Kaminofen knallt Adchefach ich ist nicht voll

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gefährlich- ja sehr. wenn keine Gluten oder Feuer nicht mit rausgeflogen ist,haben Sie sehr grosses Glück gehabt. Da gibts nur eines:Nusschalen gehören devinitiv nicht in den Ofen, sondern in den Müll. Diese Gasexplosion (Knall) hat Sie hoffentlich wachgerüttelt. Im Ofen ist folgendes passiert: Es hatte zuviel CO Gase, die Temperatur war da, doch der nötige Sauerstoff war vor der Explosion Mangelware. Bei der Explosion genügte der Sauerstoffanteil nud Knall. Feuern ist wie Autofahren. Alle Schieber und Klappen sind ganz geöffnet, solange Flammen da sind. Scheber oder Klappen dürfen erst geschlossen werden, wenn die Flammen erloschen sind. Schieber und Klappen entsprechen der Handbremse im Auto und Flammen und fahren ist auch genau dasselbe. Es gibt bei allen Klappen Zwei stellungen: Flammen= ganz offen-- Flammen erloschen ganz zu. alle Zwischenstellungen, können jederzeit zu einer Explosion mit massivem Feuer und Glutaustritt verursachen, mit allen entsprechenden Folgen.

was wird im Kamin verbrannt ? Kann sein dass durch zu wenig Abzug sich entzündliche Gase bilden. Eventuell Schnee auf Schornstein

lws11 07.01.2015, 21:44

Inmoment haben wir Fichte drauf

0

Das kann auch passieren, wenn das Holz feucht geworden ist - Dampf treibt dann Stücke raus

Dann ist das Holz zu feucht. Dann explodiert es gerne mal. :-))

Hallo,

ich würde ohne mehr Eckdaten zu haben auf eine Verpuffung tippen. Das passiert immer dann, wenn zuwenig Verbrennungsluft zugeführt wird. Das kann verschiedene Ursachen haben.

  • Luftzufuhr zu stark gedrosselt
  • Schlechter Zug am Schornstein
  • Feuchtes Brennmaterial

Das Holz sollte immer mit sichtbarer langer Flamme ruhig abbrennen.

Ich würde raten mit deinem Ofenbauer und/oder mit deinem Schornsteinfeger zu sprechen.

Viele Grüße

Michael Kozlowski

(Hark GmbH & Co. KG)

PS: Schau dir auch mal das Video an

Hm wann war der Kaminfeger zuletzt da? (ist ernst gemeint. Es gibt leute, die ihn sehr selten kommen lassen...)

lws11 07.01.2015, 21:55

Ich weiß es gar nicht genau aber es ist noch nicht lange her weil wir den Ofen noch nicht lange haben Ca. 3/2 Monate und haben uns vom Schornsteinfeger beraten lassen. Und nachdem wir ihn bekommen habe war er ca. 1 Monat danach auch noch mal da.

0
littlebonsai 07.01.2015, 22:05
@lws11

Hm ist da etwas falsch installiert? Zieht der Rauch nicht richtig ab? Dann stimmt etwas mit dem abzug nicht. Zieht der Rauch ab würde ich beim noch nicht verfeuerten Holz gucken, ob es richtig trocken ist. Ist es trocken, würde ich morgen den Kaminfachman anrufen. Jedenfalls nicht mehr feuern. Sobald es die Tür aufschlägt könnte durch den Druck Glut nach aussen geworfen werden.

0

also wenns die ofentür auffetzt ist es nicht mehr lustig......was zum teufel habt ihr verfeuert?

lws11 07.01.2015, 21:45

Fichte und ist nicht feucht war in der Trocknungsanlage

0

Was möchtest Du wissen?