Kann er mir irgendwann verzeihen?

5 Antworten

Deine Handlung ist ein klassisches Beispiel.

Trotz schlechter Behandlung, die zur Trennung führte, kehrst du zurück. Oft wird gesagt, dass er eigentlich ganz lieb und nett sei, wenn er nicht betrunken / nicht schlecht drauf / nicht ... ist.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Du weißt es innerlich besser: Lieber ein ENDE mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

Was kommt zukünftig nach den verletzenden Worten? Denk' mal drüber nach...

Ein echter Mann behandelt keine Frau so!

Das hat er so eingesehen und hat es nie wieder gemacht hätte er es noch einmal gemacht wäre ich auch sofort wieder weg gewesen .Ich bin jemand der sich sowas nicht gefallen ist deswegen auch die Beziehungspause. Man hat ihm auch wirklich angesehen dass er alles versucht hat mich zurück zu gewinnen aber ich die ganze Zeit abgeblockt habe und jetzt weiß ich wie er sich gefühlt hat denn ich bin gerade in der gleichen Situation

1

Ich denke, dass dein (Ex)Freund enttäuscht ist, weil du ihm nicht sofort die Wahrheit gesagt hast. Und in seinem Stolz wird er auch verletzt sein...in dem Sinne, dass er sich "leicht ersetzbar" fühlt, da du nach einer (wenn ich es richtig gelesen habe)kurzen Zeit mit einem anderen geschlafen hast. Letzteres ist dennoch deine Entscheidung gewesen, du hast ihn nicht betrogen, ihr wart bereits getrennt.

Wenn du ihn zurück haben willst, wirst du um ihn kämpfen müssen. Das könnte eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, denn Vertrauen lässt sich schwer "wieder aufbauen"

Aber wie kann ich das anstellen mit dem kämpfen. Das Problem ist dass es ihm selbst weh tut wenn er mich so traurig sieht. Er würde mir auch eine Chance geben nur er weiß dass er immer vor Augen haben wird dass ich mit einem anderen geschlafen habe und er das nicht aushalten kann. Er sieht es so als hätte ich ihn betrogen

0

M/23

in meinen augen hast du 2 möglichkeiten

1) Ihn nicht zu schreiben und zu hoffen das er das selbe empfindet wie du (so wie es dir passiert ist) [eher unwarscheinlich]

2) Ihn aktiv einzuladen wieder mit dir was zu unternehmen um das vertrauen erneut aufzubauen bzw. ihn an die schönen Zeiten zu erinnern /usw. [warscheinlicher]

Keines davon und einen neuen suchen.

Das Problem beim 2. Punkt ist dass er mir keine falschen Hoffnungen machen will weil er nicht weiß ob das nochmal was wird. Er meint dass es mir in dem Moment dann vielleicht gut gehen wird aber es mir danach schlecht geht. Und er daran auch keinen Spaß haben kann.😕

1
@Anonyme681

Dann gib ihm zeit und nach ka. 1 monat oder 2 fragst du ihn ob sich etwas an seiner gefühlslage für dich geändert hat oder nicht.

Wenn er sagt ja (positiv) dann hast du was du wolltest wenn Nein (negativ) dann such dir nen neuen

0
@M2SSD

Wenn er nein sagt dann wird es echt schwer für mich werden, denn er war meine erste große Liebe und wir waren sehr sehr lange zusammen und wir haben sehr viel zusammen erlebt wir waren zusammen im Urlaub und haben auch gemeinsame Freunde und ich hoffe einfach das er irgendwann merkt dass er mich noch liebt

0
@Anonyme681

Ja die erste ist immer die schwierigste,tut mir leid für dich,aber für eine beziehung braucht es zwei personen (außer bei einseitiger liebe| endet aber immer schMeiße).

Erlichkeit ist das wichtigste jetzt hast du es verstanden und dir wird das nicht mehr passieren,das ist doch duraus positiv

1

schließlich hat er mit dem Schlagen angefagen .... lass ihn doch gehen. nimm jemanden der dich normal behandelt-

Wenn er jetzt sogar dich "in die Enge" drängt wegen solcher Fragen nach der Getrennt-Zeit, dann wird das eh nichts.

Er hat mich nie geschlagen

er ist wirklich liebevoll und meine Eltern lieben ihn auch sehr

mit verletzen meine ich mit Worten dafür hat er sich aber auch ausdrücklich entschuldigt

0
@Anonyme681

da er dich aber trotzdem mit lästigen Fragen bloßstellen will .. denkst du das wird Liebe sein ?

0

Der liebt dich nicht, der will dich bloß exklusiv besitzen. Such dir nen richtigen Kerl. Dass du Angst hattest ihm die Wahrheit zu sagen spricht doch Bände.

Er ist immer ehrlich gewesen zu mir und sagt auch dass er nur will dass ich mich jetzt auf mich konzentriere und dass er möchte dass ich nicht alles für ihn mache sondern für mich

0
@Anonyme681

Fein, jetzt signalisiert er eben Tugenden, auch bloß Manipulation. Würde er dich lieben, so wie du bist, wäre er bei dir geblieben.

0
@Voiddreamer

Nur das ich diejenige bin die ihn verletzt hat . Als Ihn damals klar geworden ist dass er mich mit seinen Worten verletzt ist er vorsichtiger mit Alkohol geworden und es ist nie wieder vorgekommen dass er mich verletzt hat als er betrunken war. Jetzt habe ich ihn verletzt weil ich Angst hatte das er mich verlässt . Hätte ich ihn von Anfang an die Wahrheit erzählt wer ist wahrscheinlich bei mir geblieben. Ich kann es verstehen dass er verletzt ist dass ich ihn belogen habe aber er meint das das gar nicht der Grund ist sondern das ist die Tatsache ist dass ich mit diesem Typen geschlafen habe obwohl es in einer Beziehungspause war wir beide dachten dass Schluss ist.

0
@Anonyme681

Dann glaube eben was du willst, offenbar bist du im Moment eh blind für die Dinge die er mit dir macht. Du hast ihn Verletzt, fein, passiert jedem in einer Beziehung mal. Aber er macht ja gleich Schluss. Denk mal nach. Dem geht es um Kontrolle, mehr präzise, dich mit Schuld zu kontrollieren. Nicht gut. Ich sage dazu nichtsmehr, wenn du dir selbst die Schuld geben möchtest, ok- aber wenn man korrekt sein möchte habt ihr beide Anteil am geschehen, nicht nur du.

0
@Voiddreamer

Ich denke das ich meinen Freund kennen welcher nicht manipulativ ist .vor ihm hatte ich einen Freund der manipulativ war und bei dem ich auch die rosarote Brille auf hatte. Dieser Junge ist nicht manipulativ und hat einen gesunden Menschenverstand Nicht so wie mein Freund davor bei dem ich es gemerkt habe

0

Was möchtest Du wissen?