Wenn du auch bei Spielen mitspielen möchtest dann kannst du garnicht in einer Frauenmannschaft mitspielen. Denn die männlichen Hormone die du bekommst wären wie Doping und du und deine Mannschaft hätten dann einen unfairen Vorteil mit dir in einer Frauenmannschaft.
Daher solltest du unbedingt nochmal mit deinem Trainer reden. Und notfalls mit einem anderen Verein, aber die Karten auf den Tisch legen und nicht mit gefälschten Dokumenten ankommen.

...zur Antwort

Die Frage lässt sich nicht so einfach beantworten.

Fossile Meerjungfrauen wurden bis her nicht gefunden. Allerdings ist
das fehlen von Fossilien kein Beweis für eine Nichtexistens. Zudem sind
so viele Arten unbekannt, das es Meerjungfrauen durchaus geben kann.Der Mond ist besser erforscht als die Meere.

Ein gutes Beispiel sind die Monsterwellen, welche bis 1995 als
Seemannsgarn bezeichnet wurden und 1995 durch Zufall von einer
Ölbohrinsel und der Queen Elizabeth 2 dokumentiert wurden.

Es gibt eine Evolutionsbiologische Theorie die besagt, das der Mensch in seiner frühen Entwicklung zeitweise im Wasser gelebt hat. Für diese
Theorie sprechen viele anatomische Besonderheiten, die wir mit
Meeressäugern gemeinsam haben. (Wasseraffentheorie)

Wenn man nun dies weiter denkt, ist es möglich, das ein Teil in Meer blieb und zu Meerjungfrauen wurden, und der Teil, der das Wasser wieder
verlassen hat, zu dem heutigen Menschen geworden.

...zur Antwort

Stell dir mal vor, was der Officer denkt.

Du stehst vor ihm, hast nur Oneway und willst zu deinem Freund. Ich würde mir denken, "Die will bleiben".

kauf dir lieber ein Round-Trip Ticket. Damit kommst du auf alle fälle wieder zurück nach Deutschland, und hast auch größere Chancen einreisen zu dürfen.

Und Notfalls kaufst dann halt noch ein Ticket zurück. Round-Trip ist meist auch günstiger als One-Way

...zur Antwort

Mit Kraftstoffaditiv, meinst du damit Adblue?

Wenn ja, hast du es in den Richtigen Tank eingefüllt? Es ist schon vorgekommen, das Adblue in den Kraftstofftank gefüllt wurde, was Falsch ist.

Außerdem deutet die Meldung auf einen Motorfehler hin, und nicht auf einen Leeren Adblue-Tank hin.

Ein besuch in der Werkstatt wäre angebracht.

...zur Antwort

Größere Schwimmflügel als Größe 2 gibt es nicht.

ABER, wenn man sich ein wenig nach gebrauchten umschaut, kann es sein, das man Glück hat, und alte von BEMA findet. Denn die Größe2 von Bema war früher ein ganzes Stück größer, als die Aktuellen. Die Alter Version erkennt man daran, das sie länger sind als die aktuelle, und Schrift (kurze Warnhinweise) als auch der Elefant auf beiden Seiten zu sehen ist. Bei den Neueren ist auf der Vorderseite nur der Elefant, und auf der Rückseite die ganzen Warnhinweise.

Die von dir Angesprochenen für WaterAerobic gibt es, war aber vor knapp 20 Jahren auf dem Markt und sind nurnoch ganz Selten zu finden. und wenn man die findet, werden die unter Sammlern zu horrenden Preisen verkauft.

...zur Antwort

Die Frage lässt sich nicht so einfach beantworten.

Fossile Meerjungfrauen wurden bis her nicht gefunden. Allerdings ist
das fehlen von Fossilien kein Beweis für eine Nichtexistens. Zudem sind
so viele Arten unbekannt, das es Meerjungfrauen durchaus geben kann.

Der Mond ist besser erforscht als die Meere.

Ein gutes Beispiel sind die Monsterwellen, welche bis 1995 als
Seemannsgarn bezeichnet wurden und 1995 durch Zufall von einer
Ölbohrinsel und der Queen Elizabeth 2 dokumentiert wurden.

Es gibt eine Evolutionsbiologische Theorie die besagt, das der Mensch
in seiner frühen Entwicklung zeitweise im Wasser gelebt hat. Für diese
Theorie sprechen viele anatomische Besonderheiten, die wir mit
Meeressäugern gemeinsam haben. (Wasseraffentheorie)

Wenn man nun dies weiter denkt, ist es möglich, das ein Teil in Meer blieb und zu Meerjungfrauen wurden, und der Teil, der das Wasser wieder verlassen hat, zu dem heutigen Menschen geworden.

...zur Antwort

Wenn du mit einer Festplatte eine HDD mit Magnetscheiben meinst, und das ganze im 3,5" Format sein soll, dann wird es schwierig mit Festplatten im Petabyte bereich.

Das Problem welches besteht, ist kein Fertigungstechnisches, sondern ein physikalisches Problem. Denn man kann die physischen Strukturen auf welchen die Daten gespeichert werden nicht beliebig verkleinern.

