Kann es jeder schaffen ein Studium erfolgreich abzuschliessen?

6 Antworten

Es kommt drauf an, was man studiert und wo die Schwächen liegen. Faulheit kann man, wenn man es tatsächlich will, ändern. Wenn man jetzt aber zB Elektrotechnik studieren will und keinerlei mathematisches Verständnis hat, wird es sehr schwer und man braucht sehr viel Fleiß und Energie um das durch Lernen auszugleichen

Mathematik ist doch nichts schwieriges.

0

Es war ja nur ein Beispiel...

0
@SaVer79

Gut als Autist fällt mir analytisches Denken leicht.

0
@Unterschicht9

Ach wirklich. Früher hattest du immer gesagt, dass du in Mathe ein Versager bist. Soll ich mal nachsehen???

2

In den Nullwissenschaften (Soziologie, Medienwissenschaften etc.) schafft es jeder mit Abitur, der es auch will.

E-Technik und Informatik sind gewiss andere Nummern.

Jain, ein Studium in den Naturwissenschaften kann extrem schwer werden, und man braucht eine gewisse Geistige reife um das schaffen zu können, die nicht jeder hat.

Ein BWL Studium auf einer Privaten Hochschule hingegen, besteht sogut wie jeder. Und je mehr man bezahlt um so ehr besteht man das Studium dann auch.

BWL ist nutzlos.

1

@Unterschicht9 BWL ist also nutzlos. Dann sag das mal den ganzen Managern und diversen Personen in Führungspositionen. 🤣

1

Wenn man wegen mangelnder Intelligenz nicht fähig ist, die Studieninhalte zu verstehen, wird es schwierig.

Ansonsten kann man mit Fleiß und Beharrlichkeit einiges an Intelligenz ausgleichen

Chronisch faul? Das ist doch keine Krankheit sondern eine Lebenseinstellung und die kann man ändern.
Ich denke es kommt sehr aufs Studium an, aber ich denke auch wer es wirklich will, schafft es auch. Man muss sich nur klar sein, dass studieren nicht nach der Vorlesung aufhört und auch nicht wie Schule ist. Niemand muss studieren, wenn er es nicht ernst nimmt.

Ist eine Ausbildung sinnvoller?

0

Das kann doch keiner Pauschal sagen. Für dich? Welches Ziel hast du denn, welche Ausbildung/welches Studium käme infrage. Erfüllst du die Zugangsvoraussetzungen? Hast du evtl schon einen Platz sicher? Wie sehr unterstützt dich deine Familie? Welcher Lerntyp bist du? Das und noch mehr muss man wissen, um zu einer Entscheidung zu kommen

0

Das beantwortet eine Einzige meiner Fragen und die noch nicht mal vollständig. Ich kann dir so leider schlecht eine Antwort geben, frag doch einfach mal Familie oder Bekannte, die Ausbildung oder Studium absolviert haben, was sie denken. "Technische Berufe" ist so ein weites Feld, da kommen so viele Ausbildungen und Studiengänge infrage. Einige davon schafft man mit weniger, einige mit mehr Aufwand. Du könntest auch die "Tage der offenen Tür" an von dir favorisierten Universitäten besuchen, um dir mehr Klarheit zu verschaffen. Es gibt auch Ausbildungs- und Studienmessen, bei denen man sich gleichzeitig bei vielen Anbietern informieren kann.

0

Bitte was? In welchem Zusammenhang?

0

Ja wunderbar, ist das dein Ziel? Welche Ausbildung würdest du alternativ anstreben? Erfüllst du alle Zugangsvoraussetzungen? Usw. Alle Fragen von oben sind bedeutend

1
@fsjhilfe

Ich weiss nicht. Eine Ausbildung würde ich schon schaffen. Studieren vielleicht.

1

Dann informiere dich, besuche vorbereitungskurse. Meine Fragen beantwortest fu ja nicht.

1
@fsjhilfe

Hallo! Merkst du das nicht. Er spielt mit dir. Es ist ein "stadtbekannter" Troll hier.

2

Ja, und wie willst du hier einen angemessenen Rat von Fremden bekommen, wenn wenn nicht mal ihre Fragen beantwortest? Dann frag doch bitte deine Familie, wie ich dir bereits geraten habe.

1

Ich glaube mittlerweile du suchst hier garkeine Antworten. Schönen Tag noch

4

Was möchtest Du wissen?