Kann der Körper Fett in Glukose umwandeln?

4 Antworten

Können schon, aber in der Realität findet der Prozess eher nicht statt.

Es gibt einen Prozess zum Glucoseaufbau im Körper (Gluconeogenese), aber der basiert hauptsächlich auf der Umwandlung von Proteinen.

Der Körper könnte bei schwerem Glucosemangel über Dihydroxyacetonphosphat als Abbauprodukt des Fettstoffwechsels auch Glucose synthetisieren, aber der Prozess stände dann in Konkurrenz zu dem Ketose-Stoffwechsel bei dem Ketonkörper als Energielieferant aus dem Fettstoffwechsel gewonnen werden und brächte keinen echten Energiegewinn, während die für Aufbaureaktionen benötigte Glucose günstiger über den Proteinstoffwechsel bereitgestellt wird.

Ja. Die Fettzellen dienen als Glucosespeicher im Körper, weil Glukose nicht lange gespeichert werden kann.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Er kann Ketone basteln und die zur Energiegewinnung nutzen soweit ich weiß.

Was möchtest Du wissen?