Kann die Entdeckung von Quarks die Stringtheorie beweisen?

4 Antworten

quarks haben nichts mit stringtheorie zu tun. die gibt es auch ohne stringtheorie (bzw ist es nicht mal klar inwieweit stringtheorien das standardmodell der elementarteilchenphysik, teil dessen quarks sind, reproduzieren können)

und von allen quarks messen wir heute wir die masse, die wechselwirkung mit anderen teilchen, ladung, spin, zerfallsbreite,..

die sind "bewiesen", wie in einer naturwissenschaft eben etwas "bewiesen" sein kann. also genauso wie zB elektronen oder myonen "bewiesen" sind.

In der Physik wird überhaupt nichts "bewiesen". Bewiesen ist etwas dann, wenn es keine Möglichkeit gibt das Resultat durch einen anderen Prozess als den zu beweisenden zu erreichen. Das Problem damit ist, dass niemand sicher sagen kann, dass es keinen anderen Weg gibt - es genügt nicht wenn niemand einen kennt.

Wirkliche Beweise gibt es nur in der Mathematik, weil dort die Wege von vornherein festgelegt sind (und selbst dort ist nicht alles beweisbar, wenigstens das ist bewiesen). Ohne das bleibt nur, dem zu folgen, was vernünftig mit den Beobachtungen zusammenpasst. Wem das nicht reicht, der kann auch leugnen dass er geboren wurde, denn niemand kann es ihm beweisen.

Von Experte hologence bestätigt

Es gibt keine "Beweise" in der Physik: Es gibt Modelle, die die Natur beschreiben. Quarks passen ganz gut in die gängigen Modellverstellungen und experimentellen Ergebnisse, damit haben sie ihre Existenzberechtigung.
Strings wären eine Hierarchiebene unter den Quarks angesiedelt. Die Vorhersagen der Stringtheorie lassen sich derzeit weder experimentell prüfen noch falsifizieren, was sie zu einem Wackelkandidaten macht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Abschluss als Diplom-Physiker

Die Stringhypothese ist keine Theorie im wissenschaftlichen Sinn sondern eine Hypothese. Demgegenüber ist das Standardmodell eine Theorie, die Vorhersagen macht die mit den bisherigen Messungen bestens übereinstimmen, mithin eine wissenschaftliche Theorie. Ich verstehe daher nicht was du mit deiner "Frage" aussagen willst.

Was möchtest Du wissen?