Kampfsport trotz Übergewicht oder muss ich vorher abnehmen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Grundlagen beim Boxen sind Fitness, Ausdauer und Schnelligkeit. Deswegen will man das ja auch machen

Wenn du nicht nur dick sondern auch schlapp bist, sind deine ersten Trainingseinheiten nach 20 Minuten rum.

Wer Biss hat, schafft es. Wer Spaß haben will wie Mike Tyson, wird enttäuscht und geht wieder heim.

Etwas Fitness vortrainieren würde ich empfehlen. (Fahrrad, Schwimmen vielleicht).

Lauftraining gehört eh zum Trainingsalltag eines Boxers.

Ist kein Verbrechen wenn die ersten Trainingseinheiten nach 20 Minuten vorbei sind. Wird ja besser mit der Zeit. Davon abgesehen ist das wenig gewichtsabhängig. Gibt auch viele "Dünne", die nach 20 Minuten aussehen wie ein Krebs und aufgeben. Kondition ist Übungssache. Kein Grund, aufzugeben.

1

ALso dein Gewicht ist natürlich ersteinmal kein problem. Jedoch würde ich an deiner Stelle gucken, ob ich nicht einen speziellen Anfängerkurs finde, wo eben darauf Rücksicht genommen wird, das nicht jeder top fit ist.

Weil ich denke du könntest schnell den Spaß an der Sache evrlieren, wenn du aufgrund deines Übergewichtest hinterher hinkst.

Aber im Prinzip ist das alles egal, hauptsache du fühlst dich wohl und es macht dir Spaß.

Hey,

du musst dafür nicht abnehmen.

Gewichtsverlust und Steigerung der Fitness/Kondition kommen mit dem Training von ganz alleine. Ich würde allerdings an deiner Stelle auch gucken, dass ich vlt. mit einem Anfängerkurs anfange, da dort das Tempo meistens nicht ganz so hoch ist.

LG

Man muss vorher nicht abnehmen. Einfach machen dann geht's vielleicht auch mit dem Gewicht besser. Maximal etwas aufpassen anfangs, wenn die Kondition noch nicht so gut ist, dass du es nicht übertreibst. Ruhig angehen. Kondition kommt dann von selbst nach und nach und es wird nicht lang dauern, bis du voll dabei bist.

Wenn du dich in Zukunft gut ernährst und regelmäßig trainierst, sollte das Gewicht langsam aber sicher abnehmen. Gleichzeitig steigt dann deine Fitness.

Was möchtest Du wissen?