner mittels Installationsdatenträger zu booten. Wähle dort nach der Sprachauswahl unten die Option "Computerreparaturoptionen".

Gehe auf "Problembehandlung" und "Startprobleme". Windows wird so eine selbstständige Reparatur versuchen.

Beachte u.U. auch die weiteren Reparaturoptionen.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

fahre den Rechner komplett runter, boote ihn erneut und gehe durch ständiges Drücken einer der folgenden Tasten während des Startvorgangs ins BIOS. Mögliche Tasten sind u.a. Entf/Del, F2, F12, F1, F8, ESC oderF10.

Nun kannst du das Overclocking zurückstellen bzw. die Standardwerte wieder setzen.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

das Gerät kannst du an jeden USB-Anschluss mit entsprechendem Adapter anschließen. Eine spezielle Karte ist nicht erforderlich.

Das Interface ist für USB2 ausgelegt. In der Regel stehen dann an USB2-Anschlüssen max. 500 mA, an USB3-Anschlüssen max. 900 mA zur Verfügung.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

lade dir mal die Update-Problembehandlung herunter und führe sie aus:

https://support.microsoft.com/de-de/help/4027322/windows-update-troubleshooter

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

hast du mal im abgesicherten Modus die Systemwiederherstellung mittels Wiederherstellungspunkt versucht? Dabei wird nur ein alter Zustand des Systems wiederhergestellt, persönliche Daten gehen dabei nicht verloren.

Führe hierzu den Befehl rstrui aus. Nach einigen Augenblicken und einer Kontrollabfrage kannst du einen geeigneten Zeitpunkt auswählen, auf den das System zurückgesetzt wird.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

wenn der Rechner extrem laut geworden ist, ist die Kühlung gestört. Meist liegt es daran, dass die Kühllamellen verstopft sind und der Ventilator dann mit maximaler Drehzahl läuft um eine Kühlung aufrecht zu erhalten. Ist der Lüfter nach einer gründlichen Reinigung immer noch zu laut, ist er möglicherweise defekt und muss ausgetauscht werden.

Bei unzureichender Kühlung reduziert sich automatisch die Geschwindigkeit der CPU bzw. der Grafikkarte um eine Beschädigung der Prozessoren zu verhindern.

Manche Spiele lassen sich daher nach einer Reinigung wieder ordentlich spielen.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

versuche mal eine Systemwiederherstellung. Hierzu führe den Befehl rstrui aus. Damit kannst du die Systemeinstellungen auf einen alten Stand zurücksetzen.

LG Culles

...zur Antwort

XBOX ONE Wireless Controller wird nicht von Windows erkannt?

Hallo.

Ich habe seit längerem einen XBOX ONE Wireless COntroller für Windows und er hat immer blendent funktioniert. Nun hat sich mein Windows 7 letztens aktualisiert (Was komisch ist, da ich dachte, der Support wäre für Win7 genau wie für XP und Vista eingestellt worden.) Naja jedenfalls funktioniert mein Controller nun nicht mehr. Er wird in keinem Spiel mehr erkannt. An anderen Geräten funktioniert er noch aber mein PC erkennt ihn irgendwie nicht.

Kann es sein, dass der Treiber kaputt/fehlerhaft ist? Habe ihn bereits neu installiert aber nichts. Beim Microsoft Support (Welcher sehr schlecht und uninformiert ist) wurde mir von dem ersten Mitarbeiter geraten den Controller mit dem Treiber im Geräte Manager zu deinstallieren und den PC neu zu starten, da sich das dann neu installieren würde. Hat nicht geholfen.

Der zweite Mitarbeiter hat mir geraten zwei Befehle in die CMD Konsole zu schreiben, wovon der erste nicht ging. Der Mitarbeiter hat nicht versucht das neue Problem zu beheben, sondern hat mich gefragt, welcher Controller Typ das sei. Darauf antwortete ich mit 1708 und er wursste nichts damit anzufangen und hat mich zum XBOX Support geschickt. Dort werden jedoch nur Konsolen und WIN10 Probleme behandelt. Mittlerweile wird der Controller nicht mal mehr im Geräte Manager angezeigt, bzw nicht als Xbox Controller sondern als USB Eingabegerät.

