Kann eine Vollmacht im Hotel abgelehnt werden?

11 Antworten

Hallo,

im Prinzip fehlt hier die entscheidende Angabe, um zu beurteilen, ob hier ein Vertrag zustande gekommen ist oder dieser ggf. noch schwebend ist.

Wie wurde die Buchung von wem angelegt. Du bist als 17-jährige nicht voll geschäftsfähig und kannst diesen Vertrag nicht eigenständig abschließen.

Wurde hier über eine Buchungsplattform oder Webseite gebucht, wird dort in den AGB vermutlich stehen, dass man mindestens 18 sein muss um sich dort anzumelden und um zu buchen. Es ist quasi nur möglich, eine Buchung für sich selbst anzulegen, wenn es keine Möglichkeit gibt einen separaten Reisenden und Buchenden zu benennen.

Bevor du jetzt alles verrückt machst und die Frage noch 2x puschst, kontaktiere das Hotel, erkläre die Situation und frage, ob die Buchung mit entsprechender Vollmacht deiner Eltern akzeptiert wird, oder ob dein volljähriger Freund als Hauptreisender eingesetzt werden kann.

Das hätte schon lange geklärt sein können. Telefon in die Hand und anrufen.

LG, Chris

Woher ich das weiß:Beruf – seit 2006 in verschiedenen touristischen Bereichen tätig

Hallo, danke für deine Antwort.

ja es ist trotzdem ein Vertrag zu stande gekommen und es wurde mir alles bestätigt desswegen bin ich jetzt so unsicher.

ich werde mal anrufen

0
@rarejenny

Hallo,

wenn dem Hotel nicht bekannt ist dass du als Buchende Person nicht volljährig bist, ist eben noch nicht unbedingt ein gültiger Vertrag zustande gekommen. Daher die Nachfrage... eine Bestätigung bescheinigt nur dann ein gültiges Vertragsverhältnis, wenn dieses auch unter den vorgegebenen Bedingungen zustande gekommen ist.

Am persönlich mit dem Hotel abklären wird kein Weg vorbei führen, wenn man keine spontane Überraschung erleben will.

LG, Chris

0
Unter den Hotelrichtlinien steht dass das Mindestalter um alleine zu bleiben 18 ist.

Das duerfte so zu verstehen sein, dass das Hotel keine Beherbergungsvertraege mit Minderjaehrigen schliessen will. Es bedeutet aber ganz sicher nicht, dass Minderjaehrige grundsaetzlich nicht zugelassen sind.

Du wirst ja auch nicht allein dort sein sondern in Begleitung eines erziehungsbevollmaechtigten Volljaehrigen.

  1. Als Minderjährige darfst Du keinen rechtsverbindlichen Vertrag = HotelBuchung abschließen. Da kann (und muss sogar juristisch) das Hotel die Buchung ablehnen.
  2. Der Hotelbetreiber hat das Hausrecht und darf daher selbstverständlich aus vorliegenden Gründen den Aufenthalt ablehnen.

Das ist sehr ungeschickt, Hotelbuchungen können nur Volljährige, die voll geschäftsfähig sind, vornehmen.

Sprich: die Eltern für die Kids, denn dann ist klar, dass sie die Verantwortung übernehmen.

Ruf im Hotel an und klär das vorab.

Kann eine Vollmacht im Hotel abgelehnt werden?

selbstverständlich muss ein Hotelier diese nicht anerkennen.

Unter den Hotelrichtlinien steht dass das Mindestalter um alleine zu bleiben 18 ist.

Diese AGB-Klausel ist doch eindeutig. Sagt eindeutig, dass Du als Minderjährige keinen Anspruch darauf hast dort einzuchecken. Also ist die elterliche Erlaubnis nutzlos.

Diese AGB-Klausel ist doch eindeutig.

Stimmt. Unter 18 darf sie nicht allein dort wohnen. Sie ist aber nicht allein, sondern wird von einem 18-jährigen begeitet.

Wie man unter diesen Gegebenheiten zu dem Schluss kommt, die elterliche Vollmacht sei nutzlos, ist mir schleierhaft.

1
@gfntom

Eben das war meine Frage :) es ist ja noch eine 18 jähriger dabei

0

Was möchtest Du wissen?