Kann eine Katze nachtblind sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein,

dein Kater ist nicht nachtblind! Er siehtim dunkeln sogar viel viel besser als du weil er als Restlichtverstärker eine reflektierende Schicht im Auge hat (die nennt sich Tapetum lucidum). Währe er nachtblind würde er dich beim angreifen eher verpassen und häufiger mal daneben springen- oder er würde sich aus Unsicherheit eher verstecken aks dich anzugreifen.

Dein Kater ist gerne nachtaktiv und langweilt sich Nachts wenn du schläfst. Wenn du dann mal Nachts unterwegs bist greift er dich aus Spaß an.

Er findet es halt klasse, wenn Nachts jemand herumirrt, mit dem er spielen kann. Da er dann aufgedreht und unausgelastet ist ist er eben wilder drauf als sonst.

dank dir für den Stern ;-)

0

Katzen können auch nur sehen, wenn irgendwoher ein geringer Lichteinfall kommt. Ist es zappenduster, sehen auch Katzen nichts mehr. Dann müssen sie sich voll und ganz auf ihr Gehör und ihre Tasthaare verlassen.

Vorschlag zur Güte: Steck irgendwo auf dem Weg zum Klo ein Nachtlicht ein, oder ein Licht mit Bewegungsmelder, oder benutze wenigstens eine Taschenlampe. Ich mag nachts auch kein Licht anmachen, dann ist man gleich hellwach. Aber so ganz ohne würde ich irgendwo dagegen rennen ;o) .

Katzen sind nachts häufig aktiver als tagsüber. Das Verhalten Deines Katers deutet darauf hin, daß er unausgelastet ist und sich langweilt. Hältst Du ihn nur in der Wohnung oder kann er auch nach draußen? Die artgerechteste Möglichkeit wäre, ihm Freigang zu gewähren. Solltest Du ihn nicht nach draußen lassen, wäre es gut, noch eine zweite Katze dazuzunehmen, damit die beiden miteinander spielen können und er seine überschüssige Energie nicht an Dir auslassen muß. Beide müssen dann natürlich kastriert werden. Auch tagsüber und vor allem vor dem Schlafengehen solltest Du Dich eine ganze Weile intensiv mit ihm beschäftigen und mit ihm spielen und toben. Dann wird ihm nachts hoffentlich nicht mehr so langweilig sein.

Unruhiger kastrierter Kater

Der kastrierte Kater den wir uns Weihnachten mit seiner halbschwester holten läuft immer nachts laut jaulend durch die Wohnung und vermöbelt oder besteigt seine Schwester. Raus auf den Balkon will er aber auch nicht.

Uns wurde schon gesagt, das er auch gut alleine klar käme - weil er aber so schrie als er in unsere Wohnung kam, holten wir noch seine Halbschwester.

Was tun ? (Der Kater wirkt so unglücklich)

...zur Frage

Katze nach Urlaub verschwunden?

Unser Kater ist 2 Jahre alt und kastriert. Er kam immer jeden Tag heim auch wenn er nachts oft draussen war. Jetzt waren wir 1 Woche im Urlaub. Die Nachbarin hat jeden Tag Futter hingestellt. Ab dem 2. Tag ist er dann aber nicht mehr aufgetaucht. Das ist jetzt schon 9 Tage her. Wir haben gleich Plakate aufgehängt beim Bauhof und Tierarzt und Tierheim nachgefragt. Gehen jeden Tag eine Grösse Runde mit dem glöckchen auf das er sonst immer hört. Aber er taucht nicht auf. Gibt es das, dass eine Katze die sonst täglich da war, so plötzlich so lange weg bleibt? Er war total anhänglich. Letzten Urlaub ist er schon da gestanden als wir den Kofferraum geöffnet haben. Und diesmal kommt er nach 9 Tagen noch nicht. Ich möchte die hoffnung noch nicht aufgeben, aber ich frag mich ob das sein kann? Danke

...zur Frage

Kann meine Katze Tollwut haben?

kann mein kater tollwut haben ? er kann nicht mehr fressen und bricht andauernd und schläft fast nur noch .... er ist eig. tagsüber immer draußen aber nachts drinnen. Letztens wurde er gebissen ................... kam aber auch schon öfters vor ..... er hat Durchfall , hat mehrmals erbrochen und schläft nur .... er ist sehr träge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?