Nun bin ich langsam am frustrieren, da ich nirgends Hilfe finde und der KOMPLETTE Microsoft Support auf WIN10 ausgelegt ist. Weiß hier jemand, wo das Problem liegen könnte/ Wie man es beheben kann?

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Hallo,

vermutlich kann unter Windows 7 der Controller nur über USB-Kabel angeschlossen werden bzw. wird Bluetooth nicht unterstützt. Dazu sind die Aussagen des Microsoftmitarbeiters durchaus richtig. Auch ich rate dir, das Gerät im Gerätemanager zu deinstallieren. Entferne anschließend den Controller vom USB-Anschluss. Fahre dann den PC komplett herunter. Nach erfolgreichem Neustart schließe den Controller wieder an einem USB-Anschluss an. Windows sollte nun den Controller automatisch erkennen und automatisch eine Neuinstallation versuchen. Dies wird dir akustisch signalisiert und im Infobereich der Taskleiste angezeigt; das kann einige Zeit dauern.

Reagiert die USB-Schnittstelle nicht, versuche es mit einer anderen.

siehe auch https://support.xbox.com/de-DE/xbox-on-windows/accessories/connect-xbox-one-controller-to-pc#e91c582b3c914ff49f8bca10eac4738f

Den USB-Treiber kannst du dir auch hier herunterladen:

https://www.chip.de/downloads/Xbox-One-Controller-Treiber-PC_70225362.html

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

Ist das Telefonkabel zwischen der Telefonsteckdose in der Wohnung und dem Übergabepunkt im Keller defekt, haftet der Vermieter nicht (LG Berlin vom 12.9.2014 – 63 S 151/14 –). Der Mieter muss selbst das Telekommunikationsunternehmen auffordern, den Schaden zu beheben. Der Verrmieter muss die notwendigenArbeiten aber zulassen.

siehe hierzu https://www.onlineurteile.de/urteil/mieter-ohne-internet-und-telefon

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

wie funcky49 bereits schrieb, gibt es Geräte, die mit dem Energiesparmodus nicht zurechtkommen. Denkbar ist, dass ein neuer Grafikkartentreiber zwischenzeitlich installiert wurde, der nun die Probleme verursacht. Ggf. versuche, den Treibervorgänger wieder zu installieren. Auf der Eingenschaftskarte ist bereits ein entsprechender Schaltknopf vorgesehen:

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

man kann mehrere Repeater einsetzen, wobei die Gesamtzahl der Übertraungstrecken vom Router bestimmt wird. Aber nicht alle Repeater können kaskadiert (hintereinandergeschaltet) werden, die geht probieren über studieren, siehe hierzu auch https://www.heise.de/ct/hotline/Mehrere-Fritz-Repeater-hintereinander-2662595.html

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

die Bedeutung der LEDs ist im Handbiuch beschrieben. Wenn die rote LED permanent leuchtet, befindet sich der Adapter im Startvorgang, kurzes Blinken, zeigt, dass keine Verbindung besteht, langes Blinken (2 s) beduetet eine schlechte Verbindung.

Du musst darauf achten, dass sich die Adapter nicht direkt in einer Steckdosenleiste befinden, in der sich auch Schaltnetzteile oder Energiesparlampen befinden. Am besten verwende für jeden Adapter eine eigene Steckdose. Oder verbinde sie je mittels einer Zusatzleiste mit dem Stromnetz; in einer freien Dose dieser Leiste schließe eine weitere Steckdosenleiste mit einer Zuleitung von Mindestens 1,50 m an (wirkt als Netzffilter). Dort kannst du dann deine weiteren Verbraucher anschließen.

https://www.devolo.de/fileadmin/Web-Content/DE/Products/dLAN_550_plus_WiFi_Powerline/Documents/DE/devolo_dLAN_550__WiFi_1017_de_online.pdf

Notfalls musst du die beiden Adapter neu paaren.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

bei Windows 10 gebe "Sound" im Suchfeld ein. Wähle die Registerkarte "Aufnahme". Klicke mit der rechten Maustaste auf dein Mikrofon. Wähle "Eigenschaften". Anschließende klicke auf die Registerkarte "Pegel". Dort kannst du die Aussteuerung des Mikrofons festlegen.