Die Möglichkeit, welche aktuell besteht, um immer größere Festplatte herzustelle, besteht darin, die Leseköpfe zu verkleinern und zusätzliche Magnetplatten in die Fetplatten einzubauen. Dazu müssen die Magnetplatten aber dünner werden. Werden die Platten jedoch zu dünn, können sie den Kräften welche in der Festplatte auftreten nicht mehr widerstehen.

Bei SD und erst recht MicroSD wird es keine im Petabereich geben. Aktuell befinden wir uns im 14nm-Fertigungverfahren, welches wir technisch beherschen. Bei etwa 7nm ist dann physikalisch Schluss.

In Zukunft wird es sicherlich möglichkeiten geben, Daten im Petabereich zu Speichern. Allerdings werden diese Speicher anders aussehen, als wir es bis jetzt gewohnt sind.

...zur Antwort

In fast allen Fällen ist die Nutzung von Tauchflaschen im Schwimmbad Verboten.

Das liegt daran, dass die Bademeister nicht für Tauchunfälle ausgebildet sind.

Es ist möglich bei einigen Bädern eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen, diese sind aber immer mit Auflagen verbunden und werden auch nicht einfach so ausgegeben.

...zur Antwort

Ja, es ist möglich einen Motor mit reinem Sauerstoff und Wasserstoff zu betreiben. Aber warum unbedingt Raketentreibstoff verwenden wenn das gar nicht nötig ist?

In der Luft hast du 22% Sauerstoff, also musst du den garnicht mitnehmen.

Möchtest du aber "Knallgas" verwenden, musst du bedenken, daß die Verbrennung extrem heiß ist, und die Flammfront viel schneller ist. Was Umfangreiche Änderungen am Motor erfordert.

Außerdem wären beide Tanks sehr schwer, da sie entweder einen Druck von 300 Bar oder cryogene Temperaturen aushalten müssen.

...zur Antwort

Es kommt immer drauf an, wie schwer das Flugzeug beschädigt ist.

In dem Falle von Turkish Airlines, wird das Flugzeug als erstes geborgen und sämmtliche Teile in einem Hangar gesammelt, um der Ursache auf den Grund zu gehen. Da die Maschine aber sehr stark beschädigt war, wird sie nach den Untersuchungen verschrottet, und noch brauchbare Teile werden ausgebaut, repariert und bei anderen Maschinen wieder eingebaut als Ersatzteil, wenn man sicher ist, das diese wieder Ordnungsgemäß funktionieren.

Ist die Maschine jedoch nicht zu schwer beschädigt, kann es auch sein, das diese nach den Ermittlungen wieder repariert wird.

Das dort bei dem Bild Stuttgart steht, hat damit zu tun, das dieses Bild 3 Jahre vor dem Unglück auf dem Flughafen Stuttgart entstanden ist.

...zur Antwort

Als Fluggerätmechaniker ist es sehr stark davon abhängig, wo du Arbeitest.

Bei einer Firma direkt angestellt sind 2500-3000 Rechnen. Mit den passenden Zertifikaten auch bis 4000.

ABER viele Fluggerätemachaniker sind garnicht mehr fest angestellt, sondern nurnoch als Leiharbeiter tätig. Da steigt man dann oft mit gerade mal 1700 und weniger ein. Und obwohl du nur so wenig bekommst, bist du trotzdem für deine arbeit voll verantwortlich und da steht die Verantwortung die man hat, nichtmehr im Verhältniss zum Einkommen.

Außerdem schauen die Berufschancen als Fluggerätmechaniker in Deutschland gerade sehr schlecht aus. Da Lufthansa und Airbus derzeit am Stellenabbau sind.

...zur Antwort

Du bekommst zwar eine Weste, welche dich überwasser hält, wenn du reinfällst. Die ist allerdings nicht "Ohnmachtsicher". Das heißt, du solltest schon schwimmen können.

Auch bist du beim Schwimmen eingeschränkt, da du die beiden Skier noch an den Füßen hängen hast. Das macht das schwimmen schwerer und daher solltest du es lieber lassen da mitzufahren.

...zur Antwort

Alles eine frage wie lange die CPU überleben soll, und wie Stabiel das System laufen soll.

Wenn du mit 1,31V probleme hast, solltest du lieber wieder etwas runter gehen.

Je weniger Spannung um so laänger überlebt es die CPU. Theoretisch könnte man auch mal ganz kurz mit 12V drauf gehen, aber das dürfte wie CPU nur für den Bruchteil einer Sekunde mitmachen.

...zur Antwort

Also, ein Kabel in der Wand ist meisten auf 10A oder 16A abgesichert.

Wenn du nun einiges dran hast, kann es passieren, das diese überlastet wird. Bei einem Netzteil für einen Laptop sind auch Kondenstoren enthalten, welche kurzfristig einen sehr hohen Strom ziehen. Dies kann ausreichen um den Sicherungsautomaten auslösen zu lassen.

Aber ein Kabelbrand ist unwarscheinlich wegen einer kurzzeitigen Überlastung. Aber am besten nimmst du ein paar Geräte von dem Stromkreis um diesen zu entlasten.

...zur Antwort

Garnicht.

Da du nachweisen musst, das du alle nötigen Hygienevorschriften eingehalten hast, und auch Unbedenklichkeitsbescheinigungen für das Liquid benötigt werden.

...zur Antwort