Kann eine Katze nachtblind sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein,

dein Kater ist nicht nachtblind! Er siehtim dunkeln sogar viel viel besser als du weil er als Restlichtverstärker eine reflektierende Schicht im Auge hat (die nennt sich Tapetum lucidum). Währe er nachtblind würde er dich beim angreifen eher verpassen und häufiger mal daneben springen- oder er würde sich aus Unsicherheit eher verstecken aks dich anzugreifen.

Dein Kater ist gerne nachtaktiv und langweilt sich Nachts wenn du schläfst. Wenn du dann mal Nachts unterwegs bist greift er dich aus Spaß an.

Er findet es halt klasse, wenn Nachts jemand herumirrt, mit dem er spielen kann. Da er dann aufgedreht und unausgelastet ist ist er eben wilder drauf als sonst.

39

dank dir für den Stern ;-)

0

Katzen können auch nur sehen, wenn irgendwoher ein geringer Lichteinfall kommt. Ist es zappenduster, sehen auch Katzen nichts mehr. Dann müssen sie sich voll und ganz auf ihr Gehör und ihre Tasthaare verlassen.

Vorschlag zur Güte: Steck irgendwo auf dem Weg zum Klo ein Nachtlicht ein, oder ein Licht mit Bewegungsmelder, oder benutze wenigstens eine Taschenlampe. Ich mag nachts auch kein Licht anmachen, dann ist man gleich hellwach. Aber so ganz ohne würde ich irgendwo dagegen rennen ;o) .

Katzen sind nachts häufig aktiver als tagsüber. Das Verhalten Deines Katers deutet darauf hin, daß er unausgelastet ist und sich langweilt. Hältst Du ihn nur in der Wohnung oder kann er auch nach draußen? Die artgerechteste Möglichkeit wäre, ihm Freigang zu gewähren. Solltest Du ihn nicht nach draußen lassen, wäre es gut, noch eine zweite Katze dazuzunehmen, damit die beiden miteinander spielen können und er seine überschüssige Energie nicht an Dir auslassen muß. Beide müssen dann natürlich kastriert werden. Auch tagsüber und vor allem vor dem Schlafengehen solltest Du Dich eine ganze Weile intensiv mit ihm beschäftigen und mit ihm spielen und toben. Dann wird ihm nachts hoffentlich nicht mehr so langweilig sein.

Katze faucht Kater plötzlich an?

Hallo Habe seit Dienstagabend ein Katzenpaar. Beide kennen sich gut, beide kastriert, beide ca 2 Jahre alt. Das Weibchen hat direkt alles erkundet und ließ sich direkt nach ein paar Stunden schon anfassen. Der Kater hat sich die meiste Zeit unter dem Bett verkrochen. Nun kam er Mittwochabend hervor und war auf einmal wie ausgewechselt. Kampfschmuser 😂 Nun faucht und knurrt die Katze aber jedes mal, wenn er in ihre Nähe kommt. Sei es beim fressen, mitten im Raum, oder wenn er nur vorbei will. Jemand eine Idee? Ist sie Vllt eifersüchtig? Danke schon mal!

...zur Frage

Frage an Katzenexperten: Erstkatze kommt nach Ankunft einer neuen nicht mehr heim

Seit 3 Jahren haben wir unsere Kätzin Mia. Nicht sonderlich verschmust, meistens auf Tour, aber dann doch regelmässig und länger daheim. Jetzt kam ein kleiner Kater dazu, den sie nur anfaucht, sehr vorsichtig und aufmerksam durch die Wohnung läuft und nur weg will. Sie ist (gefühlt) tagelang weg und ich glaube sie wird irgendwo auch gefüttert und aufgenommen, weil dünner wird sie wirklich nicht! Ich möcht sie jetzt nicht verlieren, weil ein neuer kleiner da ist, was kann ich tun um Mia zu uns zu locken und sich mit dem Kleinen zu vestehen? Dankeschön für Ratschläge

...zur Frage

Meine Katze greift nach Kastration meinen Kater brutal an.Muss ich ihn jetzt abgeben?

Vorgeschichte.

Im November 2011 habe ich meine Katze mit ihrem Jungen uebernommen. Sie waren ein herz und eine seele. Er sehr verschmust und verspielt. Sie wollte nur nachts unter der decke kuscheln.

Nun ist meine Katze schwanger und wir haben den Kater am Dienstag kastrieren lassen. Seit er wieder da ist greift sie ihn auf brutalste weise an, egal ob er irgendwo liegt oder rumlaeuft. Die beiden dann zu trennen ist fast unmoeglich und hat mir heute wider Blutige Biss und Kratzwunden, auschlieslich von meiner Katze bereitet. Da der Kater keine anstalten macht sich zu waehren.

Leider habe ich nicht die Moeglichkeiten (aus Platzmangel,da diejenige mit der ich zusammen leben keine der Katzen in ihrem Zimmer will), die beiden 24 stunden am Tag zu trennen

Außerdem veranstalltet die Katze einen großen aufruh und springt fast durch die Glasscheibe meiner Zimmertuere, wenn ich nicht bei ihr mit im Zimmer bin.

Was soll ich tun? Muss ich den Kater nun vielleicht abgeben? (Ich hoffe nicht...)

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Katze, Eingewöhungszeit nach Besitzerwechsel

Ich habe einen dreijährigen Kater bei mir aufgenommen (inclusive Ausstattung wie Katzenklo, Spielzeuge, Kratzbaum etc.), weil die alte Besitzerin umgezogen ist, habe ihn jetzt seit einer Woche. Tagsüber zeigt er sich nie und versteckt sich. Nachts frisst und trinkt der Kater und besucht das Katzenklo. Doch tagsüber hört und sieht man gar nichts von ihm. Seine Vorbesitzerin beschreibt ihn als lebhaft und verschmust, außerdem war der Kater Freigänger, das soll er bei mir später auch wieder werden.

Daher meine Fragen: Ist dieses Verhalten normal, wie lange kann es dauern, bis er etwas "auftaut", zutraulicher wird und sich an die neue Umgebung gewöhnt hat? Wie soll ich mich verhalten? Passiv, ihn einfach nicht beachten, ansprechen oder aktiv, also nach ihm suchen, Namen aussprechen usw.?

Wäre für wirklich hilfreiche Tipps von Katzenverstehern dankbar.

...zur Frage

Unruhiger kastrierter Kater

Der kastrierte Kater den wir uns Weihnachten mit seiner halbschwester holten läuft immer nachts laut jaulend durch die Wohnung und vermöbelt oder besteigt seine Schwester. Raus auf den Balkon will er aber auch nicht.

Uns wurde schon gesagt, das er auch gut alleine klar käme - weil er aber so schrie als er in unsere Wohnung kam, holten wir noch seine Halbschwester.

Was tun ? (Der Kater wirkt so unglücklich)

...zur Frage

Kann meine Katze Tollwut haben?

kann mein kater tollwut haben ? er kann nicht mehr fressen und bricht andauernd und schläft fast nur noch .... er ist eig. tagsüber immer draußen aber nachts drinnen. Letztens wurde er gebissen ................... kam aber auch schon öfters vor ..... er hat Durchfall , hat mehrmals erbrochen und schläft nur .... er ist sehr träge

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?