Wird dein Mikrofon in der Registerkarte "Aufnahme" nicht angezeigt, klicke mit der rechten Maustaste in einen freien Fensterbereich und wähle "Deaktivierte Geräte anzeigen". Dann kannst du es aktivieren und auch - wie oben beschrieben - den Pegel einstellen.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

das lokale Konto bleibt bestehen, nach der Anmeldung mit dem Microsoftkonto (Online-Konto) bleibt auch das alte Profil erhalten. Das MS-Konto bietet insbesondere Vorteile, wenn du weitere Geräte mit dem gleichen Konto hast, da damit eine Synchronisation von Daten möglich wird; siehe hierzu folgenden Beitrag:

https://www.t-online.de/digital/software/id_74861084/windows-10-alles-was-sie-ueber-das-microsoft-konto-wissen-muessen.html

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

wenn du dem neuen WLAN-Router den alten Namen und das alte Passwort vergibst, brauchst du nichts weiteres zu ändern.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

da afterburner mir zu unübersichtlich ist und auch meinen Gehäuselüfter nicht unterstützt, benutze ich speedfan:

https://www.heise.de/download/product/speedfan-7897

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

in der Regel hast du nur dann eine Garantie, wenn das speziell beim Verkauf vereinbart wurde. Garantien werden in der Regel von den Herstellern gewährleistet.

Du hast aber stets eine gesetzliche Gewährleistung gegenüber dem Händler, in Deutschland beträgt die zwei Jahre, das heißt der Händler muss für eine mangelhaftes Teil Gewähr leisten. Ist das defekte Teil älter als 6 Monate, muss du dem Händler nachweisen, dass das Teil bereits bei Lieferung defekt war, in den ersten 6 Monaten muss der Händler für Mängel nur eingestehen, wenn er dir nicht nachweisen kann, dass du den Fehler selbst verursacht hast.

Bedenke dass ca. 20 % der Teile bereits defekt ausgeliefert werden. Wenn du dir eine Fertig-PC kaufst, ist das Betriebssystem vorinstalliert und der Rechner geprüft, also in der Regel betriebsbereit. Damit kannst du dir viel Ärger ersparen.

Das Selbstzusammenbauen hat natürlich auch seine Reize. Ich würde es beim ersten Mal aber mit einem Kumpel zusammen machen, der bereits Erfahrungen damit hat.

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

vermutlich wurde deine Bootpartition zerschossen. Windows muss neu installiert werden. Du kannst zuvor dein System mit einem Rettungsdatenträger booten und versuchen, deine persönliche Daten noch zu retten (z.B. auf eine externe Festplatte oder einen USB-Stick):

https://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-DVD-Free-3127466.html

Anschließend boote deinen Rechner mit einem Windows-Installationsdatenträger. Den kannst du dir mit Hilfe eines zweiten PCs erstellen:

https://downloads.zdnet.de/78316/windows-10-mediacreationtool-1809/

Nun kannst du deine persönliche Daten von dem externen Datenträger wieder zurückkopieren. Deine Programme musst du allerdings wieder neuinstallieren.

Tipp: In Zukunft erstelle ein komplettes Backup auf einen externen Datenträger. Dieses Backup kannst du bei wesentlichen Änderungen aktualiseren. Damit kannst du in wenigen Minuten ein zerschossenes System wiederherstellen.

LG Culles

...zur Antwort

Die Stecker werden waagerecht entsprechend der Beschriften auf die unteren zwei Reihen gemäß Beschriftung aufgesetzt:

Die obere Reihe ist für den Speaker (Beeper für Selbsttest)

LG Culles

...zur Antwort

Hallo,

vermutlich hast du die Beleuchtung der Lüfter am neuen Netzteil nicht angeschlossen . Aber : Alles was nicht leuchtet, kann auch nicht nerven.

LG Culles

...zur Antwort